Karsten Munk Nullphase

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nullphase“ von Karsten Munk

Ein Anschlag! Und alles ist anders … Als Frankfurt eines Morgens erwacht, hat eine Gruppe von Terroristen Millionen Menschen in das neunzehnte Jahrhundert zurückgeschleudert. Mit jeder vergehenden Stunde verschärft sich die menschliche und ökonomische Situation. Als dann in einem Frankfurter Vorort die Lage eskaliert und ein weiterer Anschlag unmittelbar bevorsteht, bahnt sich eine Katastrophe an. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt …

Stöbern in Krimi & Thriller

Fiona

Ein spannender Krimi mit einer interessanten Ermittlerin, die für viele Überraschungen sorgt.

twentytwo

Wildfutter

Handlung geprägt von zu vielen Nebensächlichkeiten, was schnell in Langatmigkeit ausartet

Buchmagie

Durst

Durst, das klingt nach Blut trinken Durst nach Blut, oder Durst nach mehr Morde, oder Durst nach mehr Polizeitarbeit.

Schlafmurmel

Todesreigen

Teil 4 der Serie um den skurilen Ermittler Maarten S. Sneijder und seine Kollegin Sabine Nemez. Spannend. Selbstmorde bei hohen BKA-Beamten.

makama

Wildeule

Wieder unterhaltsam, aber für mich etwas schwächer als Kaninchenherz und Fuchskind

lenisvea

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen