Neuer Beitrag

Ina74

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

es ist mir eine große Freude und Ehre Euch zur Leserunde zu meinem neuen Roman „Horak hasste es, sich zu ärgern“ einzuladen.

Der Verlag verlost 10 Exemplare und ich bin schon sehr gespannt auf Euer Feedback zu meinem Buch.
Ich freue mich, von Euch zu hören.

Wenn Ihr Näheres zum Buch wissen wollt, inklusive einer Leseprobe findet Ihr diese auf der Verlagsseite:
verlag-wortreich.at


Viel Spaß beim Lesen und bis bald!
Karoline Cvancara


Autor: Karoline Cvancara
Buch: Horak hasste es, sich zu ärgern
1 Foto

0Soraya0

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Der Klappentext liest sich sehr interessant und vielversprechend. Das Cover gefällt mir auch, also nichts wie ab in den Lostopf und auf die Glücksfee hoffen!
Gerne würde ich das Buch gemeinsam mit den anderen lesen und rezensieren.

maulwurf789

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Die Leseprobe hat mir gut gefallen. Da probiere ich doch mal mein Losglück.

Beiträge danach
190 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

MarkusN

vor 4 Monaten

1. Leseabschnitt: Kapitel 1 - 8, Seite 92
Beitrag einblenden

Ja, was soll man nach der Lektüre der ersten Kapitel sagen? Das Buch liest sich einfach wieder wunderbar! Wie schon in "Am Tiefpunkt genial" schafft es die Autorin sowohl die Emotionen, als auch die Schauplätze zu wunderbaren Bildern werden zu lassen. Vielleicht hat man als halbwegs Ortskundiger noch mehrZugang, aber man merkt (und freut sich darüber) welche gute Beobachterin Frau Cvancara ist. Es macht Spaß dabei zu sein, im wahrsten Sinn des Wortes!

MarkusN

vor 4 Monaten

2. Leseabschnitt: Kapitel 9 - 15, Seite 156
Beitrag einblenden

Es geht weiter :-) Die Geschichte wechselt mehr und mehr zu den Protagonisten, weg von den liebevoll, detaillierten Ortsbeschreibungen. Diese treten in den Hintergrund und die Autorin erlaubt erste Einblicke in die Gefühlswelt des ewig grantigen Herrn Professor und der in manchen Handlungen sogar teenyhaft erscheinenden Elfriede. Die Geschichte liest sich nach wie vor leicht und angenehm, ohne belanglos zu werden. Der Leser wünscht sich Seite um Seite mehr zu erfahren, und auch wenn ja eh nur noch wenige Seiten vor mir liegen zerreißt es mich schon vor Neugier, wie die Geschichte denn enden mag …

Ina74

vor 4 Monaten

2. Leseabschnitt: Kapitel 9 - 15, Seite 156
@MarkusN

:-) Das hört die Autorin gerne, wenn das Buch nicht weggelegt werden kann.
Ich hoffe, der Eindruck verstärkt sich, dann habe ich alles richtig gemacht :-)

MarkusN

vor 4 Monaten

3. Leseabschnitt: Kapitel 16 - 19, Seite 207
Beitrag einblenden

Der Aufbau des Buches ist ein Hammer! Ja, das darf man ruhig sagen … Zuerst über wunderbar "gezeichnete" Orte, über erste kürzere Dialoge hin zu einem Dialog über 6 Kapitel, den man nicht aufhören kann zu lesen.
So dürfen Bücher aufgebaut sein und, obwohl das "Überthema des grantelnden Horak" vielleicht nicht das spannendste scheint, schafft man es nicht, das Buch aus der Hand zu legen … es ist nämlich richtig spannend. Jedes gesprochene Wort der beiden Protagonisten. Wie sich alles aufschaukelt, um dann doch … Sorry, aber selberlesen macht glücklich :-)

MarkusN

vor 4 Monaten

4. Leseabschnitt: Kapitel 20 bis Ende
Beitrag einblenden

Was jetzt? Einfach aus? Ist aber ok … schön hat sich alles entwickelt und dann – mit einem Knall – passiert das Leben. Das kommt gut und vor allem das letzte Kapitel ist ein wunderbar geschriebener Ausklang der Geschichte, die sich durchaus noch mehr Seiten verdient hätte. Himmel, ich hatte doch noch soviel Fragen :-)
Aber das Menschliche hat dieses wunderbare Buch beendet … ein paar Seiten, bei deren Lektüre wahrscheinlich die meisten von uns wissend mit dem Kopf nicken und sich danach fragen, warum wiederum die meisten von uns so leben, wie sie leben. Wahrscheinlich, weil doch in vielen ein kleiner Horak wohnt? Drei Kapitel, die es schaffen, den Leser weinen zu lassen, sich zu wundern, zu verstehen und trotz ihrer Tragik doch ein Schmunzeln auf sein Gesicht zaubern. Das Leben will eben gelebt werden … immer!

Ina74

vor 4 Monaten

3. Leseabschnitt: Kapitel 16 - 19, Seite 207
@MarkusN

:-) danke! ich werde rot :-)

Ina74

vor 4 Monaten

4. Leseabschnitt: Kapitel 20 bis Ende
@MarkusN

danke für Dein Feedback! Das Leben eben :-)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.