Karl Lieffen »Was fällt Ihnen ein – Lieffen!«

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „»Was fällt Ihnen ein – Lieffen!«“ von Karl Lieffen

Mit starken sprachlichen Mitteln erfahren wir von einem Stück Leben, das alltäglich scheint und dennoch eigenwillig von Station zu Station geknüpft wird.Wir begleiten Karl Lieffen durch viele Phasen. Die Gefahren und der Schatten des Todes sind ihm oft näher als sein böhmischer Witz.Der Beruf des Schauspielers eröffnet ihm zwar für eine Zeitlang neue Perspektiven, ist aber in diesem Buch nicht so wichtig wie die Reflexion seiner Umwelt, die er in Momentaufnahmen geradezu photographisch festhält. Also eine Bestandsaufnahme seiner Zeit. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Stöbern in Romane

Sieben Nächte

Das Werk schrammt an den Todsünden vorbei u ist purer Selbstmitleid eines Mannes, der denkt sein Leben ist mit 30 vorgefertigt u zu Ende!

Raven

Pirasol

Die Autorin besticht auch in diesem Roman wieder mit herrlicher Poesie und wunderschönen eigenen Wortschöpfungen.

buecher-bea

Der Frauenchor von Chilbury

Mit "Der Frauenchor von Chilburg" ist Jennifer Ryan ein gefühlvoller, abwechslungsreicher Roman gelungen.

milkysilvermoon

Sommerkind

Emotional aufwühlend, tiefgründig, traurig und hoffnungsvoll...

Svanvithe

Underground Railroad

Hier wird fündig, wer wissen will, wie das Böse seit Jahrhunderten in Köpfen und Herzen der Menschen überleben konnte.

Polly16

Der Sommer der Inselschwestern

Eine wunderschöne und dramatische Geschichte über drei Frauen, ihr Leben und ihrer Freundschaft.

AmyJBrown

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen