Karsten Krepinsky

 4.6 Sterne bei 180 Bewertungen
Autor von Spreeblut, Angriff der ISombies und weiteren Büchern.
Karsten Krepinsky

Lebenslauf von Karsten Krepinsky

Karsten Krepinsky lebt in Berlin und arbeitet dort als promovierter Biologe in einem Start-Up-Unternehmen. Aus der Vielfalt und den Gegensätzen in der Hauptstadt holt er sich die Ideen für seine Thriller, in die er Motive aus den Genres Science-Fiction, Mystery und Horror einfließen lässt. Für alle, die von mysteriösen Serienmördern fasziniert sind: Spreeblut (2017) Für alle geeignet, die düstere Zukunftsvisionen mögen: Berlin 2039: Der Tod nimmt alle mit (2016). Ein hard-boiled Noir-Thriller. Für alle geeignet, die schwarzen Humor mögen: Die ISombie-Reihe (eine subversive Zombie-Satire): Angriff der ISombies (2015), Rückkehr der ISombies (2016), Bekehrung der ISombies (2016), Wiedergeburt der ISombies (2016). Für alle, die Geduld aufbringen und sich auf eine Geschichte einlassen können: Nomadenseele (2015): Ein dystopischer Alternativwelt-Thriller. Für alle, die düsterer, experimenteller Literatur nicht abgeneigt sind: Nicht die Welt (2011): Eine postapokalyptische Reise in die Abgründe der menschlichen Seele.

Neue Bücher

Vermächtnis der ISombies: Episode 6: Im Zeichen der Sechs ... plus eins

 (17)
Neu erschienen am 17.09.2018 als E-Book bei .

Alle Bücher von Karsten Krepinsky

Sortieren:
Buchformat:
Spreeblut

Spreeblut

 (31)
Erschienen am 20.07.2017
Angriff der ISombies

Angriff der ISombies

 (24)
Erschienen am 30.12.2015
Wiedergeburt der ISombies

Wiedergeburt der ISombies

 (19)
Erschienen am 26.11.2016
Rückkehr der ISombies

Rückkehr der ISombies

 (20)
Erschienen am 08.02.2016
Geheimnis der ISombies

Geheimnis der ISombies

 (19)
Erschienen am 03.05.2018
Bekehrung der ISombies

Bekehrung der ISombies

 (18)
Erschienen am 28.04.2016

Neue Rezensionen zu Karsten Krepinsky

Neu
Phil09s avatar

Ich war zugegebenermaßen etwas wehmütig als ich den letzten Band der ISombies-Reihe gelesen habe. Wie gewohnt war ich ab der ersten Seite wieder im hektischen Geschehen des apokalyptischen Berlins mit den nach Macht strebenden Politikern und den ums Überleben kämpfenden Helden dieser leider endenden Geschichte.

Hollywood-würdige Szenen spielten sich beim Lesen vor meinem inneren Auge ab und ich hoffe immer noch inständig auf eine Verfilmung der Reihe.  Der Spagat zwischen spritzigem Humor und nervenaufreibender Spannung ist Karsten Krepinsky ein weiteres Mal gelungen und wer weiß... vielleicht gibt es ja doch noch eine Fortsetzung...

Kommentieren0
2
Teilen
N

Rezension zu "Vermächtnis der ISombies: Episode 6: Im Zeichen der Sechs ... plus eins" von Karsten Krepinsky

Episode 6 und trotzdem kein bisschen langweilig
Naja89vor 22 Tagen

Mit der 6. Episode geht nun leider das Abenteuer im apokalyptischen Berlin zu Ende. Guttenzwerg bekommt seine Rache für die Schüsse auf den Funkturm. Schulzski findet seine wahre Bestimmung. Die Fantastischen Vier bekommen unerwarteten Zuwachs. Die Copacabana ist näher als alle dachten und Kunstharz verleiht allem eine romantischen Touch. Das macht wenig Sinn? Dann lest am besten selbst.


Karsten Krepinsky schafft es auch in dem vorerst letzten Band der Reihe politische Satire mit spannender Action zu kombinieren. Doch leider bleibt das große Finale zwischen den Wurmbefallenen und Überlebenskünstlern aus, was ich etwas schade fand. Es hat mich dann aber versöhnlich gestimmt, dass ein paar Charaktere aus den vorherigen Teilen zurückgekehrt sind.

Kommentieren0
1
Teilen
Septimuss avatar

Rezension zu "Vermächtnis der ISombies: Episode 6: Im Zeichen der Sechs ... plus eins" von Karsten Krepinsky

Das spektakuläre Ende einer Ära!
Septimusvor 25 Tagen

Vermächtnis der ISombies 🌟🌟🌟🌟🌟 Die komplette Regierung der Bundesrepublik Deutschland in eine Zombie-Apokalypse zu stecken, das ganze mit schwarzen Humor und einer Gruppe der "normalen" Leute abzuschmecken klingt, zugegeben, nach einem etwas seltsamen Rezept für eine Geschichte, aber... ...OMG, was für eine großartige Buch-Reihe und ich bin fast schon traurig, dass es nach 6 furiosen Bänden schon endet. Karsten Krepinsky ist definitiv ein genialer Autor. Das Ende der ISombies naht. Regierungstruppen machen sich bereit, um Berlin zu befreien. Und unsere kleine Helden-Gruppe kämpft immer noch um das Überleben, insbesondere um das Leben ihres treuen Mitglieds Frank, der seit dem er gebissen wurde mit einem Bein im Zombie-Dasein weilt. Auf ihrer Suche nach einem Heilmittel gegen die Würmer treffen sie auf viele alte und auch neue Bekannte. Nicht nur einmal scheint die Lage hoffnungslos, aber es sind ja Helden 😉. Ab und zu macht der Leser auch einen Abstich zu der Kanzleri X, die bereits neue Pläne für die Machtübernahme plant. Das alles ergibt eine mystisch und spannende Atmosphäre. Ich gebe zu, dass ich anfangs skeptisch gegenüber dem Prinzip war, aber alle negativen Erwartungen wurden schon bei den ersten Seiten des ersten Buches über Bord geworfen. Die Spannung und Aktualität dieser Politik-Satire zaubern einem ein Lächeln auf das Gesicht, welches bis zur letzten Seite anhält. Besonders das Ende hat mir gut gefallen. Ich hatte das große Glück auf LovelyBooks bei einer Leserunde zusammen mit dem Autor dabei zu sein. Es hat mir großen Spaß gemacht die Reihe mitzuerleben und hoffe noch auf viele weitere Werke von Krepinsky. Danke Karsten, dass du diese großartige Reihe zu uns gebracht hast! Karsten Krepinsky lebt und arbeitet in Berlin. Er ist promovierter Biologe und arbeitet bei einem Start-Up-Unternehmen. Er ist in so ziemlich jedem Genre bewandert und hat bereits diverse Bücher geschrieben. Du hast ein wenig politisches Wissen und Akzeptanz gegenüber schwarzen Humor? Worauf wartest du denn noch? Unten ist die ISBN! Hol dir das Buch. (Wenn du mutig bist;)) Geeignet vom Alter 16-99 und nichts für Politisch-Korrekte-Softies. ISBN: 9781726368476

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Karsten_Krepinskys avatar
Oh Graus! Das Ende naht, wenn Totgeglaubte zurückkehren … und das nicht nur als Zombies!
Genau rechtzeitig zum anberaumten Beginn der Apokalypse am 24. September 2018 gibt es die Leserunde für die sechste und finale Episode der ISombies!

Vermächtnis der ISombies – Im Zeichen der Sechs … plus eins

Hiermit lade ich alle erfahrenen ISombie-Jäger und solche, die es noch werden wollen, sehr herzlich zur Leserunde ein! Bitte tragt Euch bis zum 17. September in die Liste ein. Ich kann 20 Freiexemplare meines Kurzromans zur Verfügung stellen. Die Taschenbücher möchte ich über mein Amazon-Konto an Euch versenden. Die Leserunde selbst würde ein paar Tage später starten (19./20.9.).
Ich bin schon sehr gespannt auf Eure Meinungen und Eindrücke und freue mich auf vergnügte Diskussionen mit Euch!

Ihr habt die Leserunden zu den ersten Episoden verpasst? Macht nichts! Ebooks zu den ersten fünf Episoden sind als Bonus immer drin …

An alle erfahrenen Zombiejäger! Ich freue mich sehr auf ein Wiedersehen mit Euch! Neulinge sind willkommen! Schließlich sind die ISombies unersättlich …

Hoffentlich bis bald!

Herzliche Grüße,
Karsten Krepinsky
Zur Leserunde
Karsten_Krepinskys avatar
Wer von Euch hat Lust darauf, sich zur Abwechslung ein Buch vorlesen zu lassen? Neugierig? Franziska Pigulla („Scully“ aus Akte X) liest für euch „Spreeblut“, eine Mischung aus klassischem Krimi, Psychothriller und einer Horror-Story mit Mystery-Elementen.

Hiermit lade ich Euch herzlich zur „Spreeblut“-Hörrunde ein. Bitte tragt Euch bis zum 30.4. in die Liste ein. Die Hörbücher werde ich dann über WeTransfer im MP3-Format an Euch verschicken.

Ich bin schon sehr gespannt auf Eure Meinungen und Eindrücke und freue mich auf die Diskussion mit Euch!

Hoffentlich bis bald!

Herzliche Grüße,
Karsten
Zur Leserunde
Karsten_Krepinskys avatar
Zombie-Survival, Trash und Politsatire: Die Serie "ISombies" ist alles in einem – und nichts richtig.

Hiermit lade ich Euch herzlich zur Leserunde „Geheimnis der ISombies“ (Episode 5) ein. Bitte tragt Euch bis zum 16. April in die Liste ein. Ich kann ungefähr 20 Freiexemplare meines Kurzromans zur Verfügung stellen. Die Taschenbücher würde ich über mein Amazon-Konto an Euch versenden. Die Leserunde selbst würde dann ein paar Tage später starten (18./19.4.).
Ich bin schon sehr gespannt auf Eure Meinungen und Eindrücke und freue mich auf vergnügte Diskussionen mit Euch!

Ihr habt die Leserunden zu den ersten Episoden verpasst? Macht nichts! Ebooks zu den ersten vier Episoden sind als Bonus immer drin ...

An alle erfahrenen Zombiejäger! Ich freue mich sehr auf ein Wiedersehen mit Euch! Die Pause nach der vierten Episode ist ja doch ein wenig länger ausgefallen ...

Hoffentlich bis bald!
Karsten Krepinsky
Karsten_Krepinskys avatar
Letzter Beitrag von  Karsten_Krepinskyvor 5 Monaten
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 86 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 10 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks