Kaspar Wolfensberger Zanggers Seminar

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zanggers Seminar“ von Kaspar Wolfensberger

Lukas Zangger ist Psychiater in Zürich. Mit einer eigenen Praxis in einem Quartier, in dem die Strassen nach Göttern benannt sind und deshalb Götterquartier genannt wird. In einem Quartier, in dem sich die Praxen von Psychiatern, Psychotherapeuten und Ärzten schier Tür an Tür Reihen. Eigentlich könnte Zangger zufrieden sein: Die Praxis läuft gut - neue Patienten versuchens bei ihm vergeblich, - die eigene Schule für Psychotherapie hat einen guten Ruf und auch mit Frau, Söhnen und Töchtern gibts keine Probleme.

Mit dem Eintritt von Ellen McGraw in Zanggers Seminar ists mit der Ruhe vorbei, der Alltagstrott des doch sonst so souveränen Kursleiters ist gestört. Was will diese geheimnisvolle junge Frau in dem Psychotherapiekurs? Weshalb gelingt es Ellen McGraw, dass Zangger plötzlich sein Leben auch in Bereichen hinterfragt, aus denen er bislang Sicherheit schöpfte?

Kaspar Wolfensberger, selbst Psychiater in Zürich, ist es in seinem autobiographisch gefärbten Roman gelungen, eine Geschichte aus dem modernen Leben mit pointierter Kritik an einer stets Verantwortung delegierenden Gesellschaft zu einem spannenden Ganzen zusammenzufügen. Die Tatsache, dass der Autor auch in der Kritik des eigenen Berufsstandes zumal ganz schön bissig wird, macht den Roman noch unterhaltsamer zu lesen.

Stöbern in Romane

Der verbotene Liebesbrief

Der etwas andere Roman von Lucinda Riley, aber mindestens genauso gut wie all ihre anderen Geschichten. ♥

BooksAndFilmsByPatch

Liebwies

Interessant, unterhaltsam und sarkastisch - die Schickeria der 20er und 30er Jahre in der österreichischen Kulturszene.

thelauraverse

Karolinas Töchter

Ein jüdisches Schicksal, das zu Herzen geht. Ein wertvoller Roman, von dem es ruhig mehr geben könnte

fredhel

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Das wahre Glück ist näher als man denkt

Jonas1704

Kukolka

Das Buch hat mich sehr bewegt, es war wichtig, diese Geschichte zu lesen.

buecher-bea

Herr Mozart feiert Weihnachten

Eindeutig gefälliger als der 1.Band - hier schneit Mozart in eine Patchworkfamilie herein und gibt den vermeintlichen Weihnachtsmann.

talisha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks