Kaspar Schnetzler

Autor von Das Gute, Glocken und Kanonen und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Kaspar Schnetzler

Das Gute

Das Gute

 (2)
Erschienen am 22.02.2010
Glocken und Kanonen

Glocken und Kanonen

 (0)
Erschienen am 20.05.2017
Das Modell

Das Modell

 (0)
Erschienen am 05.09.2014
Die Gilde

Die Gilde

 (0)
Erschienen am 01.01.2002
Doktor Huch, Lenin, Keller & Co.

Doktor Huch, Lenin, Keller & Co.

 (0)
Erschienen am 01.06.1998

Neue Rezensionen zu Kaspar Schnetzler

Neu

Rezension zu "Das Gute" von Kaspar Schnetzler

Rezension zu "Das Gute" von Kaspar Schnetzler
Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Jahren

In seinem Roman „Das Gute“ erzählt Kaspar Schnetzler die Geschichte der schweizerischen Familie Frauenlob-Gerber, die im Jahr 1912 mit dem Besuch Kaiser Wilhelms II in Zürich beginnt und 2012 mit einem großen Familientreffen endet.
Über ein ganzes Jahrhundert begleitet der Leser die Familien Frauenlob und Gerber, deren Wege sich in den Dreißiger Jahren kreuzen, als Walter Frauenlob Hanni Gerber heiratet. Ihre drei Kinder gehen in den folgenden Jahren durch persönliche und gesellschaftsbedingte Hochs und Tiefs, in denen Glauben, Religion, Tradition und Vaterlandsliebe eine große Rolle spielen. Obwohl die Familie stets nach dem Guten strebt, ist sie im Leben nicht gefeit vor Einflüssen politischer Ereignisse, die die Schweiz und die Welt zu besagter Zeit erschütterten.

Die Handlung ist chronologisch aufgebaut und richtet sich nach den tatsächlichen historischen Gegebenheiten des letzten Jahrhunderts. In diesem Rahmen lässt Kaspar Schnetzler die einzelnen Familienmitglieder agieren, deren Sorgen, Nöte, Konflikte, Freude und Leid er nahezu perfekt darstellt. Es werden Themen wie Sektenzugehörigkeit, Emanzipation und Patriotismus aufgegriffen, die bis heute aktuell sind. Sprachlich ausgereift gelingt es dem Autor, den Zeitgeist auf besondere Art und Weise einzufangen und authentisch widerzugeben.

Der Roman hat mir sehr gut gefallen. Ich habe das Schicksal der Familie Frauenlob-Gerber mit großem Interesse verfolgt, Einiges über schweizerische Sitten und Gebräuche erfahren und dabei meine Geschichtskenntnisse aufgefrischt.
Kaspar Schnetzler hat mit seiner Familienchronik ein Stück Zeitgeschichte geschrieben, die zugleich eine bemerkenswerte Liebeserklärung an die Schweiz ist.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks