Karoline Griebner , Reinhard Griebner Bettine von Arnim in Weimar

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bettine von Arnim in Weimar“ von Karoline Griebner

Immer wieder sucht die „Wolkenschwimmerin“ Bettine die Nähe zu Goethe, verstrickt ihren Genius in einen Briefwechsel und macht ihm Avancen. Im September 1811 kommt es in der Weimarer Zeichenschule jedoch zu einem skandalösen Handgemenge zwischen Frau von Arnim und Christiane von Goethe. Auf das Hausverbot am Frauenplan kontert Bettine mit der Bemerkung, sie sei von einer „tollen Blutwurst“ gebissen worden.

Ich empfehle dieses Büchlein der Autoren Karoline und Reinhard Griebner

— HEIDIZ
HEIDIZ

Stöbern in Biografie

Max

Ein wirklich intensiver Roman, aus dessen Sätzen einem die Leidenschaft für Kunst, Liebe und Sein förmlich entgegenspringt... LESENSWERT!

SomeBody

Slawa und seine Frauen

Autobiographisches Debüt. Nett zu lesen, aber wenige Highlights einer deutsch-ukrainischen Familienzusammenführung.

AnTheia

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Weimar und Bettine von Arnim

    Bettine von Arnim in Weimar
    HEIDIZ

    HEIDIZ

    29. January 2017 um 19:38

    Bettine von Arnims Zeit in Weimar wird im kleinen Büchlein der Reihe STATIONEN (Band 9) thematisiert. In Wort und Bild erfährt der Leser, was B.v. Arnim in Weimar erlebte, mit wem sie in Beziehung stand und was damals in Weimar los war, um es mal ganz salopp zu sagen.   Wunderbares Fotomaterial zu Weimar, Bettine von Arnim und ihren Wegbegleitern ist durchweg im Buch vorhanden und untermalt die flüssig zu lesenden Texte sehr gut. Einführend gibt es doppelseitig eine historische Karte Weimars zu sehen. Zitateinschübe sind kursiv gedruckt sofort als solche zu erkennen und machen das Geschriebene noch authentischer, lebendiger und verständlicher. Historische Abbildungen und aktuelle Fotos wechseln miteinander.   Natürlich ist oft von Goethe zu lesen, B. v. Arnim sucht immer wieder seine Nähe. Zickereien zwischen den Damen von Arnim und  von Goethe werden beschrieben, aber auch andere Anekdoten aus dem damaligen Weimar. Wirklich lebendig wird das Weimarer Leben Bettine von Arnims dargestellt. Wunderbar !!!! Ich empfehle dieses Büchlein der Autoren Karoline und Reinhard Griebner, die sich wirklich herrlich in die Zeit, das Weimar und die Personen hinein versetzt haben.

    Mehr