Karl Jaspers

 4 Sterne bei 26 Bewertungen

Lebenslauf

Karl Jaspers (1883–1969) zählt zu den bedeutendsten Philosophen des 20. Jahrhunderts und gilt neben Martin Heidegger als Begründer der deutschen Existenzphilosophie.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Karl Jaspers

Neue Rezensionen zu Karl Jaspers

Im ersten Essay entwickelt J. die Idee der Freiheit und dass es diese niemals gratis geben wird. Welche Gefahren seiner Meinung nach die Freiheit bedrohen und was die Menschen tun müssen, um ihre Freiheit zu behalten.

Auch das 2. Essay war interessant, auch wenn mich das erste besser abgeholt halt.

Ebenso das Nachwort, welches ein paar der Aussagen Jaspers noch einmal deutlicher zusammenfasst. Wie sein Leben mit der Entwicklung seiner Theorien einherging. Insbesondere nach der NZ-Zeit. Ich für meinen Teil fand die beiden Texte sehr informativ, wie Jasper auf die Dinge geblickt hat. Möchte mir definitiv noch mehr von ihm holen.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Die Atombombe und die Zukunft des Menschen (ISBN: 9783492102377)
Hypochrisys avatar

Rezension zu "Die Atombombe und die Zukunft des Menschen" von Karl Jaspers

- Hypochrisy -
Hypochrisyvor 9 Jahren

Eine schlechthin neue Situation ist durch die Atombombe geschaffen. Entweder wird die gesamte Menschheit physisch zugrunde gehen, oder der Mensch wird sich ein seinem sittlich-politischen Zustand wandeln. Diese doppelt irreal anmutende Alternative versucht mein Buch zur Klarheit zu bringen. Karl Jaspers

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Einführung in die Philosophie (ISBN: 9783830203346)
tvbs avatar

Rezension zu "Einführung in die Philosophie" von Karl Jaspers

Rezension zu "Einführung in die Philosophie" von Karl Jaspers
tvbvor 15 Jahren

Grundlegende Aussagen zu bewegenden philosophischen Fragen

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 62 Bibliotheken

auf 2 Merkzettel

von 3 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks