Karl Kraus Karl Kraus zum Vergnügen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Karl Kraus zum Vergnügen“ von Karl Kraus

Zum Lachen fand Karl Kraus die Welt nicht. Deshalb nahm er sie sprachlich aufs Korn, mit grotesk-humorvollen und oft bitterbösen Aphorismen, fingierten Verlagsmeldungen und Feuilletons, veröffentlicht in seiner eigenen Zeitschrift <i>Die Fackel</i> - alles getreu dem kakanischen Motto: "Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst."
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Karl Kraus zum Vergnügen" von Karl Kraus

    Karl Kraus zum Vergnügen

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. January 2009 um 00:39

    Ich liebe ihn einfach - ähnlich wie Canetti. Mit wenig Worten soviel sagen ... und möglichst viele Spitzen mitnehmen ... genial. Diese kleine Reclam-Ausgabe gibt schon mal ein paar Einblicke ... als Appetizer. "Der Teufel ist ein Optimist, wenn er glaubt, daß er die Menschen schlechter machen kann." "Ich und meine Öffentlichkeit verstehen uns sehr gut: sie hört nicht, was ich sage, und ich sage nicht, was sie hören möchte."

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks