Geheimnis der ISombies

von Karsten Krepinsky 
4,8 Sterne bei14 Bewertungen
Geheimnis der ISombies
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

buecherwuermlis avatar

Tolle Fortsetzung!! Bin gespannt auf die nächste!!

junias avatar

Die Geschichte wird immer besser

Alle 14 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Geheimnis der ISombies"

Zombie-Survival, Trash und Politsatire: Die sechsteilige Serie „ISombies“ ist alles in einem!

Es wird dramatisch für unsere vier Überlebenskünstler: Während der vom Zombie-Wurm befallene Frank um sein Leben kämpft, suchen seine drei Freunde Sophia, Can und Kai im entvölkerten Berlin nach einem Heilmittel. Können Sie den Wettlauf gegen die Zeit gewinnen?
Am Ku’damm ereignet sich derweil Weltgeschichte, als Donald Strumpf und Lothar Schlappthäus in einem Dessousladen aufeinandertreffen …

Episode 1: Angriff der ISombies
Episode 2: Rückkehr der ISombies
Episode 3: Bekehrung der ISombies
Episode 4: Wiedergeburt der ISombies
Episode 5: Geheimnis der ISombies
Episode 6: Vermächtnis der ISombies (erscheint Sommer 2018)

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07BS8MKBZ
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:03.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne11
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    A
    Anna_Resslervor einem Monat
    Geheimnis der ISombies

    Rasant geht die Geschichte um Frank und seine Truppe weiter. 

    In diesem Teil suchen Can, Sophie, Kai verzweifelt nach einem Heilmittel für Frank - denn ihr Scout verwandelt sich scheinbar unaufhaltsam in einen ISombie...
    Wieder stehen die Freunde vor der Frage wem man trauen kann und wem nicht. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.
    Mit gewohnt flüssigem Schreibstil konnte mich der Autor auch mit diesem Band von der Apokalypse überzeugen. 
    In rasantem Tempo geht die Handlung voran und es kommt endlich die Spannung auf die ich in Teil 4 vermisst habe. Auch die Sorge um Frank trägt das ihrige bei...
    Gut gefallen hat mir, dass alte Bekannte wieder in Erscheinung treten (z.B. Stuntman Dieter) und man ihr Schicksal ein wenig mitverfolgen kann. 
    Es wird alles sehr anschaulich beschrieben und die Biologiekenntnisse des Autors sind - für mich als Laien - faszinierend. 
    Trotzdem hätte ich mir manches ein bisschen ausführlicher gewünscht. Es bleiben nämlich etliche Fragen offen...
    Aber vielleicht werden diese ja im Finale beantwortet.
    Es verspricht auf jeden Fall interessant zu werden!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Phil09s avatar
    Phil09vor 3 Monaten
    Tag 5 der Apokalypse

    Auch mit dem fünften Band der ISombies-Reihe schafft es Karsten Krepinsky die perfekte Mischung aus Satire und Spannung zu kreieren. Die Szenen mit Donald Strumpf und Lothar Schlappthäus sind einfach herrlich. Aber noch besser haben mir die Beschreibungen von Franks Kampf mit der drohenden Verwandlung in einen Untoten gefallen. In diesem Band erfahren wir mehr über die Herkunft der Kokons und es gibt wieder einen fiesen Cliffhanger.

    Der Schreibstil ist wie gewohnt sehr flüssig und anschaulich. Dies Seiten fliegen nur so dahin und es wird durch die vielen Szenenwechsel nie langweilig. 
    Mich hat dieser Teil wieder restlos überzeugt und ich bin jetzt schon traurig, dass die Reihe im Sommer zu Ende ist. Ich freue mich auf ein fulminantes Finale!

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    junias avatar
    juniavor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Die Geschichte wird immer besser
    Die Geschichte wird immer besser

    Wie kam ich zu diesem Buch?
    Durch eine Leserunde wurde ich auf die Reihe bzw. den Autor 
    aufmerksam. Ich habe bereits einige Bücher von Karsten Krepinsky gelesen.

    Wie finde ich Cover und Titel?
    Cover und Titel haben Wiedererkennungswert, ich mag das.

    Um was geht’s?
    Auf den Inhalt gehe ich an dieser Stelle nicht allzu detailliert ein, den Klappentext könnt ihr ja selbst lesen und eine Zusammenfassung des Buches muss ja nun nicht in die Rezension, vor allem bei einem Kurzroman. Lasst euch aber gesagt sein, dass so einiges passiert im dystopischen und von Zombies überrannten Berlin.

    Wie ist es geschrieben?
    Es handelt sich um den 5. Teil einer Reihe und ich hatte keine Probleme, wieder in die Geschichte einzutauchen.
    Der Schreibstil ist locker-flockig und zügig zu lesen (in dem Falle zu hören), der Ausdruck ist gut und leicht zu verstehen.
    Sehr gut gefällt mir, dass die Erzählperspektive wechselt, so bekommt man sehr viel aus verschiedenen Sichtweisen mit.
    Die Beschreibungen sind nicht zu ausschweifend, aber detailliert und bildhaft genug, um gleich in der Story zu sein.
    Ein subtiler Humor rundet das Ganze ein wenig ab und trifft genau meinen Geschmack.

    Wer spielt mit?
    Die altbekannten und neu hinzugekommenen Charaktere und deren Entwicklung sind gut gezeichnet, ich konnte mir die Gegebenheiten sehr gut vorstellen und habe die Charaktere kennengelernt, ich habe mitgefiebert und mitgelitten. Einige vom Autor erzeugte Bilder hätte ich allerdings nicht in meinem Kopf gebraucht, lach. 

    Mein Fazit?
    Das Buch hat mir sehr gut gefallen, somit erhält es von mir 5 von 5 Sternchen und kann guten Gewissens weiterempfohlen werden. Es wird nicht das letzte Buch des Autors sein, das ich lese. Auf wenn wir der Lösung nähergekommen sind, steht uns das Finale ja noch bevor.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Rabiatas avatar
    Rabiatavor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Blöder Cliffhanger. Blöder. Warte jetzt sehnsüchtig auf Episode 6!
    .. es kann immer noch schlimmer werden..

    Falls euch jemand sagt, schlimmer kann es nicht mehr werden.. hört nicht auf ihn! Es kann nämlich noch verrückter, wahnwitziger und schlimmer werden.

    In dieser Episode trennen sich unsere Helden kurzfristig, was beinahe zur Katastrophe führt. Und das haben wir gelernt: Trennt euch niemals. Niemals!

    Achja.. Präsidenten sind übrigens auch nur Menschen und sorgen in dieser Episode für kurzweilige Momente der Erheiterung.

    Es werden neue Hintergründe aufgedeckt und es kommen neue Figuren vor. Mancher Bezug zur Realität ist auf grandiose Weise eingebaut.

    Ich kann nur sagen: Lest die Reihe, wenn ihr zwischendurch mal etwas völlig anderes lesen wollt!

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Septimuss avatar
    Septimusvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Schluss mit lustig? Von wegen! Also plündert das Gartenhaus, bewaffnet euch und tretet den ISombies mal mächtig in den Allerwertesten.
    Schluss mit Lustig? Von wegen!

    Geheimnis der ISombies, 🌟🌟🌟🌟🌟 Schluss mit lustig? Von wegen! Also plündert das Gartenhaus, bewaffnet euch und tretet den ISombies mal mächtig in den Allerwertesten, denn es kommt mit viel Witz und schwarzen Humor der 5. Teil der ISombies Reihe. Und Karsten Krepinsky lässt garantiert keine Langeweile aufkommen. Während zwei Schwergewichte, in zweierlei Hinsicht, sich im Dessou-Laden einen Kampf des Jahrhunderts liefern, kämpfen unsere schon bekannten Helden verzweifelt darum ihren "Scout" zu retten, denn auch er wurde von einem Zombie-Wurm befallen. Die Suche nach dem Heilmittel erscheint aber zunehmend schwerer, da immer neue Gefahren auftreten. Auch unerwartete Helfer treten auf die Bühne. Und helfen dabei den Vorhang der Rätsel wenigstens einen Teil zu heben. Die rasante Action und der schwarze Humor sorgen dafür, dass das Buch nie langweilig wird. Besonders gut gefallen hat mir die zeitgleich zum Hauptteil des Buches erzählte Story von Kim und Donald im Dessou-Laden. Daher verdient dieser Teil 5 von 5 Sternen. Karsten Krepinsky lebt und arbeitet in Berlin. Er ist promovierter Biologe und arbeitet bei einem Start-Up-Unternehmen. Er ist in so ziemlich jedem Genre bewandert und hat bereits diverse Bücher geschrieben. Dieses Buch ist für alle, die einfach mal ihr Gehirn abschalten wollen und unterhalten werden. Aufgrund der Größe ist es super für zwischendurch (Am besten auf einer Fahrt nach Berlin). Für 16-66 jährige. Hier die ISBN: 9781987603323

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Vampir989s avatar
    Vampir989vor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Und weiter geht es mit den Isombies
    Und weiter geht es mit den Isombies

    Klapptext:


    Es wird dramatisch für unsere vier Überlebenskünstler: Während der vom Zombie-Wurm befallene Frank um sein Leben kämpft, suchen seine drei Freunde Sophia, Can und Kai im entvölkerten Berlin nach einem Heilmittel. Können Sie den Wettlauf gegen die Zeit gewinnen?
    Am Ku’damm ereignet sich derweil Weltgeschichte, als Donald Strumpf und Lothar Schlappthäus in einem Dessousladen aufeinandertreffen …

    Dies ist nun schon der 5.Teil der Isombies-Reihe von Karsten Krepinsky.Ich empfehle aber die Vorgänger bereits zu kennen,da es sonst zu einigen Unverständlichkeiten kommen kann.

    Wieder einmal hat mich der Autor in den Bann gezogen.Der Schreibstil ist wie gewohnt leicht und flüssig.Ich bin mit dem Lesen sehr gut voran gekommen und wollte das Buch nicht mehr aus den Händen legen.Ich habe Frank und seine Freunde wieder bei dem Kampf gegen die Isombies begleitet.Die Protoganisten wurden natürlich wieder bestens beschrieben und die mir bekannten Charaktere haben sich weiter entwickelt .Auch sind neue Personen hinzu gekommen.Das hat mich sehr gefreut.Jeder Einzelne hat seinen eigenen Charakter und seine eigene Ansicht.Das macht für mich diese Geschichte auch so wahnsinnig lesenswert.Karsten Krepinsky ist es wieder gelungen Spannung,Grusel,Humor und Sarkasmus in dieser Geschichte zu vereinen.Politiker nimmt er aufs Korn.Ich habe mich wieder köstlich amüsiert.Viele Szenen wurden sehr detailliert dargestellt.Ich hatte wieder das Gefühl in Berlin zu sein und alles mit zuerleben.Natürlich fehlte auch der Gruseleffekt definitiv nicht.Ich habe mich manchmal wieder sehr gefürchtet.
    Die Handlung blieb immer sehr interessant und zu keiner Zeit wurde mir langweilig.Viel zu schnell war ich am Ende angekommen und freue mich natürlich auf das Finale.

    Das Cover ist fantastisch und begeistert mich immer wieder aufs Neue.
    Auch dieser Teil ist einfach nur genial und ich vergebe glatte 5 Sterne.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    rewarenis avatar
    rewarenivor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Frank wird immer gelber und die Zeit immer knapper- es geht spannend weiter!
    Es geht um Leben und Tod!

    Es wird immer dramatischer. Während der vom Zombie Wurm befallene Frank immer mehr um sein Leben kämpft und seine Hautfarbe einen verdächtigen Gelbton angenommen hat, versuchen seine Freunde Sophia, Can und Kai fieberhaft nach einem Heilmittel. Auf ihrer gefährlichen Suche nach Viktor und Lucia begegnen ihnen nicht nur seltsame Minions ähnliche, kleinwüchsige Gestalten, sondern auch noch zwei schießwütige verkleidete Typen, die eine beängstigende Ähnlichkeit mit einem Pokemon und einem Ninja Turtle haben.  Aber auch der ,,sympathische´´Präsident, mit dem klangvollen Namen Donald Strumpf, muss sich in einem Dessousladen mit dem weltbekannten Ex-Fußballer Lothar Schlappthäus herumschlagen. Viel Zeit bleibt unseren tapferen Helden nicht mehr um Frank zu retten. Das sichere Ziel bereits vor Augen lässt die Freunde wieder hoffen, doch sie haben die Rechnung ohne die Zombies gemacht, die immer näher und näherkommen.

    Auch in Episode 5 mit dem Titel ,, Geheimnis der ISombies´´ entführt der Autor Karsten Krepinsky seine treue Leserschaft wieder einmal in altbekannter und von uns geliebter ironischen Manier in die verseuchte Zombie Zone Rund um Berlin. Er schafft es immer noch mit Witz, Spannung und herrlichen zynischen Darstellungen von politischen oder sonstigen ,,wichtigen´´ Persönlichkeiten, seine Geschichte der Zombie Apokalypse zu erzählen.

    Es ist immer ein mitfiebern, wie es mit den tapferen Helden weitergeht. Karsten Krepinsky schüttelt seine Pointen anscheinend nur so aus dem Ärmel heraus und es ist stets ein Vergnügen, auf alte und neue Protagonisten zu stoßen. Die Seiten fliegen nur so dahin und wenn man den Humor des Autors mag, dann muss man einfach weiterlesen. Auf der einen Seite freue ich mich auf Band 6, weil man endlich erfährt, ob Frank gerettet werden kann, aber auf der anderen ist natürlich auch Wehmut vorhanden, weil es der letzte Roman aus der ,,ISombie- Reihe ´´ ist, wo die ,,Fanta 4´´ mit ihren Eigenheiten und witzigen Dialogen einem schon ans Herz gewachsen sind.

    Kommentieren0
    47
    Teilen
    StMoonlights avatar
    StMoonlightvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Zum Brüllen komisch
    Walking in a Zombietown

    Alte Charaktere, neues Leid: Frank wurde von einem Zombiewurm befallen und dieses Mal sieht es schlecht für ihn aus. Sehr schlecht. Wenn seine Freunde kein Heilmittel finden, weicht auch das letzte bisschen Menschlichkeit aus dem „Scout“. Sophia, Can und Frank setzen daher alles daran, die Virenforscherin aufzutreiben, denn angeblich hat sie ein Heilmittel. Doch während der Trupp sich durch die zombieverseuchten Straßen Berlins schleppt, spielen sich in einem Dessouladen ganz merkwürdige Dinge ab: Donald Strumpf und Lothar Schappthäus, geraten über ihre (Welt)Ansichten aneinander. Mit fatalen Folgen…

    Da ich bereits alle bisher erschienen Teile kenne, hatte ich keine Schwierigkeiten, der Handlung zu folgen. (An dieser Stelle rate ich dringend davon ab, mittendrin einzusteigen. Zum einen werdet ihr da oft nur Fragezeichen über dem Kopf haben und zum anderen: Ihr verpasst den ganzen Spaß! ;-))

    Der Schreibstil ist flüssig und die Texte so humorvoll, dass man nur so über die Seiten fliegt und aus dem Lachen gar nicht mehr herauskommt. - Na gut, fast nicht mehr. Einige Stellen über Donald Strumpf sind doch etwas… ekelig. Ich zweifle allerdings, ob dieses an der Geschichte des Autors oder am realen Vorbild liegt… ():-)

    ~°~ Fazit ~°~

    Karsten Krepinsky ist wieder einmal ein toller Spagat zwischen Realität und Fiktion gelungen. Dadurch dass die aktuellen politischen Themen mit einfließen, wirkt es auf den Leser so, als würde er einen Livebericht - direkt aus Zombiecity Berlin - verfolgen. Zum Brüllen komisch.

    ~ Reihe ~

    Angriff der ISombies [Teil 1]

    Rückkehr der ISombies [Teil 2]

    Bekehrung der ISombies [Teil 3]

    Wiedergeburt der ISombies [Teil 4]

    Geheimnis der ISombies [Teil 5]

    Vermächtnis der ISombies [Teil 6, erschient im Sommer 2018]


    Kommentieren0
    4
    Teilen
    I-Love-Cheeses avatar
    I-Love-Cheesevor 5 Monaten
    Episode 5

    In der Fünften Episode geht es spannend weiter.
    Die Hauptakteure versuchen sich weiter durchzuschlagen und landen von der einen abtrusen Situation in die Andere. Aber sie kämpfen sich immer noch den weg frei.
    Die kleinen einblicke in anderen Handlungsorten mit seitenhiebe auf Politik und wirtschaft ist wieder sehr gelungen.
    Mit viel witz und einen guten Blick für die Absurdität wieder gegeben.
    Satire halt^^
    Hat mich wieder sehr gefreut diesen Teil lesen zu dürfen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    0Soraya0s avatar
    0Soraya0vor 5 Monaten
    Die ISombies sind immer noch unterwegs

    Zum Inhalt (Klappentext):
    Konvertiert das, ihr verfluchten Würmer!
    Es wird dramatisch für unsere vier Überlebenskünstler: Während der vom Zombie-Wurm befallene Frank um sein Leben kämpft, suchen seine drei Freunde Sophia, Can und Kai im entvölkerten Berlin nach einem Heilmittel. Können Sie den Wettlauf gegen die Zeit gewinnen? Am Ku’damm ereignet sich derweil Weltgeschichte, als Donald Strumpf und Lothar Schlappthäus in einem Dessousladen aufeinandertreffen …
    Achtung!
    Zombie-Survival, Trash und Politsatire: "ISombies" ist alles in einem!


    Meine Meinung:
    Endlich durfte ich den fünften Teil der genialen Reihe in Händen halten und direkt inhalieren!
    Der Einstieg in die Geschichte viel gewohnt leicht, da es wie bei jedem Teil der Reihe so ist, als wäre man nie weg gewesen. Der lieb gewonnene Schreibstil lässt die Seiten auch dieses Mal nur so dahin fliegen. Diesmal kommt der Politiker Donald Strumpf vor und ich finde ihn einfach nur ecklig und zwar so ecklig, dass es schon wieder lustig ist! Frank und seine Freunde befinden sich noch immer auf der Suche nach dem Heilmittel und gerade in diesem Band hoffe ich mehr als sonst, dass sie es möglichst bald finden, da Frank immer mehr gegen die Würmer ankämpfen muss und ohne ihn würde etwas fehlen.
    Es macht wieder wahnsinnig viel Spaß mitzuerleben, wie die Geschichte sich weiter entwickelt. Jedoch ist diesmal schon etwas Wehmut dabei, den der nächste Band wird wohl schon der Abschluss der Reihe sein.

    Fazit:
    Eine sehr gelungene Fortsetzung der Reihe um die ISombies, die neugierig auf die Fortsetzung macht und einen hoffen lässt, dass es nie enden wird! Wer diese Bücher in die Hand nimmt wird sicher nicht enttäuscht!

    Kommentieren0
    23
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Karsten_Krepinskys avatar
    Zombie-Survival, Trash und Politsatire: Die Serie "ISombies" ist alles in einem – und nichts richtig.

    Hiermit lade ich Euch herzlich zur Leserunde „Geheimnis der ISombies“ (Episode 5) ein. Bitte tragt Euch bis zum 16. April in die Liste ein. Ich kann ungefähr 20 Freiexemplare meines Kurzromans zur Verfügung stellen. Die Taschenbücher würde ich über mein Amazon-Konto an Euch versenden. Die Leserunde selbst würde dann ein paar Tage später starten (18./19.4.).
    Ich bin schon sehr gespannt auf Eure Meinungen und Eindrücke und freue mich auf vergnügte Diskussionen mit Euch!

    Ihr habt die Leserunden zu den ersten Episoden verpasst? Macht nichts! Ebooks zu den ersten vier Episoden sind als Bonus immer drin ...

    An alle erfahrenen Zombiejäger! Ich freue mich sehr auf ein Wiedersehen mit Euch! Die Pause nach der vierten Episode ist ja doch ein wenig länger ausgefallen ...

    Hoffentlich bis bald!
    Karsten Krepinsky
    Karsten_Krepinskys avatar
    Letzter Beitrag von  Karsten_Krepinskyvor 3 Monaten
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks