Karsten Krepinsky

(151)

Lovelybooks Bewertung

  • 81 Bibliotheken
  • 10 Follower
  • 2 Leser
  • 143 Rezensionen
(105)
(41)
(3)
(1)
(1)
Karsten Krepinsky

Lebenslauf von Karsten Krepinsky

Karsten Krepinsky lebt in Berlin und arbeitet dort als promovierter Biologe in einem Start-Up-Unternehmen. Aus der Vielfalt und den Gegensätzen in der Hauptstadt holt er sich die Ideen für seine Thriller, in die er Motive aus den Genres Science-Fiction, Mystery und Horror einfließen lässt. Für alle, die von mysteriösen Serienmördern fasziniert sind: Spreeblut (2017) Für alle geeignet, die düstere Zukunftsvisionen mögen: Berlin 2039: Der Tod nimmt alle mit (2016). Ein hard-boiled Noir-Thriller. Für alle geeignet, die schwarzen Humor mögen: Die ISombie-Reihe (eine subversive Zombie-Satire): Angriff der ISombies (2015), Rückkehr der ISombies (2016), Bekehrung der ISombies (2016), Wiedergeburt der ISombies (2016). Für alle, die Geduld aufbringen und sich auf eine Geschichte einlassen können: Nomadenseele (2015): Ein dystopischer Alternativwelt-Thriller. Für alle, die düsterer, experimenteller Literatur nicht abgeneigt sind: Nicht die Welt (2011): Eine postapokalyptische Reise in die Abgründe der menschlichen Seele.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Karsten Krepinsky
  • Leserunde zu "Vermächtnis der ISombies: Episode 6: Im Zeichen der Sechs ... plus eins" von Karsten Krepinsky

    Vermächtnis der ISombies: Episode 6: Im Zeichen der Sechs ... plus eins

    Karsten_Krepinsky

    zu Buchtitel "Vermächtnis der ISombies: Episode 6: Im Zeichen der Sechs ... plus eins" von Karsten Krepinsky

    Oh Graus! Das Ende naht, wenn Totgeglaubte zurückkehren … und das nicht nur als Zombies!Genau rechtzeitig zum anberaumten Beginn der Apokalypse am 24. September 2018 gibt es die Leserunde für die sechste und finale Episode der ISombies! Vermächtnis der ISombies – Im Zeichen der Sechs … plus einsHiermit lade ich alle erfahrenen ISombie-Jäger und solche, die es noch werden wollen, sehr herzlich zur Leserunde ein! Bitte tragt Euch bis zum 17. September in die Liste ein. Ich kann 20 Freiexemplare meines Kurzromans zur Verfügung ...

    Mehr
    • 83

    Karsten_Krepinsky

    20. September 2018 um 00:03
  • Politisch unkorrekte Politsatire

    Die ISombies 1-3

    Galladan

    11. September 2018 um 10:59 Rezension zu "Die ISombies 1-3" von Karsten Krepinsky

    Die ISombies 1-3 von Karsten Krepinsky, gelesen von David Nathan. Erschienen im Die Typonauten GmbH Verlag als ungekürzte Hörbuchausgabe. Vier Menschen befinden sich durch Zufall in einer Bahn als die Zombie Apokalypse in Berlin losbricht. Während die Politiker fliehen oder die Katastrophe medienwirksam für sich aus zu nutzen, versuchen Frank, Sophia, Kai und Can nicht nur zu überleben, nein, sie versuchen zusammen eine Lösung gegen die sich ausbreitende Seuche zu finden. Karsten Krepinsky hat einen sehr schrägen Humor und ihm ...

    Mehr
  • Geheimnis der ISombies

    Geheimnis der ISombies

    Anna_Ressler

    17. August 2018 um 14:54 Rezension zu "Geheimnis der ISombies" von Karsten Krepinsky

    Rasant geht die Geschichte um Frank und seine Truppe weiter.  In diesem Teil suchen Can, Sophie, Kai verzweifelt nach einem Heilmittel für Frank - denn ihr Scout verwandelt sich scheinbar unaufhaltsam in einen ISombie... Wieder stehen die Freunde vor der Frage wem man trauen kann und wem nicht. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Mit gewohnt flüssigem Schreibstil konnte mich der Autor auch mit diesem Band von der Apokalypse überzeugen.  In rasantem Tempo geht die Handlung voran und es kommt endlich die Spannung auf die ich in ...

    Mehr
  • Wiedergeburt der ISombies

    Wiedergeburt der ISombies

    Anna_Ressler

    17. August 2018 um 11:34 Rezension zu "Wiedergeburt der ISombies" von Karsten Krepinsky

    Nachdem ich Band 1-3 als Hörbuch genießen durfte, habe ich mich für die Fortsetzung ans geschriebene Wort gewagt.  Die Geschichte von Frank, seinen Freunden und den ISombies geht weiter. Berlin ist "Sperrgebiet" und etliche hochrangige Politiker darin gefangen. Mit viel schwarzen Humor nimmt uns Karsten Krepinsky mit ins ISombie verseuchte Berlin.  Der Schreibstil war locker und modern, einfach und flüssig zu lesen.  Die Geschichte war zu meinem Bedauern sehr kurz und schnell zu Ende (weshalb ich mir auch gleich den nächsten Teil ...

    Mehr
  • Rezension zu "ISombie 4 - HB"

    Wiedergeburt der ISombies

    Zsadista

    04. August 2018 um 14:31 Rezension zu "Wiedergeburt der ISombies" von Karsten Krepinsky

    Theodor Gutenzwerg benimmt sich wie ein Cowboy im Wilden Westen. Vor allem denkt er, er wäre ein Cowboy im Wilden Westen Berlin. In der Zwischenzeit sitzen drei nicht minder bekannte Politiker zusammen fest. Trutin, Erdogram und der nordkoreanische Präsi. Wie hält man das nur aus?Auf der anderen Seite sind Kai, Frank, Can und Sophia immer noch auf der Suche nach einem Gegenmittel. Auf der Suche nach dem Mittel erklimmen sie den Teufelsberg und entdecken seltsames. Haben sich hier etwa die letzten Nazies verschanzt und von der ...

    Mehr
  • Am Ufer entspringt der Tod

    Spreeblut

    NiWa

    14. July 2018 um 19:59 Rezension zu "Spreeblut" von Karsten Krepinsky

    An der Spree ist ein hinterlistiger Serienmörder am Werk. Er tötet so subtil, dass er nicht ins Visier der Polizei gerät. Frauen verschwinden, Leichen werden nicht gefunden. Dennoch sind sich Ana und Jan sicher, dass System hinter dem Verschwinden mancher Frauen steckt. "Spreeblut" ordne ich als Horror-Thriller ein, weil er die Serienmörderjagd mit übernatürlichen Elementen vereint. Thematisch werden Machtverhältnisse zwischen Opfern und Tätern in den Fokus gerückt, was sich neben der offensichtlichen Handlung um die Serienmorde ...

    Mehr
    • 3
  • Leserunde zu "Spreeblut" von Karsten Krepinsky

    Spreeblut

    Karsten_Krepinsky

    zu Buchtitel "Spreeblut" von Karsten Krepinsky

    Wer von Euch hat Lust darauf, sich zur Abwechslung ein Buch vorlesen zu lassen? Neugierig? Franziska Pigulla („Scully“ aus Akte X) liest für euch „Spreeblut“, eine Mischung aus klassischem Krimi, Psychothriller und einer Horror-Story mit Mystery-Elementen.Hiermit lade ich Euch herzlich zur „Spreeblut“-Hörrunde ein. Bitte tragt Euch bis zum 30.4. in die Liste ein. Die Hörbücher werde ich dann über WeTransfer im MP3-Format an Euch verschicken.Ich bin schon sehr gespannt auf Eure Meinungen und Eindrücke und freue mich auf die ...

    Mehr
    • 567
  • Spreeblut

    Spreeblut

    chrikri

    27. June 2018 um 14:15 Rezension zu "Spreeblut" von Karsten Krepinsky

    Über den Inhalt kann man sich im Klappentext informieren, deshalb werde ich dazu keine Angaben machen müssen. Ich habe wenig Erfahrung mit Hörbüchern und bin neugierig und ohne große Erwartungen an dieses ran gegangen. Die Sprecherin ist bekannt aus der Serie "Akte X"  und deshalb passt es gut, das gerade diese Geschichte von ihr gelesen wird. Eine sehr angenehme Stimme. Ich hätte ihr noch weitere Stunden zuhören können. Möchte aber nicht behaupten das ein Mann als Sprecher nicht auch in Frage gekommen wäre. Szenen aus Sicht des ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Geheimnis der ISombies: Episode 5: Konvertiert das, ihr verfluchten Würmer!" von Karsten Krepinsky

    Geheimnis der ISombies

    Karsten_Krepinsky

    zu Buchtitel "Geheimnis der ISombies" von Karsten Krepinsky

    Zombie-Survival, Trash und Politsatire: Die Serie "ISombies" ist alles in einem – und nichts richtig.Hiermit lade ich Euch herzlich zur Leserunde „Geheimnis der ISombies“ (Episode 5) ein. Bitte tragt Euch bis zum 16. April in die Liste ein. Ich kann ungefähr 20 Freiexemplare meines Kurzromans zur Verfügung stellen. Die Taschenbücher würde ich über mein Amazon-Konto an Euch versenden. Die Leserunde selbst würde dann ein paar Tage später starten (18./19.4.).Ich bin schon sehr gespannt auf Eure Meinungen und Eindrücke und freue mich ...

    Mehr
    • 352

    Karsten_Krepinsky

    27. June 2018 um 08:58
    Beitrag einblenden
  • Tag 5 der Apokalypse

    Geheimnis der ISombies

    Phil09

    23. June 2018 um 20:58 Rezension zu "Geheimnis der ISombies" von Karsten Krepinsky

    Auch mit dem fünften Band der ISombies-Reihe schafft es Karsten Krepinsky die perfekte Mischung aus Satire und Spannung zu kreieren. Die Szenen mit Donald Strumpf und Lothar Schlappthäus sind einfach herrlich. Aber noch besser haben mir die Beschreibungen von Franks Kampf mit der drohenden Verwandlung in einen Untoten gefallen. In diesem Band erfahren wir mehr über die Herkunft der Kokons und es gibt wieder einen fiesen Cliffhanger. Der Schreibstil ist wie gewohnt sehr flüssig und anschaulich. Dies Seiten fliegen nur so dahin und ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.