Karl May Winnetou II

(108)

Lovelybooks Bewertung

  • 141 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(36)
(42)
(25)
(5)
(0)

Inhaltsangabe zu „Winnetou II“ von Karl May

Neubearbeitet von Peter Korn. Mit Anmerkungen und einem Nachwort versehen von Dr. Wilfried Noelle. Hardcoverausgabe, Buchrücken Kunstleder mit Golddruck, 445 Seiten (Quelle:'Fester Einband/01.01.1963')

Meiner Meinung nach der schlechteste der Winnetou-Reihe!

— Stups

Ich finde das erste Winnetou zwar noch besser, aber das hier ist auch super!

— Jannek

Stöbern in Jugendbücher

Nur noch ein einziges Mal

Spannend, faszinierend und erwachsener als andere Bücher dieser Autorin. Einmal angefangen lässt es einen nicht mehr los.

CasusAngelus

Forever Again - Für alle Augenblicke wir

Ich hoffe, die Fortsetzung klärt die offenen Fragen, denn ansonsten hat mir das Buch eigentlich sehr gut gefallen. Eine spannende Idee.

pia_felizia

Wovon du träumst

Authentische Charaktere, die sich glaubhaft weiterentwickeln und gegenseitig an sich wachsen - wunderbar romantisch und sehr eindringlich <3

Benni_Cullen

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Ein tolles Buch über Freundschaft und Vertrauen. Mit ein paar Längen aber dennoch sehr spannend.

Brianna

Constellation - Gegen alle Sterne

Einfach nur toll, eine grandiose Geschichte. Große Leseempfehlung, neues Lieblingsbuch.

CallieWonderwood

Tochter der Flut

Spannendes, kurzweiliges Lesevergnügen!

Mina1705

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Winnetou, Old Shatterhand & Old Firehand

    Winnetou II

    itwt69

    11. October 2017 um 19:21

    Im 2.Teil des Abenteuerklassikers treffen die beiden Protagonisten mit Old Firehand zusammen. Natürlich gilt es wieder zahlreiche Probleme im Wilden Westen zu lösen und diverse Schurken zu entlarven. Sehr spannend und abwechslungsreich, zudem lernt man den Häuptling der Apachen näher kennen und er wird noch sympathischer. 4,5 🌟

  • Leserunde zu "Wohin der Wind uns trägt" von Elisabeth Büchle

    Wohin der Wind uns trägt

    Arwen10

    Nach kurzer Pause gibt es nun wieder eine Leserunde in Begleitung von  Elisabeth Büchle. Diesmal geht es in den Wilden Westen zur Zeit der großen Siedlertrecks: Wohin der Wind uns trägt Zum Inhalt: South Carolina 1847: Nach einigen Schicksalsschlägen überredet die 18-jährige Joanna Steinmann ihren älteren Bruder Stewart, sie und ihre vier jüngeren Schwestern auf einen Treck in den Westen mitzunehmen. Auf der langen und beschwerlichen Reise gerät Joanna immer wieder in bedrohliche Situationen. Währenddessen ist Joannas Freundin Linda in der Heimat einer Intrige auf der Spur, die auch den Steinmanns gefährlich werden könnte. Ein romantischer und gleichzeitig spannender Roman aus der Pionierzeit der Vereinigten Staaten von Amerika. Die Leseprobe findet ihr hier: http://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=816681 Der Verlag Gerth Medien stellt uns 7 Exemplare zur Verfügung. Vielen Dank an dieser Stelle an den Verlag Gerth Medien für die Unterstützung der Leserunde.Zusätzlich stellt Elisabeth 3 Exemplare für je eine Portopauschale von 3 Euro zur Verfügung. Bewerbt euch bitte bis zum 13. August 12 Uhr, danach verkünde ich die Gewinner. Wer bereit ist 3 Euro für das Buch auszugeben, kann sich zusätzlich im entsprechenden Thread bewerben. Wer dann nicht unter den Gewinnern ist, hat hier die Chance auf das Buch für 3 Euro. Vorraussetzung ist wie immer, eine zeitnahe Beteiligung an der Leserunde und das Schreiben einer Rezension. Für eine weite Verbreitung der Rezension auf diversen Verkaufsplattformen, Blogs uä. sind der Verlag und die Autorin sehr dankbar. Heute hätte ich gerne gewußt, welche anderen Bücher aus der Zeit der Siedlertrecks ihr kennt ? Oder alternativ, was spricht euch an diesem Buch an ? Start der Leserunde, wenn alle ihr Buch haben, ca 23. August

    Mehr
    • 436
  • Rezension zu "Winnetou II" von Karl May

    Winnetou II

    rallus

    10. June 2010 um 14:41

    Immer noch spannend aber etwas unzusammenhängender als der erste Teil. Es werden viele Abenteuer bestanden, im ersten Teil des Buches fehlt Winnetou aber komplett. Trotzdem auch zu den Klassikern gehörendes Abenteuerbuch

  • Rezension zu "Winnetou II" von Karl May

    Winnetou II

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    09. January 2010 um 13:33

    Winnetou und Old Shatterhand haben sich getrennt, da Winnetou den Mörder Santer weiter verfolgen und Old Shatterhand den Kontinent wechseln will. Er wird Afrika einen Besuch abstatten. Doch zuvor stattet er Mr. Henry, seinem Förderer aus der ersten Zeit in Amerika, und bekommt dort seinen Henrystutzen geschenkt, ohne den man sich Old Shatterhand kaum vorstellen kann. Als er später wieder in Amerika, genau genommen in New York ist, nimmt er eine Stelle als Reporter an, um Geld zu verdienen. So kommt es, dass er sich auf die Suche nach William Ohlert begibt, einem Erben, der im Wilden Westen vermisst wird. Dabei trifft er auf Old Death und Winnetou, die ihn begleiten. Gemeinsam erleben sie unterschiedliche Abenteuer, geraten in Lebensgefahr und helfen anderen aus der Not. Ich habe die Bücher früher sehr gerne gelesen und finde sie als Zwischendurchlektüre, wenn keine Zeit für ein neues Buch ist, gut. Zwar ist der Erzählstil Karl Mays manchmal etwas sehr langatmig, aber da ich die Bücher kenne, kann ich die Landschaftsbeschreibungen und Glaubensüberlegungen guten Gewissens überspringen. Allerdings sollte man, wenn man Interesse an den Büchern hat, sie zumindest einmal ganz gelesen haben, um die Zusammenhänge verstehen zu können.

    Mehr
  • Rezension zu "Winnetou II" von Karl May

    Winnetou II

    Jens65

    28. August 2008 um 19:07

    Winnetou 2. Teil ist die Geschichte von Old Shatterhand, der allerlei Abenteuer erlebt. Der Film hat hier rein gar nichts mehr mit der Geschichte im Buch zu tun, denn es geht eigentlich nur um Old Shatterhand, der durch das Land reitet und jedem hilft, der seine Hilfe braucht. Er arbeitet nämlich als Privatdetektiv und verfolgt den irren Sohn eines reichen Mannes, der von einem Gauner, ohne es zu merken ausgeplündert wird. Aber auch Winnetou tritt auf , nämlich in der Absicht den Frieden zwischen Weißen und Indianern zu bewahren. Die beiden laufen sich über den Weg ohne sich zu erkennen zu geben, denn Winnetou muss ins nahe Mexico um im Amerikanischen Bürgerkrieg zu vermitteln. diese Buch ist eine Reise sowohl durch die südlichen Staaten als auch durch die Geschichte Nordamerikas.

    Mehr
  • Rezension zu "Winnetou II" von Karl May

    Winnetou II

    katermurr

    28. April 2008 um 18:51

    Zu Karl May will ich jetzt wirklich keine ausführliche Rezension schreiben - bin ja kein Literaturwissenschaftler! Kennen tun es ja die Meisten, hier gehts um Eselsohren...

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks