Karl Maurer

Lebenslauf von Karl Maurer

Karl Maurer, geb. 1926, ist emeritierter Professor für Romanische Philologie und für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum. Hauptarbeitsgebiete sind u.a. Methodologie und Geschichte der Textkritik, Geschichte der europäischen Literaturen in ihrer Auseinandersetzung mit ihren Vorbildern in der griechischen und römischen Antike.
Letzte größere Veröffentlichungen: Goethe und die romanische Welt. Studien zur Goethezeit und ihrer europäischen Vorgeschichte, 1997; (mit J. Nolting-Hauff [†] und K. Ochs), Francisco de Quevedo y Villegas, Sueño de la muerte. Kritische Ausgabe, 2013. Begründer der Zeitschrift Poetica (seit 1967).

Quelle: Verlag / vlb

Neue Rezensionen zu Karl Maurer

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks