Karl May Durch die Wüste

(56)

Lovelybooks Bewertung

  • 71 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(19)
(19)
(16)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Durch die Wüste“ von Karl May

Durch die Wüste reiten Kara Ben Nemsi und Hadschi Halef Omar, sein treuer Gefährte. Der Fund einer Leiche bei den Salzseen Nordafrikas löst ein faszinierendes Abenteuer aus, dessen Folgen den Leser sechs Bände lang in Atem halten. Schon zu Beginn erschließt sich die ganze Buntheit der orientalischen Welt.

Stöbern in Jugendbücher

Bodyguard - Der Anschlag

Ein großartiges Leseerlebnis! Auch für Erwachsene ein Highlight!

merlin78

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Einfach nur toll. Freue mich riesig auf Teil 2 =)

Brine

Ein Kuss aus Sternenstaub

Eine zauberhafte Geschichte <3

TuffyDrops

Die Abenteuer des Apollo - Das verborgene Orakel

Das Buch hat alles was es braucht: Humor, Spannung, Freundschaft und Verrat. Eine klare Leseempfehlung!

luv_books

GötterFunke - Hasse mich nicht!

Suchtgefahr bleibt - Spannung steigt! Das Buch ist genauso hervorragend und doch ganz anders als der erste Teil - sehr ermpfehlenswert :-)

JolanthaMueller

Piper Perish

Hat mir Leider gar nicht gefallen

weinlachgummi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Gesammelte Werke / Durch die Wüste" von Karl May

    Durch die Wüste
    Penelope1

    Penelope1

    04. August 2011 um 08:55

    Wieder einmal begeistert mich Karl May. Bereits früher habe ich einige seiner Bücher und Reiseerzählungen über den Orient gelesen und auch heute, als Erwachsener, fesselt mich "Durch die Wüste" genauso wie damals. Kara Ben Nemsi, der mit seinem treuen und mutigen Hadschi Halef Omar durch den Orient reist, von einem Abenteuer in das nächste gerät und -natürlich - alle mit Bravour besteht, genauer gesagt mit Verstand anstatt Gewalt. Außerdem finde ich die Darstellung des Orients faszinierend, die Gefahren der Salzsumpfes waren wir so nahe als befände ich mich selbst darin. Karl May führt den Leser in und durch den Orient, durch seine bildhaften Darstellungen und detaillierte Beschreibung der Lebensumstände, Sitten und Gebräuche sowie einer Einführung in Glaube und Sprache begleitet man Kara Ben Nemsi auf seiner Reise und ist hautnah bei seinen Abenteuern dabei. "Durch die Wüste" ist der erste Teil einer sechsteiligen Reiseerzählung und immer wieder lesenswert !

    Mehr
  • Rezension zu "Gesammelte Werke / Durch die Wüste" von Karl May

    Durch die Wüste
    nelloroso

    nelloroso

    26. July 2010 um 15:51

    Durch die Wüste ist der erste Teil des sogenannten Orientzyklus von Karl May. Das Buch beschreibt die Reise von Kara Ben Nemsi und Hadschi Halef Omar Ben Hadschi Abul Abbas Ibn Hadschi Dawuhd al Gossarah (Puh!) von Nordafrika bis nach Kurdistan und die erlebten Abenteuer. Sie beobachten einen Mord, werden gefangen genommen, kommen wieder frei, retten andere Menschen aus ihren Notlagen, müssen aus Mekka fliehen und kämpfen an der Seite eines Beduinenstammes gegen die Türken. Alles in Allem richtig viel zu tun für die Beiden. Das Buch ist ein netter, kurzweiliger Lesespass, bei dem man noch einiges wissenwertes über den Koran und den Orient erfährt.

    Mehr
  • Rezension zu "Gesammelte Werke / Durch die Wüste" von Karl May

    Durch die Wüste
    rallus

    rallus

    08. June 2010 um 17:29

    Der Klassiker des Abenteuerromans, schon als Kind gelesen und ich konnte Hadschi Halefs Namen auswendig und flüssig sprechen :-)
    Auch heute noch spannend und mit buntem Cholorit ausgestattet, eine Reise in die Welt des Orients mit herrlichem wiederkehrendem christlich-islamischem Disput.

  • Liebe Lesende, welches war DAS erste Buch in eurem Leben? (damit ...

    DaniM

    DaniM

    Liebe Lesende,
    welches war DAS erste Buch in eurem Leben? (damit meine ich das erste, das wichtig wurde, in welcher Art und Weise auch immer)

    • 7
  • Rezension zu "Durch die Wüste" von Karl May

    Durch die Wüste
    Bücherwurm

    Bücherwurm

    22. February 2010 um 17:24

    Da werden Erinnerungen wach.... Mein erster Karl May! Mit der Taschenlampe unter der Decke, weil Lesen so spät verboten, habe ich Nächte durchgelesen. Wenn ich hinten fertig war, habe ich sofort vorn wieder angefangen. Meine Eltern wollten mich schon einweisen, unzählige Prügel habe ich bezogen, weil ich die Arbeit in Haus und Garten vergessen hatte. Wirklich empfehlenswert, besonders für Jugendliche!

    Mehr