Verloren im Traum

von Karolyne Stopper 
4,7 Sterne bei3 Bewertungen
Verloren im Traum
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

0_Lavender_0s avatar

Die abenteuerliche Geschichte einer jungen Frau, die ihr Leben selbst in die Hand nehmen möchte

Dandys avatar

Eine schön erzählte und spannende Reise ins Mittelalter

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Verloren im Traum"

Als Carolines Vater sie aus dem Kloster holen lässt, ahnt sie schon, dass er sie verheiraten lassen möchte.
Wenn es nur nicht ausgerechnet Sir Richmond wäre!
Mit Hilfe von ihrem alten Hauslehrer Jakob und dessen Neffen Christian gelingt ihr die Flucht. Verkleidet als Mann kommt sie an den Hof von Brisscourt.
Leider verliebt man sich oft in den Falschen...
Für Caroline beginnt eine heißkalte Liebe und schneller als sie denkt, muss sie erneut fliehen.

„Ich bin von Natur aus ganz still und lieb“, antwortete ich aggressiv, „nur leider hat man mich gegen meinen Willen entführt. Was erwarten Sie denn?“
„Dass du trotzdem lieb und still bist wie jede andere Frau.“
Caroline Mandrake, die unter Farn flieht, ist weder lieb noch still. Sie liebt ihre Freiheit. Bei ihrem künftigen Ehemann Richmond verzieht jeder das Gesicht. Da sie ihn nicht nur heiraten, sondern auch gleich Kinder bekommen soll, und die künftige Schwiegermutter sie im Benehmen schulen möchte, läuft sie davon. Sie schläft in einem Raum, in dem es zieht oder hereinregnet, folgt einem schmalen Pfad in den Wald und wird dort jemandem begegnen, an den sie ihr Herz verliert.
Doch manchmal verliebt man sich in den Falschen…
„Ein Arm umschlang mich plötzlich, vor Schreck stieß ich einen Schrei aus, als mich etwas Schweres traf und ich in der Dunkelheit versank...Ich wurde gepackt, kämpfte und boxte, jemand fluchte und ich landete auf dem Boden…
Dann packte er mich in einer schnellen Bewegung und zog mich ganz dicht vor sein Gesicht. Erschrocken starrte ich in die zwei völlig ruhig wirkenden blauen Augen und er sagte ganz leise, aber bedrohlich: „Mädchen, ich schwöre dir, noch eine so eine Aktion und ich reiße dir die Kleider vom Leib und versohl dir hier vor meinen Leuten den Hintern.“
Vor Schreck hielt ich die Luft an.“

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B01F9ISMYS
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:391 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:05.05.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sonstiges

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks