Karl Ortlieb Die Mbya-Indianer in Paraguay

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Mbya-Indianer in Paraguay“ von Karl Ortlieb

In diesem Band geht es um die Religion der Mbya-Indianer, einer ethnischen Untergruppe der Guarani. Sie leben in den Grenzbereichen der Länder Argentinien, Paraguay, Uruguay und Brasilien. Die beiden Autoren arbeiteten von 1977 bis 2007 als Missionare der Deutschen Indianer Pionier Mission (St. Johann-Lonsingen) im Gebiet der Mbya in Ostparaguay. In dreißig Jahren direktem Kontakt mit der Ethnie haben sie nicht nur detaillierte Erfahrungen mit dem täglichen Leben der Menschen gemacht, sondern auch gründliche Kenntnisse ihrer Sprache erworben, eine wichtige Voraussetzung für den, der eine indigene, schriftlose Religion beschreiben will. Der Text ist keine Ethnografie im strengen Sinn. Die Autoren lassen von vornherein klar erkennen, dass sie die Fakten aus der Perspektive des christlichen Missionars darstellen, mit entsprechender Diktion, und sehr erlebnishaft. Eine der Stärken ihrer Darstellung ist die Nennung und Behandlung wichtiger sprachlicher Elemente, vor allem aus dem Bereich der Lexik, für Europäer oft der einzige Zugang zu den verborgenen Denkstrukturen, mit deren Hilfe die Mbya ihre Daseinsprobleme zu lösen versuchen. Damit ist der Band auch eine Fundgrube für ethnografische Ausgangsdaten, mit deren Hilfe weitere Detailforschung unternommen werden kann. Prof. Dr. Lothar Käser

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen