Karl Schlögel

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 29 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(6)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Das sowjetische Jahrhundert

Bei diesen Partnern bestellen:

Entscheidung in Kiew

Bei diesen Partnern bestellen:

Grenzland Europa

Bei diesen Partnern bestellen:

Mastering Russian Spaces

Bei diesen Partnern bestellen:

Moskau lesen

Bei diesen Partnern bestellen:

Terror und Traum. Moskau 1937

Bei diesen Partnern bestellen:

Planet der Nomaden

Bei diesen Partnern bestellen:

Promenade in Jalta

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Russische Berlin

Bei diesen Partnern bestellen:

Go East

Bei diesen Partnern bestellen:

Marjampole

Bei diesen Partnern bestellen:

Terror und Traum

Bei diesen Partnern bestellen:

Petersburg

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Raume lesen wir die Zeit

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Volkskunde statt Geschichte

    Terror und Traum

    sKnaerzle

    14. January 2014 um 10:16 Rezension zu "Terror und Traum" von Karl Schlögel

    1937 ist das Jahr der großen Säuberung, aber das interessiert Schlögel zunächst nicht. In einzelnen abgeschlossenen Kapiteln zeigt er Alltägliches und historisch Bedeutendes aus dem Leben der Stadt. Das sind Themen wie das Puschkin-Jubiläum, die Lebensweise der Arbeiter, der Städtebau, die Volkszählung, der Parteitag, Begeisterung für die USA... Dabei erklärt er kaum, wie das Regime funktioniert und so ist das Buch weniger für Menschen gedacht, die sich für den Stalinismus interessieren, eher für die, die gern etwas über fremde ...

    Mehr
  • Rezension zu "Terror und Traum" von Karl Schlögel

    Terror und Traum

    Sokrates

    18. March 2012 um 09:07 Rezension zu "Terror und Traum" von Karl Schlögel

    Ein Opus, das zu Lesen nicht leicht fällt. Sehr detaillastig, sehr engmaschige Ereignisschilderung und sicher aufgrund des engen Themas nur etwas für absolut Interessierte der russischen Geschichte der jungen Stalin-Zeit. -- Schlögel - ausgewiesener Russlandgeschichtskenner - widmet sich der End-30er der Moskauer Geschichte. Stalins Ziel war es in jenen Jahren, eine ideal-stalinistische Stadt zu errichten. Historische Bausubstanz wird radikal beseitigt, eine Idealstadt soll errichtet werde. Parallel dazu wird der Schauprozess um ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Seele Petersburgs" von Karl Schlögel

    Die Seele Petersburgs

    Liisa

    05. May 2007 um 20:45 Rezension zu "Die Seele Petersburgs" von Nikolai P. Anziferow

    Ein hochinteressantes Buch, das jeden Liebhaber der russischen Literatur und Petersburgs begeistern dürfte. Zunächst eine recht umfangreiche Einführung von Karl Schlögel zu den Hintergründen dieses Buches und über den Autor sowie die Zeit, in der es verfasst wurde. Diese Einführung sollte man auf jeden Fall lesen und nicht etwa überspringen, denn so lässt sich vieles im eigentlichen Hauptteil viel besser verstehen und einordnen. Hochinteressant fand ich persönlich die Art und Weise, in der sich Anziferow der Stadt annähert, nicht ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks