Karl Philipp Moritz Dichtungen und Schriften zur Erfahrungsseelenkunde

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dichtungen und Schriften zur Erfahrungsseelenkunde“ von Karl Philipp Moritz

Die neue zweibändige kommentierte Ausgabe bietet einen repräsentativen Querschnitt durch das Gesamtwerk von Karl Philipp Moritz. Band 1 zeigt Moritz als Autor der drei großen Gattungen und als Erfahrungsseelenkundler. Zum ersten Mal seit 1781 werden die Sechs deutschen Gedichte wieder abgedruckt. Die Abteilung Dramatisches enthält neben den beiden Blunt-Fassungen auch sämtliche überlieferten Dramenfragmente. Die Prosa ist vertreten durch den Anton Reiser, die beiden Romane Andreas Hartknopf. Eine Allegorie und Andreas Hartknopfs Predigerjahre sowie die Fragmente aus dem Tagebuche eines Geistersehers. Neben Moritz'"letzten Blättern", der Neuen Cecilia, wird ein vergessenes Erzählungsfragment ediert, das auch als aufschlußreiche Studie zum Anton Reiser verstehen ist: Aus K...s Papieren. Der Ausschnitt aus dem Themenbereich Psychologie umfaßt neben programmatischen Texten charakteristische Beiträge zu den unterschiedlichen Schwerpunkten des Magazins zur Erfahrungsseelenkunde.

Ich habe einen Teil davon gelesen, da wir diesen für unsere ABI Prüfung benötigen! Sehr empfehlenswert!

— xlxn
xlxn

Stöbern in Klassiker

Die Physiker

Schullektüre

rightnowwearealive

Unterm Rad

Eine zeitlose Geschichte. die sich auch auf heutige Verhältnisse fabelhaft übertragen lässt.

DieseAnja

Krieg und Frieden

Ein Klassiker, den man gelesen haben sollte (wenn man viel zeit und ein gutes Gedächtnis hat!)

Kinanira

Meine Cousine Rachel

Ein Roman ganz nach meinem Geschmack: Tolle Erzählweise, spannende Figuren und Handlung, schöne alte Sprache.

Jana_Stolberg

Die Blechtrommel

Ein dezent verstörendes Meisterwerk!

RolandKa

Stolz und Vorurteil

einer meiner liebsten Romane!

sirlancelot

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen