Karola Löwenstein The Black Game - Gefährliche Erlösung

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 9 Rezensionen
(11)
(7)
(7)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Black Game - Gefährliche Erlösung“ von Karola Löwenstein

Teil 2 der erotischen Erfolgsserie um das sinnliche „Black Game“

Obwohl sich Anya in New York auf keinen Mann einlassen wollte, genießt sie die lustvolle Affäre mit Devon. Mit der Zeit entwickelt sie Gefühle für ihren Verführer, und auch er scheint etwas für sie zu empfinden. Also wagen die beiden den großen Schritt: Sie gehen eine Beziehung ein. Als Anya Devons' Geheimnis um ein ausschweifendes, erotisches Spiel auf die Spur kommt, das er in einem New Yorker Club inszeniert, beendet sie die Beziehung schockiert. Devon verspricht, seiner dunklen Leidenschaft abzuschwören, doch ihre Liebe wird auf eine harte Probe gestellt.

Hat mir sehr gut gefallen!!

— Kri88

ich bin so was von enttäuscht....... ich habe mir mehr von dem Buch erhofft, aber Anya kommt mir vor wie eine Prostituierte ....

— gynmed

Stöbern in Erotische Literatur

Game of Hearts

Unglaublich spannend. Es ließ sich super flüssig lesen, so schnell habe ich schon lange kein Buch mehr beendet. Ich will Band 2 lesen!!!

live_between_the_lines

DARK LOVE - Dich darf ich nicht lieben

Geniales Buch!!! Wo ist Band 2??

Mary0505

Sugar & Spice - Wildes Verlangen

Sugar & Spice – Wildes Verlangen ist der 2. Teil der Sugar & Spice – Reihe von Seressia Glass. Mich hat hier das Cover überzeugt, als auch d

manu710

For 100 Reasons - Enthüllung

Ein wunderbar angenehmes Ende für dieses chaotische Pärchen! Es gibt viele Erklärungen und Enthüllungen, auf die ich nur gewartet hatte!

Annabo

Paper Passion

Kommt leider nicht an die Vorgänger heran aber das Ende lässt auf besseres hoffen :)

Vivileins_Blog

Paper Princess

Ich konnte es einfach nicht mehr aus der Hand legen! Großartig!

Aluna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • The Black Game 2 - Gefährliche Erlösung

    The Black Game - Gefährliche Erlösung

    SanNit

    19. June 2017 um 19:40

    Dieser Teil knüpft nahtlos am ersten an. Einen Einblick in Devons Leidenschaft und Extreme, was durchaus schon einer Sucht gleicht, habe wir ja schon bekommen. Hier wird es noch vertieft. Und Anya muss jedes mal aufs neue entscheiden, kannst sie auch so weit gehen oder überschreitet es ihre Grenzen. Dabei lernt sie sich selber immer besser kennen. Ihre unvoreingenomme Weise an alles heran zu gehen, hat da natürlich sehr geholfen. Beide müssen sich aneinander anpassen. Anya kann nicht täglich in Extremen verbringen, sei es Freizeitaktivitäten oder Sex. Devon kann nicht ohne seine Extreme leben. Schaffen es die beiden eine Art und Weise zu finden, mit der sie ihr Leben miteinander verbringen können? Was steht ihnen vielleicht auch noch im Weg um glücklich und vor allem zufrieden zu sein? Das erfahrt ihr natürlich alles, wenn ihr die Geschichte lest. :-) Als Hörbuch gehört.

    Mehr
  • enttäuschend

    The Black Game - Gefährliche Erlösung

    gynmed

    16. March 2016 um 21:22


    vorsicht spoiler !ich bin so etwas von enttäuscht ..........das hat nichts mehr mit einem Liebes Roman zu tun.... wenn ein Man verlangt es mit ihm und seinen Freunden zu treiben...... was hat das mit Liebe zu tun .....und das auch noch für Geld .......
    Sorry aber ich kann diese Geschichte nicht empfehlen !!!!!!

  • eBook Kommentar zu The Black Game - Gefährliche Erlösung von Karola Löwenstein

    The Black Game - Gefährliche Erlösung

    Marianne

    16. March 2016 um 18:02 via eBook 'The Black Game - Gefährliche Erlösung'

    Ich habe schon viele erotische Bücher gelesen. Dieses Buch hat mir so sehr gefesselt, ICH MUSSTE ES IN EINEM DURCHLESEN. Ein sehr gelungener Roman. Bitte mehr davon ...
    Hot.. Hot...
    sehr zum weiterempfehlen

  • Keine gelungene Fortsetzung

    The Black Game - Gefährliche Erlösung

    SDiddy

    18. October 2014 um 19:25

    Anya hat Devon und das Black Game aus ihrem Leben verbannt. Erst ein aufwühlendes Treffen mit ihrer verflossenen Liebe George bringt ihre Entscheidung ins Wanken, ob es richtig war, Devon ohne eine Erklärung den Rücken zu kehren. Sie will Devon wiedersehen und muss erfahren, dass alles ganz anders war, als es schien. Als sich die Ereignisse überschlagen und Anyas Leben aus den Fugen gerät, rückt das Black Game wieder mitten in ihr Leben. Wird es ihr gelingen, ihre Probleme wieder in den Griff zu bekommen, oder wird das Black Game doch noch alles zerstören? Das erste Buch von The Black Game war ja schon ganz interessant geschrieben und man war gespannt was es mit dem Spiel auf sich hat. Der Hauptdarsteller Devon war geheimnisvoll und ein bisschen unnahbar, der Charakter spannend beschrieben. Der zweite Teil hat mich ziemlich enttäuscht, da ich nicht verstehen kann, mal wieder, wie ein gestandener Mann sich plötzlich wegen seinen Gefühlen so verändern kann. Man muss doch sich selbst treu bleiben können, auch mit Liebe und Romantik! Die konstruierte Geschichte rund um seine Schwester fand ich nicht ausgereift. Man hätte soviel mehr daraus machen können und müssen. Auch seine zwei Freunde kommen viel zu kurz und wurden viel zu oberflächlich behandelt. Schade! Wirklich! Einzig die Geschichte rund um Olivia konnte mich überzeugen. Sarahs Geschichte wurde leider am Ende auch zu wenig fokussiert, was ihr als Person nicht gerecht wurde. Das ist natürlich nur meine persönliche Meinung und soll niemanden abhalten das Buch zu lesen.

    Mehr
  • Leserunde zu "The Black Game - Liebesroman Teil 2" von Karola Löwenstein

    The Black Game - Gefährliche Erlösung

    KarolaLoewenstein

    Die rasante Liebesgeschichte von Anya und Devon geht weiter.Ich möchte euch gern zu einer Leserunde zu "The Black Game - Liebesroman Teil 2" einladen. Zum Buch:Anya hat Devon und das Black Game aus ihrem Leben verbannt. Erst ein aufwühlendes Treffen mit ihrer verflossenen Liebe George bringt ihre Entscheidung ins Wanken, ob es richtig war, Devon ohne eine Erklärung den Rücken zu kehren. Sie will Devon wiedersehen und muss erfahren, dass alles ganz anders war, als es schien. Als sich die Ereignisse überschlagen und Anyas Leben aus den Fugen gerät, rückt das Black Game wieder mitten in ihr Leben. Wird es ihr gelingen, ihre Probleme wieder in den Griff zu bekommen, oder wird das Black Game doch noch alles zerstören?  Der Roman hat einen Umfang von 258 Taschenbuchseiten und baut auf dem ersten Teil auf. Wer an der Leserunde teilnehmen möchte, sollte den ersten Teil gelesen haben. Unter allen Bewerbern verlose ich 20 eBooks (mobi oder epub). Um teilzunehmen, braucht ihr euch nur in der Rubrik Bewerbung bis zum 22.12. zu melden. Die Leserunde findet dann während der Weihnachts- und Silvesterferien statt.  Die Gewinner werden am 23.12. bekanntgegeben.  Ich wünsche euch viel Glück und freue mich schon auf einen regen Austausch. Liebe Grüße Karola Löwenstein

    Mehr
    • 93
  • erotischer Liebesroman geht in die zweite Runde

    The Black Game - Gefährliche Erlösung

    Karoliina

    10. March 2014 um 16:07

    Die Geschichte von Anya und Devon geht nahtlos weiter ! Bitte dringend vorher den erstenTeil lesen...   Devon,Erfinder von Black Game mit Black Lounge als Ort dazu,wurde von Anya verlassen.Er hat Anya liebgewonnen und will um diese Beziehung kämpfen...fuer jeden Preis ? Anya hat nach Beziehungsende die Stadt verlassen und kehrt zurueck zu ihren Eltern,die eine bankrotte Farm besitzen,die sie aufgeben muessen ?Dort begegnet sie ihren Ex-Freund Georg und stellt ernuechtert fest,dass die Beziehung nicht so war,wie sie dachte.Anya verliert ihre Arbeit und als wenn das nicht schon genug wäre...wird sie auch noch von Shannon,Devons Schwester,bedroht. Devon will Anya zurueckgewinnen.Sie kommen wieder zusammen und doch trennt er sich von ihr,um sie vor Shannon zu schuetzen ! Kann Anya ihre Beziehung  retten ? Kann sie sich retten ? Shannon sorgt fuer ungewöhnliche Wendungen... Kann aus purer Leidenschaft die grosse Liebe entwickeln ? Kann Liebe alles ermöglichen ? Wieviel verkraftet sie ?   Das erotische Buch, ein Pageturner, erfuellte alle meine Erwartungen an dieses abschliessende Folgeband ! Die Geschichte ist stimmig und das Ende wie ich es gehofft habe.Die erotischen Zene sind sinnlich und gut beschrieben.Die Charakteren interessant und die Geschichte spannend-dramatisch und absolut unvorhersehbar ! Ich habe das Buch,einmal angefangen,nicht mehr aus der Hand geben können und musste eine Nacht durchlesen---wie schon beim ersten Buch !   Volle ♥♥♥♥♥ und eine Empfehlung fuer alle erotischen Liebesromanen Liebhaber !          

    Mehr
  • Mehr als nur eine Affäre

    The Black Game - Gefährliche Erlösung

    Vimpsy

    13. January 2014 um 18:33

    The Black Game Teil 2 schließt lückenlos an den 1. Teil an. Bereits mit den ersten Sätzen befindet man sich wieder mitten in der Geschichte rund um Anya und Devon. Anya weiß nun, dass Devon in das Black Game involviert ist und beendet jegliche Beziehung zu Devon. Typisch Anya flüchtet sie sich zu ihren Eltern auf die Farm. Doch sie kann ja nicht ewig vor der Realität wegrennen und muss zurück nach New York. Dort nimmt ihr Leben und ihr Verlangen nach Devon seinen Lauf. Aber kann sie ihm verzeihen und wie wird sich die Zukunft gestalten? Devon jedenfalls will es probieren, erlegt sich harte Regeln auf. Er kämpft um Anya und ein Leben mit ihr.   Eine wirklich sehr gelungene Fortsetzung - sie steht dem 1. Teil in nix nach. Eine tolle Liebesgeschichte um Anya und Devon, in der aber auch die starken Nebencharaktere nicht zu kurz kommen. Als Leser erhält man in diesem Teil ein tieferen Einblick in Devons Leben und kann somit sein Handeln besser verstehen und einschätzen.  Er legt nun den größten Wert auf die Liebe zu Anya, dafür verzichtet er auf die Leidenschaft, aus Angst, sich nicht mehr kontrollieren zu können. Ich finde die Entwicklung ist toll beschrieben. Aus Leidenschaft wird Liebe, die aber noch ein zartes Pflänzchen ist und sich entwickeln muss. Der Abschluss der Geschichte ist sehr gelungen. Er rundet das bisher Gelesene perfekt ab und macht es zu einer runden Sache.   Wie schon den 1. Teil, habe ich  auch den 2. und letzten verschlungen. Mir fiel es schwer, das Buch aus der Hand zu legen, weil es häufig sehr spannend war. Ich habe Anya und Devon echt in mein Herz geschlossen, alle beide sind mir super sympathisch. Die Geschichte ist mal etwas anderes, nicht vorhersehbar und dabei nie langweilig. Ich persönlich kann jedem nur empfehlen, der schon den 1. Teil gelesen hat, auch die Fortsetzung zu lesen.  Von mir gibt es die volle Punktzahl.

    Mehr
  • Gelungene Fortsetzung und toller 2. (Abschluss)Band

    The Black Game - Gefährliche Erlösung

    LeseJulia

    26. December 2013 um 20:52

    Inhalt: Anya hat Devon und das Black Game aus ihrem Leben verbannt. Erst ein aufwühlendes Treffen mit ihrer verflossenen Liebe George bringt ihre Entscheidung ins Wanken, ob es richtig war, Devon ohne eine Erklärung den Rücken zu kehren. Sie will Devon wiedersehen und muss erfahren, dass alles ganz anders war, als es schien. Als sich die Ereignisse überschlagen und Anyas Leben aus den Fugen gerät, rückt das Black Game wieder mitten in ihr Leben. Wird es ihr gelingen, ihre Probleme wieder in den Griff zu bekommen, oder wird das Black Game doch noch alles zerstören? Meinung: Den ersten Teil fand ich schon sehr gelungen, was vor allem auch daran lag, dass es um die geschichte von Anya&Devon noch kleine, feine nebengeschichten gibt, die dieses Buch sehr reizvoll machen. Vor allem Anyas Freundinnen Olivia und Sarah mit ihren "geschichten" konnten bei mir punkten, denn so kommt Abwechslung in die handlung und es dreht sich nicht permanent um Devon&Anya, so dass es lebendig bleibt. Zwar gibt es in diesem teil mehr Liebes-Hin&Her zwischen Anya und Devon, was den ein oder anderen vielleicht nerven könnte, aber genau das fand ich absolut authentisch und super umgesetzt, da beide miteinander einen Weg finden, sich dafür aber selbst hinterfragen und mit der Vergangenheit abschließen müssen. Dies dauert etwas und es werden den beiden von sich selbst und von anderen einige Steine in den Weg gelegt. Die erotischen Szenen sind sehr gut eingebettet, so dass sie sich in das Gesamtbild einfügen ohne sich aufzudrängen. Am spannendsten fand ich den Überraschungs-Coup mit der farm von Anyas Eltern, der die handlung neu angestoßen hat und nochmal einige Überraschungen gebracht hat...super! Der Stil war wie gewohnt gefühlvoll und aus Anyas Sicht prima geschrieben, ich konnte mich gut einfühlen und mitfühlen... und mitfiebern als es so richtig spannend und dramatisch wurde. Denn gen Ende wird es nochmal richtig fies, so dass man das Buch wirklich nicht mehr weglegen kann. Fazit: Für mich ein absoluter PAGETURNER, der mich einen Abend bis in die Nacht hinein gebannt hat. Mit dem Ende bin ich super zufrieden, da es stimmig zum rest passt. Absolute Empfehlung für alle Fans vom ersten teil und beide Teile als Empfehlung für alle, die gern erotische Liebesgeschichten lesen.

    Mehr
  • Super geschrieben und sehr empfehlenswert!

    The Black Game - Gefährliche Erlösung

    Solara300

    26. December 2013 um 14:13

    Anya hat Devon verlassen nachdem Sie von seiner Vergangenheit erfahren hat. In Anyas Leben hat das Black Game ob Sie es wollte oder nicht eine Rolle gespielt und nun nachdem Sie bei Ihren Eltern auf dem Land angekommen ist und Ihr auch noch Ihr Ex Freund über den Weg läuft. Kommen in Anya immer mehr Zweifel ob Sie das richtige tat Devon zu verlassen und Sie gesteht sich ein Devon zu lieben. Auch Devon will sich für Anya ändern da er Sie liebt, aber das ist nicht wirklich er und so wird Ihre Beziehung auf eine harte Probe gestellt die Shannon die Schwester von Devon nicht gerade verbessert, da Sie ein unberechenbares Miststück ist mit einem noch übleren Plan und auch hier kommt Anya wieder mit dem Black Game in Berührung. Ich liebe das Ende und es ist für mich eine sehr gelungene Fortsetzung von der ich sagen kann das Sie Süchtig macht. Das ist ein Buch das man nicht mehr aus der Hand legen will bis man es durch hat. Absolut empfehlenswert.

    Mehr
  • Aus Leidenschaft wird Liebe

    The Black Game - Gefährliche Erlösung

    Sabrina

    23. December 2013 um 22:03

    Klappentext: Anya hat Devon und das Black Game aus ihrem Leben verbannt. Erst ein aufwühlendes Treffen mit ihrer verflossenen Liebe George bringt ihre Entscheidung ins Wanken, ob es richtig war, Devon ohne eine Erklärung den Rücken zu kehren.  Sie will Devon wiedersehen und muss erfahren, dass alles ganz anders war, als es schien.  Als sich die Ereignisse überschlagen und Anyas Leben aus den Fugen gerät, rückt das Black Game wieder mitten in ihr Leben.  Wird es ihr gelingen, ihre Probleme wieder in den Griff zu bekommen, oder wird das Black Game doch noch alles zerstören?  Worum geht es genau? Nachdem Anya sich von Devon hintergangen und verraten fühlt flüchtet sie sich zu ihren Eltern, um ein klaren Kopf zu bekommen. Völlig unerwartet trifft sie dort auf ihren Ex George und stellt fest, dass sich die Vorfälle aus der Vergangenheit wiederholen. Sie liebt Devon und muss deshalb ihre Lebenseinstellung ändern und endlich anfangen zu leben, damit sie glücklich werden kann. Auch Devon will sich dafür grundlegend ändern und seine Vergangenheit hinter sich lassen, womit beide aber nicht recht glücklich scheinen. Doch plötzlich überschlagen sich die Ereignisse: Ihre Eltern sind bankrott und müssen die Farm aufgeben, sie verliert ihren Job,Devons Schwester Shannon bedroht sie und schließlich trennt Devon sich von ihr. Kann ihr Leben und ihre Beziehung noch gerettet werden? Mein Fazit: Die Fortsetzung reiht sich nahtlos an den zweiten Teil an und das Geheimnis um die Black Lounge und das Black Game wird nun vollständig enthüllt. Meiner Meinung nach ist der zweite Teil sehr gelungen, auch wenn er viel weniger erotisch ist als der erste Part. Stattdessen steht hier die Liebe der beiden im Vordergrund und die damit verbundenen Probleme, wie Vertrauen und Kompromissbereitschaft. Mir war die Geschichte aber dann doch ein kleines wenig zu unruhig. Devon und Anya sind getrennt, wieder zusammen, wieder getrennt und dann wieder zusammen und nebenbei noch die Sache mit der Farm von Anyas Eltern. Mir hat das Lesen trotzdem dieses kleinen Mankos viel Vergnügen bereitet und ich wollte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Alles in allem ist der zweite Teil von "The Black Game" sehr lesenswert und für alle Leser des ersten Teil zu empfehlen.

    Mehr
  • Gelungener Abschluss einer Liebesgeschichte

    The Black Game - Gefährliche Erlösung

    Steffi1611

    19. December 2013 um 10:05

    Das Buch schließt lückenlos an den Inhalt vom ersten Teil an und man befindet sich gleich wieder in der Welt von Anya und Devon. Das Geheimnis des Black Games ist gelüftet und es schockiert Anya sehr. Wird die Devon verzeihen und vertrauen können?  Devon ändert sich um 180 Grad und liebt Anya wirklich. Er will sie schützen und festhalten.  Aber nicht alle sehen dieser Liebe positiv entgegen. Durch Devons Schwester kommt noch mal Schwung in die Geschichte und es entwickelt sich für Anya in eine gefährliche Richtung. Ich finde die Fortsetzung ist gelungen. Es gibt nicht mehr diese prickelnd heißen erotischen Szenen zwischen den beiden, aber es gibt Liebe und eine andere Art von Erotik bei Anya und Devon. Der Schreibstil ist nach wie vor leicht und es lässt sich flüssig lesen. Das Buch ist mit knapp 200 Seiten recht kurz und ließ sich innerhalb eines Nachmittages weglesen. Zwischenzeitlich wollte ich es gar nicht mehr aus der Hand legen, da ich viel zu neugierig war, was noch passiert. Sehr gut gefallen hat mir, das man endlich einmal mehr über Devon erfährt.  Wer den ersten Teil gelesen hat, sollte den zweiten auch unbedingt lesen. Es ist ein schöner Abschluss der Geschichte.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks