Kat Martin Was die Nacht verheißt

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Was die Nacht verheißt“ von Kat Martin

Nur eines will die junge schöne Brianne: dem Dasein entfliehen, das sie als Schankmädchen in der Londoner Taverne ihres Vaters führen muss. Heimlich schlüpft sie an Bord eines großen Segelschoners, der Kurs auf Amerika nimmt. Auf offener See wird der blinde Passagier prompt entdeckt, was einen Wutausbruch des herrischen Kapitäns Marcus Delaine, Earl of Hawksmoor, heraufbeschwört. Auf der Stelle verdonnert er Brianne zu niedrigsten Arbeiten. Bald muss der vom Leben verbitterte Marcus allerdings erkennen, dass niemand dieser hinreißenden jungen Frau widerstehen kann - auch er nicht. Sein brennender Zorn verwandelt sich in glühende Leidenschaft. Für Brianne bedeutet das die Erfüllung ihres Lebens. Aber ein entsetzlicher Unfall droht, ihn von ihrer Seite zu reißen. Mit unendlicher Geduld unterstützt und hilft sie dem Mann, den sie immer lieben wird, der jedoch erst für sich selbst entdecken muss, wo seine wahre Heimat liegt. Und Brianne schafft es, seinem Leben eine überraschend e Wendung zu geben...

Stöbern in Klassiker

Anne Elliot

Jane Austen ist doch immer wieder eine "Reise" wert.

el_lorene

Die schönsten Märchen

Eine schöne Märchensammlung die nicht nur Kinder in andere Welten entführt.

Belladonna

Stolz und Vorurteil

Die fünf Bennet-Töchter sollen verheiratet werden, was nicht so einfach ist. Ein wundervoller Roman, den ich immer wieder gerne lese!

AnneEstermann

Woyzeck

unvollendet und chaotisch. Man versteht zwar, was der Autor zeigen wollte, aber das hilft auch nicht mehr viel

STERNENFUNKELN

Macbeth

Eines der besten Werke Shakespeares, meiner Meinung nach.

SophiasBookplanet

1984

Ein Buch so wichtig und aktuell wie nie zuvor. Sollte jeder mal gelesen haben.

Antje_Haase

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen