Karsten Dusse

 4.4 Sterne bei 249 Bewertungen
Autor von Achtsam morden, Achtsam morden und weiteren Büchern.
Autorenbild von Karsten Dusse (©fotoatelier sued, Köln / Quelle: Piper Verlag)

Lebenslauf von Karsten Dusse

Karsten Dusse ist 1973 in Essen geboren. Nach seinem Abitur studierte er Jura in Bonn und Lausanne. 2003 erhielt er nach einem Referendariat die Zulassung als Rechtsanwalt. Dank seiner fachlichen Kompetenzen aber auch seiner charismatischen Art, landete Karsten Dusse nicht etwa in einer Kanzlei, sondern beim Fernsehen. Als Redakteur schreibt er hinter der Kamera Skripte für TV-Hits wie „Ladykracher“. Für seine Autorenarbeiten wurde er bereits mit dem Deutschen Fernsehpreis und mehrfach mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet. Vor der Kamera war Karsten Dusse als Strafverteidiger bei der SAT1-Sendung „Barbara Salesch“ sowie als Rechtsexperte bei der VOX-Sendung „Verklag mich doch“ zu sehen. Sein Erstlingswerk „Halbwissen eines Volljuristen“, das im Dezember 2015 erschienen ist, verbindet gekonnt Fachwissen mit Unterhaltung – eben ganz nach Karsten Dusses Manier.

Neue Bücher

Das Kind in mir will achtsam morden

 (15)
Neu erschienen am 11.05.2020 als Taschenbuch bei Heyne. Es ist der 2. Band der Reihe "Achtsam Morden".

Das Kind in mir will achtsam morden

 (3)
Neu erschienen am 11.05.2020 als Hörbuch bei Random House Audio.

Das Kind in mir will achtsam morden

Neu erschienen am 11.05.2020 als Hörbuch bei Random House Audio, Deutschland.

Alle Bücher von Karsten Dusse

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Achtsam morden9783453439689

Achtsam morden

 (194)
Erschienen am 10.06.2019
Cover des Buches Das Kind in mir will achtsam morden9783453424449

Das Kind in mir will achtsam morden

 (15)
Erschienen am 11.05.2020
Cover des Buches Recht bekommen9783492312530

Recht bekommen

 (4)
Erschienen am 02.05.2018
Cover des Buches Halbwissen eines Volljuristen9783492971119

Halbwissen eines Volljuristen

 (0)
Erschienen am 07.12.2015
Cover des Buches Achtsam morden9783837146936

Achtsam morden

 (28)
Erschienen am 10.06.2019
Cover des Buches Das Kind in mir will achtsam morden9783837151657

Das Kind in mir will achtsam morden

 (3)
Erschienen am 11.05.2020
Cover des Buches Achtsam mordenB07RVFY5K4

Achtsam morden

 (1)
Erschienen am 07.06.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Karsten Dusse

Neu

Rezension zu "Das Kind in mir will achtsam morden" von Karsten Dusse

Entspannt leben, kriminell handeln
TochterAlicevor 4 Stunden

Geht das? Anwalt Björn Diemel hat damit allerbeste Erfahrungen gemacht, seit er achtsam mit sich selbst umgeht. Inzwischen lebt er getrennt von seiner Frau Katharina, mit der er sich jedoch gemeinsam um Tochter Emily kümmert. Für die es inzwischen - rein zufällig - einen Kindergartenplatz gibt, der sich - ebenso zufällig - im selben Haus wie Björns neue Wohnung befindet und - auch das ganz zufällig - von Sascha, dem ehemaligen Fahrer einer der mafiösen Banden des vorherigen Falles geleitet wird, der zufällig auch Pädagoge ist. Und inzwischen Björns Schicksalsgenosse und Freund. Und Nachbar, denn auch Sascha wohnt in diesem Haus.

Aber auch noch eine Altlast vom vorherigen Fall. Denn Björn mag nicht mehr morden. Auch wenn sich bisher alles ganz gut zusammengefügt hat und er inzwischen - im Geheimen sozusagen - zwei miteinander verfeindete mafiöse Clans leitet und davon nicht wenig profitiert, hat er gemerkt, dass Morden doch nicht so ganz sein Ding ist. Auch wenn es noch so entspannt vonstatten geht.

Doch da hat er die Rechnung ohne sein inneres Kind gemacht, mit dem er auf Anraten seines Therapeuten in Kontakt getreten ist. Was im großen und ganzen ausgesprochen bereichernd und erfüllend ist, doch in diesem einen durchaus zentralen Punkt sind sie sich nicht einig.

Im Gegensatz zum ersten Teil fand ich diesen überhaupt nicht langatmig, sondern richtig spritzig -  Björns inneres Kind hat doch so einiges aufgemischt. Doch in dieser Krimödie geht es noch weniger frauenfreundlich zu als im vorherigen Band, deswegen bin ich noch immer nicht uneingeschränkt begeistert. Aber im Großen und Ganzen schon: denn auch dieser Fall enthält etliche ausgesprochen originelle Elemente, die zudem ganz klar im Hier und Jetzt wurzeln. So ist beispielsweise ein Imperium von Elektrorollern, also solchen, die ausgeliehen werden können und sicher nicht nur mich damit nerven, dass sie überall die Wege blockieren, Teil des neuen Falles.

Achtsamkeit ist nicht aller, aber doch einiger Laster Anfang, doch diese Laster können wunderbar entspannen und das Leben vereinfachen. Auch der Dialog mit dem eigenen inneren Kind eignet sich durchaus zur Übernahme in den eigenen Alltag, aber ich würde als Basis dafür dann doch das Buch "Das Kind in Dir muss Heimat finden" von Stefanie Stahl empfehlen. Unter uns: ich glaube, auch Björns Therapeut hat das ausgiebig gelesen, ebenso wie der Autor dieses unterhaltsamen Bandes Karsten Dusse!

Ich habe mich wieder köstlich amüsiert und freue mich bereits auf den nächsten Fall!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Das Kind in mir will achtsam morden" von Karsten Dusse

Der achtsame Mörder Björn Diemel
dreamlady66vor einem Tag

(Inhalt, übernommen)
Björn Diemel hat die Prinzipien der Achtsamkeit erlernt, und mit ihrer Hilfe sein Leben verbessert. Er hat den stressigen Job gekündigt und sich selbstständig gemacht. Er verbringt mehr Zeit mit seiner Tochter und streitet sich in der Regel liebevoller mit seiner Frau. Ach ja, und nebenbei führt er noch ganz entspannt zwei Mafia-Clans, weil er den Chef des einen ermordet und den des anderen im Keller eines Kindergartens eingekerkert hat. Warum nur kann Björn das alles nicht genießen? Warum verliert er ständig die Beherrschung? Hat er das Morden einfach satt? Ganz so einfach ist es nicht. Sein Therapeut Joschka Breitner bringt ihn endlich auf die richtige Spur: Es liegt an Björns innerem Kind!

Zum Autor:
Karsten Dusse ist 1973 in Essen geboren. Nach seinem Abitur studierte er Jura in Bonn und Lausanne. 2003 erhielt er nach einem Referendariat die Zulassung als Rechtsanwalt. Dank seiner fachlichen Kompetenzen aber auch seiner charismatischen Art, landete Karsten Dusse nicht etwa in einer Kanzlei, sondern beim Fernsehen. Als Redakteur schreibt er hinter der Kamera Skripte für TV-Hits wie „Ladykracher“. Für seine Autorenarbeiten wurde er bereits mit dem Deutschen Fernsehpreis und mehrfach mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet. Vor der Kamera war Karsten Dusse als Strafverteidiger bei der SAT1-Sendung „Barbara Salesch“ sowie als Rechtsexperte bei der VOX-Sendung „Verklag mich doch“ zu sehen. Sein Erstlingswerk „Halbwissen eines Volljuristen“, das im Dezember 2015 erschienen ist, verbindet gekonnt Fachwissen mit Unterhaltung – eben ganz nach Karsten Dusses Manier.

Gesamteindruck/Schreibstil/Fazit:
Danke an Heyne für dieses Rezensionsexemplar, ich freute mich.

Ein umfangreicher Roman mit 480 Seiten und 50 Kapiteln hatte beim Lesen den Vorteil, dass man neugierig wurde, was passiert  im nächsten Kapitel und kam doch verhältnismässig schnell durch das Buch kam...
Die einzelnen Figuren wurden gut dargestellt, so dass die Geschichte auch lehrreich sein kann :)
Es wird das Innere Kind stark herausgestellt. Die Auseinandersetzungen wurden witzig in Szene gesetzt, zB. die Kellerszene.

Der Autor hat einen angenehmen Schreibstil, gute Einfälle, die fantasievoll rüber kommen.

Alles in allem hat mich das Buch und Teil 2 um die Reihe "Achtsam morden" wirklich gut unterhalten.
Hierfür gerne eine Leseempfehlung mit 5*!

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Das Kind in mir will achtsam morden" von Karsten Dusse

Was es mit der Achtsamkeit so auf sich hat!
zauberblumevor 2 Tagen

„Das Kind in mir will achtsam morden“ aus der Feder des Spiegel- Bestsellerautors Karsten Dusse ist die Fortsetzung von „Achtsam morden“. Es kann zwar jeder Roman unabhängig gelesen werden, doch der Lesegenuss steigert sich, wenn man mit Band 1 beginnt. Auch das Cover hat für mich schon einen gewissen Wiedererkennungswert.

Im Mittelpunkt des Geschehens steht wieder unser Anwalt Björn, der von seiner Frau getrennt liebt, sich jedoch liebevoll um die gemeinsame Tochter kümmert. Aber das war ja nicht immer so. Björn hat nämlich mit Hilfe seines Therapeuten Joschka Breitner das Prinzip der Achtsamkeit erlernt und dadurch ist sein Leben um einiges besser geworden. Und ganz nebenbei ist Björn mittlerweile zum Chef von zwei Mafia-Clans geworden, denn er musste den Chef des einen Clans ermorden und der andere wurde im Keller des Kindergartens eingemauert (daher unbedingt „Achtsam morden“ lesen).

Aber es ist noch nicht alles im Reinen, Björn hat sich zwar vorgenommen, das Morden zu lassen und aber kann sein Dasein nicht so richtig genießen – verliert ständig die Beherrschung. Ein Besuch beim Therapeuten wird fällig und kaum zu glauben, Joschka Breitner bringt in endlich auf die richtige Spur: Es liegt an Björns innerem Kind!

Wow! Für mich ist auch dieses Buch wieder ein absoluter Bestseller. Noch jetzt habe ich ein Grinsen im Gesicht, obwohl es manchmal ganz schön schaurig zuging. Aber Björn ist halt ein achtsamer Mörder. Schon nach dem Lesen der ersten Zeilen bin ich sofort in die Geschichte eingetaucht und hatte das Gefühl auf alte Bekannte zu treffen. Bei Björn ist ja wieder einiges im Argen. Wenn ich mir gewisse Szenen vor Augen führe, kann ich nur den Kopf schütteln, es wird mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert und gleichzeitig habe ich ein Gänsehautfeeling. Gibt es eine bessere Kombination. Der Autor hat einfach einen unglaublich mitreißenden Schreibstil, man kann von Björn nicht genug bekommen. Und er ist ja wirklich ein achtsamer Mensch. Von seinem Therapeuten bin ich total begeistert. Besonders gefällt mir die Einleitung zu Beginn jeden Kapitels. Und das innere Kind ist ja wirklich etwas ganz besonderes, ist es doch in jedem von uns begraben. Und was da bei Björn alles ans Tageslicht kommt, unglaublich. Und seine Erkenntnis ist ja auch nicht ohne, eigentlich sind doch an allem seine Eltern schuld…..

Eine supertolle spannende und unterhaltsame Lektüre. Für mich ein Lesehighlight, für das ich sehr gerne 5 Sterne vergebe. Hoffentlich gibt’s eine Fortsetzung.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Achtsam mordenundefined

Der gestresste Anwalt Björn besucht ein Achtsamkeitsseminar, um seine Work-Life-Balance ins Reine zu bringen. Anders als erwartet, kann er das neu erlernte Wissen tatsächlich anwenden: Als sein brutaler und gefährlicher Mandant ihm Probleme bereitet, bleibt Björn gelassen – und bringt ihn kurzerhand um.

Crime Club

Achtsamkeit für Verbrecher

Fans der aufregenden Unterhaltung und des ganz besonderen Nervenkitzels: Herzlich willkommen im Crime Club.

Entdeckt mit uns gemeinsam atemberaubende Werke der Spannungsliteratur in den exklusiven Crime Club-Aktionen, tauscht euch mit Gleichgesinnten über eure Krimi- und Thriller-Lieblingsthemen aus und sammelt wertvolle Punkte, mit denen ihr euch vom einfachen Taschendieb bis zum mächtigen Mafiaboss hocharbeiten könnt!

Der ständig gestresste Anwalt Björn wird von seiner Frau gezwungen, ein Achtsamkeits-Seminar zu besuchen, um seine Work-Life-Balance ins Reine zu bringen. Anders als erwartet, kann Björn das neu erlernte Wissen tatsächlich anwenden: Als sein brutaler und gefährlicher Mandant ihm Probleme bereitet, bleibt Björn gelassen –und bringt ihn kurzerhand um.

Hast du Lust, diesen originellen und unterhaltsamen Krimi zu lesen? Im Crime Club verlosen wir zusammen mit dem Heyne Verlag 40 Exemplare von „Achtsam morden“ von Karsten Dusse.

Bewerbt euch bis zum 4.8.2019 für eines der Bücher, indem ihr das Bewerbungsformular ausfüllt und folgende Frage beantwortet:

Versucht ihr das Thema Achtsamkeit in euren Alltag zu integrieren? Wenn ja, wie?

Ich freue mich auf eine spannende Leserunde mit euch!

Mehr zum Buch:
Björn Diemel wird von seiner Frau gezwungen, ein Achtsamkeits-Seminar zu besuchen, um seine Ehe ins Reine zu bringen, sich als guter Vater zu beweisen und die etwas aus den Fugen geratene Work-Life-Balance wiederherzustellen. Denn Björn ist ein erfolgreicher Anwalt und hat dementsprechend sehr wenig Zeit für seine Familie. Der Kurs trägt tatsächlich Früchte und Björn kann das Gelernte sogar in seinen Job integrieren, allerdings nicht ganz auf die erwartete Weise. Denn als sein Mandant, ein brutaler und mehr als schuldiger Großkrimineller, beginnt, ihm ernstliche Probleme zu bereiten, bringt er ihn einfach um — und zwar nach allen Regeln der Achtsamkeit.
Achtsam morden ist die Geschichte eines bewussten und entschleunigten Mordes, der längst überfällige Schulterschluss zwischen Achtsamkeitsratgeber und Krimi, vor allem aber ein origineller Unterhaltungsroman.


Mehr zum Autor:
Karsten Dusse ist 1973 in Essen geboren. Nach seinem Abitur studierte er Jura in Bonn und Lausanne. 2003 erhielt er nach einem Referendariat die Zulassung als Rechtsanwalt. Dank seiner fachlichen Kompetenzen aber auch seiner charismatischen Art, landete Karsten Dusse nicht etwa in einer Kanzlei, sondern beim Fernsehen. Als Redakteur schreibt er hinter der Kamera Skripte für TV-Hits wie „Ladykracher“. Für seine Autorenarbeiten wurde er bereits mit dem Deutschen Fernsehpreis und mehrfach mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet. Vor der Kamera war Karsten Dusse als Strafverteidiger bei der SAT1-Sendung „Barbara Salesch“ sowie als Rechtsexperte bei der VOX-Sendung „Verklag mich doch“ zu sehen. Sein Erstlingswerk „Halbwissen eines Volljuristen“, das im Dezember 2015 erschienen ist, verbindet gekonnt Fachwissen mit Unterhaltung – eben ganz nach Karsten Dusses Manier.

Neugierig? Hier geht es zur Leseprobe!

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden und Buchverlosungen.
1162 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Recht bekommenundefined

Fragefreitag mit Karsten Dusse

Wir alle sind in unserem täglichen Leben von Recht und Ordnung beeinflusst. Meistens merken wir davon nicht viel. Erst wenn unser Recht gestört wird, versuchen wir zu handeln. Dabei ist das Rechtssystem mit seinen vielen Verordnungen und Regeln ein vermeintlicher Paragrafendschungel. Rechtsanwalt Karsten Dusse zeigt in "Recht bekommen", was Recht eigentlich bedeutet und welche Mittel jeder von uns hat, um sein Recht einzufordern. 

Ihr wollt mehr über das Thema erfahren? An diesem Fragefreitag habt ihr die Gelegenheit dem Autor alle eure Fragen rund um sein neuestes Buch zu stellen! Zu gewinnen gibt es 5 Exemplare von "Recht bekommen".

Mehr zum Inhalt
Das ist mein gutes Recht! Ja, was eigentlich genau? Rechtsanwalt Karsten Dusse schildert in 15 Rechtsgeschichten, basierend auf wahren Fällen, welche Mittel jedem zur Verfügung stehen, sein Recht einzufordern. Denn rechtsstaatliche Prinzipien sind für uns alle da und helfen – richtig angewandt – Probleme zu lösen, die für die Statistik nichts, für die Betroffenen aber alles bedeuten. In 15 exemplarischen Fällen wird gezeigt, wie Klein gegen Groß gewonnen hat: gegen schlampige Polizisten, arbeitsverweigernde Staatsanwälte, gegen die Deutsche Bundesbank oder den kaltherzigen Arbeitgeber. Karsten Dusse zeigt, warum sich prinzipiell jeder auf den Rechtsstaat verlassen und mit seiner Hilfe Sorgen gelassener begegnen kann.

Gemeinsam mit PIPER verlosen wir 5 Exemplare von "Recht bekommen" unter allen Fragestellern! Einfach auf den blauen "Jetzt bewerben"-Button klicken und fleißig Fragen stellen!

Wir freuen uns, dass Karsten Dusse Zeit für diesen Fragefreitag gefunden hat und wünschen euch und natürlich dem Autor ganz viel Spaß beim Fragen stellen und Fragen beantworten! 

Bitte beachtet, dass Karsten Dusse am 01.06.2018 bis 12 Uhr Fragen beantwortet.

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien zur Teilnahme an Buchverlosungen
83 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Halbwissen eines Volljuristen: Handbuch für den Rechtsstaatundefined

§ 12 Es gibt Straftaten, bei denen ist es von Vorteil, sehr betrunken zu sein. 

Der Gesetzesdschungel ist sehr verwirrend - und manchmal auch ziemlich amüsant. Karsten Dusse, Experte für alle alltäglichen Gesetzesfragen, erklärt in seinem Buch mit unglaublichem Humor und cleverer Raffinesse, welche Gesetze für unseren Alltag wichtig sind und was sie eigentlich bedeuten.

Stellt eure Fragen an den Autor und gewinnt mit etwas Glück eins von fünf Exemplaren von "Halbwissen eines Volljuristen"!

Mehr zum Buch:
§ 12 Es gibt Straftaten, bei denen ist es von Vorteil, sehr betrunken zu sein. 
§ 22 Je ekelhafter ein Mitmensch ist, umso charmanter sollten Sie dessen Defizite sprachlich umschreiben.
§ 35 Die glücklichsten Nachbarn sind dumme Menschen mit dicken Wänden.
§ 44 Das Eingehen der Ehe ist an so gut wie keinerlei charakterlichen Voraussetzungen geknüpft.
§ 57 Lügen an sich ist nicht strafbar.
Egal, ob Nachbarschaftsstreit, Scheidungsrecht oder Ärger im Job: Rechtsanwalt Karsten Dusse greift alle juristischen Alltagsfragen auf und verrät die passenden Gesetze dazu. Man kommt jedoch nicht nur elegant zu seinem Recht - nach Lektüre seines Buches gewinnt man auch jede Diskussion mit dem nervigen Schwager, fühlt sich beim Umtausch des Smartphones schlauer als der Handyverkäufer und hat beim Klügerwerden auch noch jede Menge Lesespaß!


Neugierig? Hier geht es zur Leseprobe!


###YOUTUBE-ID=LO7Hy6_hMmU###

Mehr zum Autor:
Karsten Dusse ist 1973 in Essen geboren. Nach seinem Abitur studierte er Jura in Bonn und Lausanne. 2003 erhielt er nach einem Referendariat die Zulassung als Rechtsanwalt. Dank seiner fachlichen Kompetenzen aber auch seiner charismatischen Art, landete Karsten Dusse nicht etwa in einer Kanzlei, sondern beim Fernsehen. Als Redakteur schreibt er hinter der Kamera Skripte für TV-Hits wie „Ladykracher“. Für seine Autorenarbeiten wurde er bereits mit dem Deutschen Fernsehpreis und mehrfach mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet. Vor der Kamera war Karsten Dusse als Strafverteidiger bei der SAT1-Sendung „Barbara Salesch“ sowie als Rechtsexperte bei der VOX-Sendung „Verklag mich doch“ zu sehen. Sein Erstlingswerk „Halbwissen eines Volljuristen“, das im Dezember 2015 erschienen ist, verbindet gekonnt Fachwissen mit Unterhaltung – eben ganz nach Karsten Dusses Manier.

Zusammen mit dem Piper Verlag verlosen wir unter allen Fragestellern Exemplare von "Halbwissen eines Volljuristen"! Wenn ihr eines der Bücher gewinnen wollt, benutzt bitte den blauen "Jetzt bewerben"-Button und stellt darüber eure Frage. Wenn ihr nur eine Frage stellen möchtet, ohne euch für eines der Exemplare bewerben zu wollen, schreibt einfach einen neuen Beitrag. 

Wir wünschen euch einen interessanten Fragefreitag mit Karsten Dusse!
119 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Karsten Dusse wurde am 30. April 1973 in Essen (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 349 Bibliotheken

auf 76 Wunschlisten

von 14 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks