Kasie West

 4.4 Sterne bei 1.229 Bewertungen
Autorin von PS: Ich mag dich, Blaubeertage und weiteren Büchern.
Autorenbild von Kasie West (©Stephanie Ryan Photography)

Lebenslauf von Kasie West

Frisch aus dem Familienleben: Kasie West, ist eine US-Amerikanische Schriftstellerin. Nach ihrem Collegeabschluss an der Fresno-University widmete sich ganz dem Schreiben und gab so ihr Debüt als Autorin. So begeistert sie jeden Tag zahlreichen Fans auf Neue. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Kalifornien. 

Neue Bücher

PS: Ich mag dich

 (299)
Neu erschienen am 02.06.2020 als Taschenbuch bei Carlsen.

Alle Bücher von Kasie West

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches PS: Ich mag dich (ISBN: 9783551318886)

PS: Ich mag dich

 (299)
Erschienen am 02.06.2020
Cover des Buches Blaubeertage (ISBN: 9783401507415)

Blaubeertage

 (255)
Erschienen am 27.07.2015
Cover des Buches Vergiss mein nicht! (ISBN: 9783401069203)

Vergiss mein nicht!

 (168)
Erschienen am 29.07.2013
Cover des Buches Die Nacht der gestohlenen Küsse (ISBN: 9783401600420)

Die Nacht der gestohlenen Küsse

 (113)
Erschienen am 06.02.2015
Cover des Buches Bleib mir treu (ISBN: 9783401508528)

Bleib mir treu

 (104)
Erschienen am 04.01.2016
Cover des Buches Fünftausend Gründe, warum ich dich liebe (ISBN: 9783959672498)

Fünftausend Gründe, warum ich dich liebe

 (51)
Erschienen am 05.11.2018
Cover des Buches Du bist der Liebe nicht egal (ISBN: 9783959673068)

Du bist der Liebe nicht egal

 (43)
Erschienen am 01.04.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Kasie West

Neu

Rezension zu "PS: Ich mag dich" von Kasie West

Zuckersüsse Geschichte
Soniquehvor einem Tag

Anfangs hatte die Geschichte ein wenig Schwierigkeiten mich in ihren Bann zu ziehen. So richtig spannend fand ich es leider erst im letzten Drittel des Buches. Aber ich finde, dieses Buch verdient trotzdem 4 Sterne, denn die Geschichte ist einfach toll und die Charaktäre haben mir auf anhieb gefallen. Nur zu empfehlen! :)

Kommentieren0
2
Teilen
N

Rezension zu "PS: Ich mag dich" von Kasie West

Lovestory für Tage im Bett
NeleRvor einem Tag

Ich liebe Romantik und damit auch dieses Buch. Es fantastisch, verzwickt und anders als normale Liebesromane, denn es ist nicht Liebe auf den ersten Blick oder sonstiges....;  durch ihre Brieffreundschaft lernen sie sich von einer anderen Seite kennen, bei der man nicht vorher urteilen kann. Die Erzählerin ist ein ganz normales Mädchen und damit wirkt die Geschichte sehr real. Es wird alles sehr genau beschrieben und ich hatte beim Lesen häufig ein Kribbeln im Bauch....

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Die Nacht der gestohlenen Küsse" von Kasie West

Eine Reise zu sich selbst
Lui_vor einem Monat

Das war mein erstes Buch der Autorin Kasie West. Ich hatte es irgendwann mal als Mängelexemplar gekauft und dann „verstaubte“ es aber im Regal. Jetzt mit über 20 habe ich doch mal daran gemacht, es zu lesen. Ich war sehr positiv überrascht und habe es nicht bereut.

Das Cover finde ich wunderschön, irgendwie ruhig und unaufdringlich. Außerdem passt es sehr gut zu den Gefühlen der Protagonistin Charlie, die sich wie beim Aufsteigen eines Luftballons auch erst nach und nach über ihre eigenen Gefühle klar wird.

Zum Inhalt möchte ich gar nicht mehr sagen und einfach nur auf den Klappentext verweisen. Sicher hat man inhaltlich nicht mit besonders vielen Überraschungen zu rechnen und ahnt, wohin die Handlung führt. Aber ganz ehrlich, manchmal braucht es genau solche Wohlfühlbücher. Außerdem behandelt das Jugendbuch auch ernstere Themen wie den Verlust eines Familienmitglieds oder die Konsequenzen, die Lügen so mit sich bringen.

Der Schreibstil ist unglaublich leicht, erfrischend und immer wieder gibt es amüsante Stellen, die vor allem ernstere oder nachdenklichere Momente wieder auflockern. Ich konnte von Anfang an sehr gut in die Geschichte eintauchen und habe das Buch fast am Stück weggelesen, weil es mich so gefesselt hat.

Die Protagonisten sind sehr sympathisch. Ich konnte mich gut in Charlotte hineinversetzen. Sie ist sportlich, aufgeweckt und nur unter Männern aufgewachsen. Als sie sich einen Job suchen muss, wird sie in eine für sie ganz neue Welt aus Mode und Make-up hineingeworfen, in der sie sich erst zurechtfinden und dabei zu sich selbst stehen muss. Nebenbei hat sie auch noch ein Familiengeheimnis zu lüften. Dabei findet sie vor allem Rückhalt bei ihrem Nachbarn Braden, einem bodenständigen, ehrlichen Jungen. Ihre Brüder sind liebevoll charakterisiert und als Einzelkind hätte ich mir solche großen Brüder, die einen mal beschützen, mal in den Wahnsinn treiben, aber immer unterstützend da sind, definitiv gewünscht. Mir gefällt sehr gut, dass auch die Nebencharaktere, beispielsweise neue Freundinnen wie Amber oder Skye, mit viel Liebe zum Detail gestaltet wurden und immer wieder sinnvoll in die Haupthandlung eingebunden werden.

Insgesamt hat mir dieser Jugendroman sehr gefallen. Er begleitet eine junge Frau auf der Suche nach sich selbst, ist berührend und mal witzig, mal macht er nachdenklich, ist dabei aber immer unterhaltsam und gut zu lesen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Fünftausend Gründe, warum ich dich liebe

Wir von HarperCollins ya! laden euch herzlich zur Leserunde des neuen HarperCollins ya! Romans

 

"Fünftausend Gründe, warum ich dich liebe" von Kasie West


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 31.10.2018 für eines von 20 Leseexemplaren (Gebundene Ausgabe) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

»Deinen Bildern fehlt es an Herz.« Abby kann nicht fassen, dass dies der Grund ist, warum sie von der Kunstausstellung ausgeschlossen wird. Nachdem sie den ersten Schock verdaut hat, stellt sie eine »Herzensliste« zusammen, um ihren Werken künftig mehr Tiefe zu verleihen. Der erste Punkt ist schon erledigt: Liebeskummer. Denn ihr bester Freund Cooper erwidert ihre Gefühle nicht. Bleiben noch zehn weitere Herausforderungen. Die größte davon: sich neu zu verlieben! Aber Herzensdinge lassen sich nicht so leicht abhaken, wie Abby dachte …

»Süße Küsse, liebenswerte Figuren, wortgewandte, witzige Dialoge – für diesen Roman muss man einfach schwärmen!«

Romantic Times Book Reviews

 

Du möchtest "Fünftausend Gründe, warum ich dich liebe" von Kasie West lesen?


Dann bewirb dich jetzt um eines der 20 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon
& harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von HarperCollins ya!

234 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 1.404 Bibliotheken

auf 524 Wunschzettel

von 28 Lesern aktuell gelesen

von 45 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks