Karsten Kulms Das Tao der Pferde

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Tao der Pferde“ von Karsten Kulms

Was hat eine uralte chinesische Philosophie mit Reiten zu tun? Das TAO der Pferde soll keine neue Reitlehre sein, sondern möchte eine Art der mentalen Vorbereitung für jede Art der Beschäftigung mit dem Pferd sein. Es wendet sich mit seinen Überlegungen an alle Reitweisen und Pferderassen, an den ambitionierten Freizeitreiter wie an aktive Sportreiter und Profis. Dabei geht es in diesem Buch vor allem um den achtsamen Umgang mit dem Pferd − vom ersten Moment der Begegnung über das Putzen, Satteln und Vorbereiten bis zur konkreten Trainingssituation. Das Neue daran sind die unglaublichen positiven Erfahrungen, die der Leser anhand der vorgestellten Übungen mit seinem Pferd machen kann. Entdecken Sie, was Sie und Ihr Pferd alles erreichen, wenn Sie sich die jahrtausendealte fernöstliche Erfahrung des Hier und Jetzt zunutze machen – ganz unkompliziert und ohne Fachchinesisch.

Sehr interessantes Buch mit neuen Blickwinkeln.

— Nesschen
Nesschen

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen