Kasie West

 4,4 Sterne bei 1.312 Bewertungen
Autorin von PS: Ich mag dich, Blaubeertage und weiteren Büchern.
Autorenbild von Kasie West (©Stephanie Ryan Photography)

Lebenslauf von Kasie West

Frisch aus dem Familienleben: Kasie West, ist eine US-Amerikanische Schriftstellerin. Nach ihrem Collegeabschluss an der Fresno-University widmete sich ganz dem Schreiben und gab so ihr Debüt als Autorin. So begeistert sie jeden Tag zahlreichen Fans auf Neue. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Kalifornien. 

Alle Bücher von Kasie West

Cover des Buches PS: Ich mag dich (ISBN: 9783551318886)

PS: Ich mag dich

 (334)
Erschienen am 02.06.2020
Cover des Buches Blaubeertage (ISBN: 9783401507415)

Blaubeertage

 (261)
Erschienen am 27.07.2015
Cover des Buches Vergiss mein nicht! (ISBN: 9783401069203)

Vergiss mein nicht!

 (173)
Erschienen am 29.07.2013
Cover des Buches Die Nacht der gestohlenen Küsse (ISBN: 9783401600420)

Die Nacht der gestohlenen Küsse

 (117)
Erschienen am 06.02.2015
Cover des Buches Bleib mir treu (ISBN: 9783401508528)

Bleib mir treu

 (107)
Erschienen am 04.01.2016
Cover des Buches Fünftausend Gründe, warum ich dich liebe (ISBN: 9783959672498)

Fünftausend Gründe, warum ich dich liebe

 (55)
Erschienen am 05.11.2018
Cover des Buches Du bist der Liebe nicht egal (ISBN: 9783959673068)

Du bist der Liebe nicht egal

 (47)
Erschienen am 01.03.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Kasie West

Cover des Buches Du bist der Liebe nicht egal (ISBN: 9783959673068)Lieselotte1990s avatar

Rezension zu "Du bist der Liebe nicht egal" von Kasie West

Lovestory auf Sendung
Lieselotte1990vor 9 Tagen

Mit der zuckersüßen Geschichte von „P.S. Ich mag dich“ überzeugte mich Kasie West und ich freute mich daher darauf, mehr von ihr zu lesen. Nun entführte mich die junge Autorin an einen See, in die High School, in einen Podcast-Kurs. Ein sehr prominentes Thema, das wunderbar inszeniert wird. Neben den großen Teenagerfragen „Was mache ich nach der Schule?“ und „Bin ich gut, so wie ich bin?“ wird Kates und Diegos Liebeschaos beleuchtet und mit Humor und Leichtherzigkeit erzählt. Wunderbar für ein paar entspannte Lesestunden am Strand oder auf der Couch.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Blaubeertage (ISBN: 9783401507415)S

Rezension zu "Blaubeertage" von Kasie West

Schöne Liebesgeschichte zwischen arm und reich
Sikilivor 13 Tagen

Blaubeertage erzählt die Geschichte von Caymen und Xander. Caymen lebt mit ihrer Mutter zusammen in einer kleinen Wohnung über ihrem Puppengeschäft, der aber kurz vor dem Bankrott steht, wohingegen Xander ein reiche Hotelerbe ist und sich alles leisten kann was er möchte. Obwohl die beiden in vollkommen verschiedenen Welten leben begegnen sie sich. Sie freunden sich miteinander an und versuchen gemeinsam herauszufinden was sie von ihrer Zukunft wollen. Gleichzeitig lernt Caymen Mason kennen, der eigentlich viel besser zu ihr passen würde, aber aus irgendeinem Grund hat sie  für Xander mehr Gefühle. 

Die Autorin hat einen schönen Schreibstil und die Geschichte ist sehr schön geschrieben. 

Meiner Meinung nach hat die Autorin beide Hauptprotagonisten sehr schön ausgestaltet. ich muss allerdings zugeben, dass ich ein Fan von Caymen bin, da ihr Humor/Sarkasmus das Buch zu etwas ganz Besonderem gemacht hat. 

Ich bin allerdings der Meinung, dass das Ende etwas zu schnell kam und das aus der Geschichte insbesondere einigen Nebengeschichten noch mehr hätte herausgeholt werden können. 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Liebe ist die schönste Naturkatastrophe der Welt (ISBN: 9783401601700)hatschivys avatar

Rezension zu "Liebe ist die schönste Naturkatastrophe der Welt" von Kasie West

Gia, die nicht so (sympathische!) gewöhnliche Protagonistin
hatschivyvor 2 Monaten

Inhaltsangabe:


Das ist echt mieses Timing! Kurz vorm Abschlussball, genauer: als der Ball bereits in vollem Gange ist, gibt Gias Freund ihr den Laufpass. Für Gia steht fest: Ein Ersatz-Date muss her, sofort! Sie spricht den nächstbesten, immerhin ganz süßen Jungen an. Als der Unbekannte aber auf dem Ball so gut ihr perfektes Date gibt, ärgert sich Gia bald, ihn nicht mal nach seinem richtigen Namen gefragt zu haben ...


Meinung:


Mein zweites Buch von Kasie West hat mich durchaus überrascht, denn diesmal konnte ich die Protagonistin nicht gleich ins Herz schließen. Schließlich ist Gia egozentrisch, oberflächlich und legt viel zu viel Wert auf die Meinung ihres Umfelds. In ihrem Leben ist alles perfekt, sie hat eine vierköpfige Bilderbuchfamilie, ist die beliebteste Schülerin an ihrer Schule und hat Freundinnen ihresgleichen. Alles was nicht perfekt ist hat dann auch eben keinen Platz in ihrem Leben. So auch die Abfuhr ihres College-Freundes Branden, der auf dem Parkplatz vor dem Schulball mit ihr Schluss macht und sie sich aus Verzweiflung ("Was sollen ihre Freundinnen denn von ihr denken? Dass sie sich den Traumfreund ausgedacht hat?") den erstbesten Typen krallt und ihn auf den Ball schleift. Zum Glück ist ihr "So-als-ob-Branden" ein anständiger, hilfsbereiter und durchaus sympathischerer Typ als Gia.

Doch Gia und ihr Leben sind nicht so perfekt wie es von außen scheint: Ihr Familienleben ist ziemlich emotionslos, sie hat keine wirkliche Bindung zu ihrem großen Bruder, ihr Freundeskreis besteht auch aus Menschen denen sie nicht trauen kann und die hinterhältig und oberflächlich sind, sie ist Schülersprecherin, doch kennt die meisten ihrer Mitschüler nicht einmal mit Vornamen und ist eigentlich auch nur so beliebt, weil sie sich auf Social Media besonders präsentieren kann. Gia wird sich nach und nach dem allen nicht nur bewusst, nein sie verändert auch ihre Verhaltensmuster und bemüht sich ihr altes Leben zu ändern. Und das haben wir vor allem unserem "So-als-ob-Branden" und seiner Schwester Rebecca zu verdanken, die beide Gia auf ihre ganz eigene Art und Weise zu verstehen geben, dass Gia besser ist als ihr Umfeld. Mit diesen beiden Neuerscheinungen in Gias Leben wurde Gia für mich sowie für viele ihrer Mitmenschen menschlicher und empathischer. Rebecca war mit Abstand mein Lieblingscharakter in diesem Buch, weil sie so facettenreich ist (ich glaube ich habe bisher von keinem Charakter gelesen, die wegen eines psychologischen Experiments sich von einem Cheerleader zu einem Emo-gothic-girl verwandelt)

Es war anfangs ein wenig nervig von Gias oberflächlichen aber doch reellen Problemen zu lesen doch habe ich mich ohne, dass ich es gemerkt habe schnell in Gias Gedankenwelt zurecht gefunden und den ein oder anderen "zu überarbeitendem" Charakterzug auch bei mir bemerkt. Das Buch endet auf einer offenen Note (natürlich nicht was unser Liebes-Troupe betrifft), was aber in meinen Augen zufriedenstellend ist, da es sehr reell wirkt.


Fazit:

Empfehlenswert, weil Gia nicht die typische Protagonistin ist, die in Young-Adult-Romanen zur Sprache kommt. Vielleicht wäre sie sogar mit ihren Attributen eine Rivalin derer. Ein dankeschön geht an Kasie West, dass sie diesem Mädchen eine Stimme gegeben hat. Sehr reell mit der heutigen Entwicklung und den Jugendlichen, die damit aufwachsen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Wir von HarperCollins ya! laden euch herzlich zur Leserunde des neuen HarperCollins ya! Romans

 

"Fünftausend Gründe, warum ich dich liebe" von Kasie West


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 31.10.2018 für eines von 20 Leseexemplaren (Gebundene Ausgabe) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

»Deinen Bildern fehlt es an Herz.« Abby kann nicht fassen, dass dies der Grund ist, warum sie von der Kunstausstellung ausgeschlossen wird. Nachdem sie den ersten Schock verdaut hat, stellt sie eine »Herzensliste« zusammen, um ihren Werken künftig mehr Tiefe zu verleihen. Der erste Punkt ist schon erledigt: Liebeskummer. Denn ihr bester Freund Cooper erwidert ihre Gefühle nicht. Bleiben noch zehn weitere Herausforderungen. Die größte davon: sich neu zu verlieben! Aber Herzensdinge lassen sich nicht so leicht abhaken, wie Abby dachte …

»Süße Küsse, liebenswerte Figuren, wortgewandte, witzige Dialoge – für diesen Roman muss man einfach schwärmen!«

Romantic Times Book Reviews

 

Du möchtest "Fünftausend Gründe, warum ich dich liebe" von Kasie West lesen?


Dann bewirb dich jetzt um eines der 20 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon
& harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von HarperCollins ya!

231 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks