Karsten Teich Wie Franz Kaiser den Fußball erfand

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie Franz Kaiser den Fußball erfand“ von Karsten Teich

Franz Kaiser ist sauer: Seine Eltern haben ihm streng verboten, sich beim Spielen die Hände schmutzig zu machen. Aber wie soll man ohne Hände Ball spielen? Vor lauter Wut kickt Franz Kaiser mit dem Fuß gegen den Ball – und erfindet so das beliebteste Spiel der Welt. Eine pfiffige Hommage an das Spiel mit dem runden Ball – und natürlich an Franz Beckenbauer, den Fußball-»Kaiser«.

Stöbern in Kinderbücher

Emmi und Einschwein. Einhorn kann jeder!

Ganz toller Reihenauftakt, in dem es auch ernstere Themen gibt, allerdings kindgerecht verpackt....und auch der Spass kommt nicht zu kurz.

Nele75

Serafinas Geheimnis. Dreimal schwarzer Kater

Leider nicht wie erwartet

Eslin

Johnny und die Pommesbande

Haben leider so gar nichts mit den cleveren Sprünasen von Emil und der Detiktive gemeinsam. Eher enttäschend -schade-

isabellepf

Nevermoor

Durch und durch Wunder... Dies war mein erstes Buch von Jessica Townsend und gefiel mir sehr gut. Sehr zu empfehlen.

Martina_Renoth

Amalia von Flatter, Band 01

Etwas schräg, aber total witzig und ein bisschen anders toll!

Tine_1980

Lilli Luck

Meergeschichte mit liebenswerter Familie und Freunden und einer Prise Magie

Minangel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks