Karl Hemeyer

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(0)
(2)
(4)
(3)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ist Sylt eine Reise wert?

    Sylter Weihnachtswellen. Eine Liebesgeschichte

    Lesemama1970

    16. August 2017 um 20:30 Rezension zu "Sylter Weihnachtswellen. Eine Liebesgeschichte" von Karl Hemeyer

    Sylter Weihnachtswellen. Eine Liebesgeschichte ist im November 2012 von Karl Hemeyer beim Acabus Verlag erschienen.   Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden, weil ich auf der Internetseite des Verlages gestöbert habe.   Produktinformation Taschenbuch: 120 Seiten Verlag: Acabus Verlag; Auflage: 1 (15. November 2012) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3862822133 ISBN-13: 978-3862822133 Preis: 9.90 Euro Format: Kindle Edition Dateigröße: 745 KB ASIN: B00AM1TBWK Preis: 3.99 Euro   Meine Meinung: Das Cover gefällt mir total gut, vor allem ...

    Mehr
  • Sylter Weihnachtswellen

    Sylter Weihnachtswellen. Eine Liebesgeschichte

    Lady-Katari

    25. January 2016 um 12:45 Rezension zu "Sylter Weihnachtswellen. Eine Liebesgeschichte" von Karl Hemeyer

    Hatte mich auf einen schönen Liebesroman gefreut, wäre er wahrscheinlich auch gewesen, aber durch den ganzen Alkohol der zu jeder Tageszeit getrunken wurde, hatte er für mich einen schalen Beigeschmack. Vor dem Date, zum Mittagessen, nach dem Mittagessen,bevor der Freund kam,ständig wurde getrunken und das nicht gerade wenig....Leider nicht mein Geschmack ! Cover 5***** Roman 2**

  • Buchverlosung zu "Olympia 1936" von Karl Hemeyer

    Olympia 1936

    acabus_verlag

    zu Buchtitel "Olympia 1936" von Karl Hemeyer

    Heute um 17:14 Uhr MEZ starten die Olympischen Winterspiele 2014. Um nicht nur unsere Olympioniken zu unterstützen, sondern auch Euch einen Mehrgewinn zu bescheren, starten wir folgendes Gewinnspiel: Für jede Goldmedaille, welche die deutschen Olympiateilnehmer während der Olympischen Winterspiele 2014 holen, schenken wir Euch das E-Book "Olympia 1936" von Karl Hemeyer. Folgendes müsst Ihr dafür tun: Schickt uns eine E-Mail mit dem Betreff "Gold für ACABUS" an info@acabus.de mit der Disziplin der gewonnenen Goldmedaille und wir ...

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Olympia 1936" von Karl Hemeyer

    Olympia 1936

    marion_gallus

    14. August 2011 um 19:19 Rezension zu "Olympia 1936" von Karl Hemeyer

    Die Brüder David und Harro Stern arbeiten beide im Verlag ihres Vaters in Wesermünde (das ist das heutige Bremerhaven). Der Verlag läuft gut, neben Kalendern druckt dieser auch das „Nordsee – Blatt“. Und für „ihr Blatt“ reisen sie im Jahre 1936 als Journalisten gemeinsam nach Berlin, um über die Olympischen Spiele Bericht zu erstatten. David, der ältere, ist für die Interviews und das Verfassen der Berichte zuständig. Harro, der jüngere, ist als Fotograf unterwegs. Sie beziehen eine gemütliche Pension in Charlottenburg und fühlen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Olympia 1936" von Karl Hemeyer

    Olympia 1936

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    29. January 2011 um 14:17 Rezension zu "Olympia 1936" von Karl Hemeyer

    "Nicht so flink, Jung, sonst falls du noch op de Schnuut" ruft David seinem Bruder Harro hinterher, als dieser in Richtung Stadioninnenraum verschwindet. In diesem Moment wird David Stern von einem jungen Mann angesprochen. "Wat hör ick denn dor, plattdütsch?" David antwortet prompt: "Jo, so snackt man bi uns." Er ahnt nicht, mit wem er es zu tun hat. Kann er auch nicht, denn damals stand Henri Nannen noch am Anfang seiner Karriere. Er studierte .... und war zur jener Zeit Stadionsprecher im Berliner Olympiastadion. Die beiden ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks