Das Buch der Ränder

von Karl M Gauss und Ludwig Hartinger
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Das Buch der Ränder
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Buch der Ränder"

1992 erschien das erste Buch der Ränder, herausgegeben von Karl-Markus Gauß, eine einzigartige wie kundige Sammlung: Prosa und Essays aus den letzten fünf Jahrzehnten von 50 Autorinnen und Autoren der hereinbrechenden Ränder Süd- und Osteuropas - von Triest bis Galizien, von Prag bis Tirana, vom Banat in die Lausitz, von Böhmen bis zur Bukowina. Dieses Buch hat sofort weithin Interesse und große Beachtung gefunden, wurde als das Buch zur Zeit, als Logbuch einer literarischen Entdeckungsreise erkannt und vielgelesen. Dem Prosabuch folgt nun das Lyrik-Buch der Ränder. Es ist wie jenes einzigartiges poetisches Itinèraire aus demselben literarischen Kontinent und Zeitraum: Gedichte, Poeme, Manifeste ... nicht das Bekannteste von bekannteren, nicht das erste Beste von unbekannten Dichterinnen und Dichtern. Das Buch enthält, in Themenkreisen gesammelt und von den Herausgebern in kurzen Essays beleuchtet, Beiträge, zumeist in Erstübersetzungen, u. a. von: Ady, Celan, Weissglas, Skácel, Rufus, Giotti, Saba, Szymborska, Lipska, Wagner, Stefoi, Trebeshina, Shkreli, Petri, Balla, Popa, Salamun, Debeljak, Tolnái, Dragojevic, Kramer, Sonka ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783851291285
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:231 Seiten
Verlag:Wieser Verlag
Erscheinungsdatum:01.01.1995

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    SVs avatar
    SV

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks