Karl May Das Geheimnis des Marabut

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Geheimnis des Marabut“ von Karl May

Karl May verlässt für einige Zeit die geschichtlichen Ereignisse. In Algerien beginnt die buntbewegte Handlung; auf die Geschicke der Familie Greifenklau wirken dunkle Geschehnisse in der Vergangenheit. Ihre Schatten reichen in die Gegenwart und verdüstern den Weg des unglücklichen Helden. Die vorliegende Erzählung spielt in den Jahren 1848 bis 1870. Bearbeitung aus dem Kolportageroman "Die Liebe des Ulanen". "Das Geheimnis des Marabut" ist Teil 2 eines vierbändigen Romans. Teil 1: "Der Weg nach Waterloo" (Band 56), Teil 3: "Der Spion von Ortry" (Band 58), Teil 4: "Die Herren von Greifenklau" (Band 59). Der Titel ist auch als ebook erhältlich!

Stöbern in Klassiker

Mary Poppins

Super toller Klassiker!

Eori

Der Besuch der alten Dame

Dafür, dass das Buch eine Schullektüre war, fand ich es ganz in Ordnung!

cosisbookworld

Mansfield Park

Fanny Price ist Jane Austens "Aschenputtel", das sie aber gut in Szene setzen kann!

Miamou

Peter Pan

Eins meiner Lieblingsbücher! Was hätte ich dafür gegeben einmal mit Peter zu fliegen und Abenteuer zu erleben...

ivischmi

Northanger Abbey

Ehrlich gesagt habe ich dieses Buch nur ungern zu Ende gelesen; es hat sich leider gezogen. Vielleicht hab ich es nicht richtig verstanden?!

Schnabelnde-Lesemaus

Stolz und Vorurteil

Wird dem Ruf mehr als gerecht!

lulebyj

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Gesammelte Werke / Das Geheimnis des Marabut" von Karl May

    Das Geheimnis des Marabut

    Lerchie

    29. October 2009 um 22:11

    Hugo von Greifenklau hat seine Margot bekommen, aber Kapitän Richemonte, ihr Stiefbruderschwört ewige Rache. Greifenklaus haben einen Sohn, inzwischen erwachsen, mit Namen Gebhard. Dieser war mit seinem Freund in Frankreich zu einem abendlichen Besuch bei der Gräfin Rallion, eigentlich einer Deutschenhasserin. Sie hat zwei Nichten und einen sehr feigen Neffen. In die Nichten verlieben sich die Freunde, aber Gebhard geht zunächst auf eine Reise durch die Sahara und schießt einen Löwen. Und da gibt es noch den geheimnisvollen Marabut und seinen Sohn. Und Kapitän Richmonte kehrt mit einem Sohn mit seine Frau Lima aus einem afrikanischen Beduinenstamm nach Frankreich zurück. Und hinterlistig, wie er ist, bringt er die Greifenklaus um ihr Hab und Gut. Auch dies ist wieder sehr spannend und fesselnd geschrieben Es ist die Zeit nach Napoleon I. Wie Gebhard von Greifenklau die alte Deutschenhasserin bekehrt und die eine Nichte schließlich als seine Frau nach Deutschland bringt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks