Karl Otto Mühl

 5 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor*in von Mein Leben als Greis, Die Erfindung des Augenblicks und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Karl Otto Mühl wird am 16.2.1923 in Nürnberg geboren. 1929 erfolgt der Umzug der Familie nach Wuppertal. Dort Ausbildung zum Industriekaufmann. 1941 Kriegsdienst in Afrika, Gefangenschaft in Ägypten, Südafrika, USA, England. Im Februar 1947 Rückkehr nach Wuppertal, wo er sich der Künstlergruppe »Der Turm« anschließt, der auch Paul Pörtner angehört. Erste Kurzgeschichten werden 1947/48 veröffentlicht. Mit den Theaterstücken »Rheinpromenade«, »Kur in Bad Wiessee«, »Die Reise der alten Männer« gelingt ihm der Durchbruch.Seither veröffentlichte Karl Otto Mühl dreizehn Theaterstücke, zahlreiche Fernsehfilme, Hörspiele und Romane. Die Stadt Wuppertal verlieh ihm 1975 den von-der-Heydt-Preis. 2006 erhielt er den Literaturpreis der Springmann Stiftung und 2015 den Rheinlandtaler. Er war Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller (VS) und im P.E.N. Am 21. August 2020 stirbt Karl Otto Mühl in Wuppertal

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Karl Otto Mühl

Cover des Buches Die Erfindung des Augenblicks (ISBN: 9783935421843)

Die Erfindung des Augenblicks

 (1)
Erschienen am 17.12.2012
Cover des Buches Mein Leben als Greis (ISBN: 9783943940770)

Mein Leben als Greis

 (1)
Erschienen am 01.06.2023
Cover des Buches Die alten Soldaten (ISBN: 9783935421225)

Die alten Soldaten

 (0)
Erschienen am 05.04.2009
Cover des Buches Geklopfte Sprüche (ISBN: 9783935421324)

Geklopfte Sprüche

 (0)
Erschienen am 15.01.2009
Cover des Buches Inmitten der Rätsel (ISBN: 9783935421102)

Inmitten der Rätsel

 (0)
Erschienen am 01.02.2002
Cover des Buches Stehcafe (ISBN: 9783935421577)

Stehcafe

 (0)
Erschienen am 27.10.2010

Neue Rezensionen zu Karl Otto Mühl

Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

auf 1 Merkzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks