Karla Weigand Das Erbe der Apothekerin

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Erbe der Apothekerin“ von Karla Weigand

Verrat, Intrige, Liebe: Eine Frau kämpft um ihren Lebenstraum Ravensburg im Jahr 1414: Von einem Tag auf den anderen steht die 18-jährige Magdalena Scheitlin vor dem Nichts. Ihr Vater stirbt und der Onkel betrügt sie um ihr Erbe, die Familienapotheke. Weitaus härter noch trifft die junge Frau der Verrat ihres Verlobten, der eine andere Frau heiratet. In dem verzweifelten Versuch, ihn zurückzugewinnen, reist Magdalena ihm bis nach Italien hinterher. Doch sie ahnt nicht, in welche Gefahr sie sich begibt.

Stöbern in Historische Romane

Belgravia

Ich finde das sollten Fans von Downton Abbey gelesen haben

Kerstin_Lohde

Die letzten Tage der Nacht

Hat mich von der ersten bis zur letzten Seite fasziniert. Ein Werk, das ich nicht so schnell vergessen werde

HarIequin

Ein Tal in Licht und Schatten

Ein interessanter Roman über Südtirol der mir gut geschrieben ist

Kerstin_Lohde

Der Preis, den man zahlt

Spannender Agententhriller aus der Zeit des spanischen Bürgerkrieges - spannend, brutal - mit starker Hauptfigur!

MangoEisHH

Nachtblau

Gelungene Mischung aus Geschichte und Fiktion über die Niederlande im 17. Jahrhundert und das Handwerk des 'holländischen Porzellans'.

c_awards_ya_sin

Das Versprechen der Wüste

Geschichte zu einem mir vorher unbekannten Land...

nicigirl85

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen