Kat Reid Dark Wings: Zwischen Licht und Schatten

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 7 Rezensionen
(3)
(3)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dark Wings: Zwischen Licht und Schatten“ von Kat Reid

Fio weiß, dass sie besser die Finger von dem heißen Typen lassen sollte, den sie auf ihrem Heimweg in der U-Bahn kennenlernt. Als er jedoch wenig später ihr Leben vor zwei Angreifern rettet und sie im Gegenzug um ein Date bittet, kann sie ihrem Retter den Wunsch nicht ausschlagen. Sie ahnt nicht, dass Zac sie nur als Mittel zum Zweck sieht – und dass ihre Vergangenheit ein düsteres Geheimnis birgt, das sie nur mit seiner Hilfe aufdecken kann. Denn die Attacke war kein Zufall, und nicht nur Fios Leben, sondern auch ihre Seele ist in Gefahr …

Eine faszinierende Geschichte mit Schwächen

— SylviaRietschel
SylviaRietschel

Hat nicht überzeugt. Gutes Thema doch Handlung vorhersehbar. Charaktere nicht sympathisch.

— sabrinchen
sabrinchen

Es hat mich von der ersten Seite an gefesselt :)

— NinasBuecherwelt
NinasBuecherwelt

3,5 Sterne!

— Lizzy_books
Lizzy_books

Spannung und Hingabe im Einklang. Engel, Dämonen und eine Frau. Echt toll. 💖💖💖

— Monika81
Monika81

3,5 Sterne von mir

— fraeulein_lovingbooks
fraeulein_lovingbooks

Stöbern in Fantasy

Grünes Gold

Spannender, überraschender und sehr gelungener Abschluss der Dark Fantasy-Reihe!

NicoleGozdek

In Between. Das Geheimnis der Königreiche

3,5 Sterne für einen wirklich super Sprachstil und eine Geschichte, bei der es noch Luft nach oben gibt.

Lila-Buecherwelten

Karma Girl

Grandioser Reihenauftakt mit 100%tigem Superhelden-Feeling

Lielan

Black Dagger Legacy - Tanz des Blutes

Ich liebe die Spinoffreihe und der 2. Teil ist genausogut wie der erste. Wilkommen zurück in der Familie <3

Michi_93

Die 11 Gezeichneten: Das dritte Buch der Sterne (Die Bücher der Sterne 3)

Eine magische Geschichte, die einen nur mitreißen kann.

BooksofFantasy

Schwert & Flamme

Toller Abschluss

LisaliebtBuecherde

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ღRezension zu >Dark Wings: Zwischen Licht und Schatten< Kat Reidღ

    Dark Wings: Zwischen Licht und Schatten
    SylviaRietschel

    SylviaRietschel

    23. July 2017 um 12:12

    Klappentext und Cover hatten mich schnell davon überzeugt, dass ich dieses Buch lesen muss. Erwartet habe ich eine spannende Geschichte mit prickelnden Momenten und einer fesselnden Liebesgeschichte. Enttäuscht wurde ich nicht, aber ich muss zugeben, dass sich das Buch für mich doch etwas in die Länge gezogen. Woran das lag, kann ich gar nicht genau benennen, denn der Schreibstil hat mir gut gefallen, auch wenn ich mir an der ein oder anderen Stelle ein paar Details mehr gewünscht hätte, denn so konnte ich mir manche Szenen nur schwer vorstellen.Auch zur Protagonistin konnte ich keine richtige Bindung aufbauen, obwohl ich ihre Reaktionen nachvollziehbar und authentisch fand. Ihre Art hat es mir hin und wieder aber etwas schwer gemacht und sie erschien mir manchmal etwas zu naiv. Dennoch war mir Fio sympathisch und ich habe ihre Geschichte gern verfolgt, denn die Autorin hat es geschafft, bekannte Themen neu zu beleuchten und spannend auszubauen, sodass ich immer wissen wollte, wie es weiter geht. Der Spannungsbogen ist gut durchdacht, doch zwischen den einzelnen Höhepunkten fehlte mir der Wind in den Segeln, der die Geschichte trotz der ruhigeren Szenen vorangetrieben hätte. Viele Sequenzen waren mir etwas zu oberflächlich beschrieben, sodass ich mich nicht richtig einfühlen konnteBesonders gefallen hat mir an diesem Buch aber die Chemie, die zweifelsohne zwischen Fio und Zac herrscht und die für einige sehr sinnliche Momente sorgt. Die Anziehungskraft ist deutlich zu spüren und war so gut beschrieben, dass ich jedem Zusammentreffen der beiden Protagonisten entgegen gefiebert habe. Zac ist ein Charakter, der mich schnell für sich gewinnen konnte und der durch seine geheimnisvolle Art eine tolle Dynamik in die Story bringt. Fazit:„Dark Wings“ hält eine faszinierende Geschichte bereit, die mich durch einen tollen Schreibstil und eine spannende Story fesseln konnte. Auch die Anziehungskraft zwischen den Protagonisten und die sinnlichen Szenen haben mir gut gefallen. Allerdings gab es für mich zu viele Längen, sodass ich mich an manchen Stellen etwas schwer getan habe und das Buch zur Seite legen musste . Ich vergebe deshalb 3/ 5 Leseeulen und eine Leseempfehlung an alle, die etwas dunklere Engelsgeschichten mögen.

    Mehr
  • Hat nicht überzeugt. Gutes Thema doch Handlung vorhersehbar. Charaktere nicht sympathisch.

    Dark Wings: Zwischen Licht und Schatten
    sabrinchen

    sabrinchen

    01. July 2017 um 01:45

    Dark Wings hat ein vielversprechendes Cover und einen interessanten Klappentext der mich zum Lesen verführte.Das Thema dieser Geschichte ist sehr spannend und auch wird ein angenehm zu lesender Schreibstil verwendet. Es dauert leider bis überhaupt Fahrt aufgenommen wird und die Handlung plätschert so dahin. Es wird versucht die Spannung aufrechtzu erhalten aber es bleibt eher belanglos.Das Potenzial des erdachten Plots wurde hier nicht ausgeschöpft.Zac ist schon heiß aber schafft es nicht zu überzeugen.Fiona bleibt für mich farblos und ist langweilig beschrieben.Die beeinhalteten Sexszenen muten bieder an und schaffen es nicht eine tolle Stimmung zu erzeugen die ich mir wünsche bei solch einem Genre.Esther soll speziell wirken, ist aber einfach nur unsympathisch.Ich habe den Verlauf relativ schnell durchschaut daher konnte mich die Geschichte nicht überraschen.Was ich noch anmerken möchte als Katzenbesitzerin : Was passiert mit der Katze während der Fahrt und Rast gern ein paar Worte dazu wenn sie ihr doch so wichtig ist! Von mir bekommt Dark Wings nur 2,8 Sterne auf 3 aufgerundet. Schade Potenzial nicht genutzt nicht überzeugend. Natürlich spiegelt diese Rezension nur meine persönliche Meinung wider. Also macht euch gern ein eigenes Bild.

    Mehr
  • Spannend, mysteriös und heiß, was will man mehr :)

    Dark Wings: Zwischen Licht und Schatten
    NinasBuecherwelt

    NinasBuecherwelt

    07. June 2017 um 13:44

    Vielen Dank für das tolle Buch! Von mir ganz klar 5 Sterne! Klappentext: Fio weiß, dass sie besser die Finger von dem heißen Typen lassen sollte, den sie auf ihrem Heimweg in der U-Bahn kennenlernt. Als er jedoch wenig später ihr Leben vor zwei Angreifern rettet und sie im Gegenzug um ein Date bittet, kann sie ihrem Retter den Wunsch nicht ausschlagen. Sie ahnt nicht, dass Zac sie nur als Mittel zum Zweck sieht – und dass ihre Vergangenheit ein düsteres Geheimnis birgt, das sie nur mit seiner Hilfe aufdecken kann. Denn die Attacke war kein Zufall, und nicht nur Fios Leben, sondern auch ihre Seele ist in Gefahr … Meine Meinung: Geschichte: Mich hat das Buch sehr überrascht, ich konnte mich sehr schnell in die Geschichte einlesen und war schnell darin gefangen. Man kann anfänglich gut spekulieren um welche Mächte es sich hier handeln könnte und es gibt auch eine gute Abwechslung weil die Story von den zwei Hauptprotagonisten gestaltet wird. Vorwiegend erzählt Fio über ihr Leben und was alles bisher passiert ist, aber auch Zac lässt sich ein bisschen in die Karten schauen. Es wird gut Fahrt aufgenommen und ich bin sehr gerne auf den Zug aufgesprungen und konnte das Buch schwer aus den Händen legen.Charaktere: Ich finde die Charaktere sehr gut ausgearbeitet und sie waren mir auf Anhieb sympathisch obwohl ich dem Holzkopf Zac manchmal gerne eine geklatscht hätte. Auch die Nebencharaktere und Kontrahenten haben mir sehr gut gefallen. Die Emotionen fand ich auch gut gewählt, hier konnte ich teilweise total mitfiebern weil eben eine gute Bindung zu den Protagonisten entstehen konnte. Das Cover wurde auch zur Geschichte gestaltet und für mich ist es sehr passend. Ich empfehle dieses Buch gerne weiter und würde mich sehr freuen, wenn es noch mehr von Fio und Zac zu lesen geben würde!

    Mehr
  • Fantasy

    Dark Wings: Zwischen Licht und Schatten
    AprilsBuecher

    AprilsBuecher

    04. June 2017 um 15:32

    Es gibt nicht viele Fantasyromane, die mich mitnehmen. Dieser hat es geschafft. Fios Traum ist die Selbstständigkeit nach ihrer Schmiedeausbildung, doch so einfach ist das nicht. Zac ist mysteriös und man weiß anfangs nicht genau, was seine Aufgabe ist. Die Handlung wird im Wechsel der beiden Protagonisten erzählt. Fio belügt ihre Mutter, was ihre finanzielle Lage betrifft, denn ihre Gold-Silberschmiedearbeiten werfen nicht das erhoffte ab. Sie wird von dunklen Gestalten bedroht und Zac rettet sie. Umso tiefer man in die Geschichte taucht, desto mehr erfährt man, das dunkle Kräfte am Werk sind und Fios Seele in Gefahr ist. Sie soll ein Versprechen einlösen, an dass sie sich nicht erinnern kann.

    Mehr
  • Rasante Fantasy und sanfte Romanze

    Dark Wings: Zwischen Licht und Schatten
    MoniUnwritten

    MoniUnwritten

    31. May 2017 um 17:13

    Der Einstieg in die Geschichte war sehr spannend gestaltet. Nachdem Fio Zac zum ersten Mal sieht, wechselt die Perspektive und wir erleben den Überfall aus seiner Sicht. Dadurch weiß man als Leser sofort, dass er nicht mit offenen Karten spielt, es bleibt jedoch lange unklar, was sein Geheimnis ist. Meistens erzählt Fio, doch die kleinen Einblicke in Zacs Innenleben lockern das Ganze auf. Wenn man ihn erstmal kennen gelernt hat, ist er ein toller Typ, der es nur noch nicht weiß.Fio ist ein liebenswerter Hauptcharakter. Ich habe sie sofort ins Herz geschlossen und konnte mich auch während der Geschichte mit ihr identifizieren. Ihre Entscheidungen werden plausibel gemacht und ihre Worte empfand ich als natürlich. Sie ist das Mädchen von nebenan, dass die emotionale Bindung des Leser weckt. Durch sie wird die fantastische Erzählung geerdet. In der Geschichte spielen Dämonen, Engel und übernatürliche Mächte eine zentrale Rolle. Ich war überrascht, wie viele Übereinstimmungen es hier mit der Bibel und der Lehre der Kirche gab, wenn auch nicht als solche gekennzeichnet. Es wird nie explizit von einem Gott als höchstem Wesen gesprochen, doch er wird auch nicht verneint. Wer sich hier ein bisschen auskennt, wird das Buch dadurch gleich umso glaubwürdiger finden. Aber auch ohne spezielles Vorwissen kann man der Handlung gut folgen. Alles wird ausführlich erklärt, schließlich ist es auch für die Protagonistin Fio neu.Auch die Handlungsmotive und Zusammenhänge waren für mich immer gut verständlich, sodass die Geschichte in sich schlüssig war. Alles, was geschieht, ist so anschaulich beschrieben, dass ohne mein Zutun ein Film vor meinem inneren Auge entstanden ist.Ein bisschen schade fand ich, dass Fios Mutter nur sehr wenige Sätze eingeräumt wurden, obwohl in der Geschichte eine wichtige Rolle spielt. Hier hätte man vielleicht noch stärker drauf eingehen können und die Figur lebendiger gestalten.Die Hexe Esther ist ebenfalls eine der tragenden Personen. Bei ihrem ersten Auftritt erschien sie mir noch extrem merkwürdig, aber nach einer Weile bin ich mit ihr warm geworden und fand sie zum Schluss wirklich cool. Sie sorgt mehrmals für die entscheidende Wendung und hat immer schon einen Schritt weiter gedacht.Alle Engel und Dämonen werden hier mit ausgesprochen menschlichen Charakterzügen gezeichnet. Dadurch konnte ich mich auch in sie hineinversetzen, was dem Buch zusätzliche Spannung verliehen hat. Es sorgt gleichzeitig dafür, dass sie in gewissem Sinne unberechenbar werden, schließlich sind gerade die Dämonen stark von Gefühlen geleitet. Der klassische Kampf Gut gegen Böse wird hier auf eine sehr klassische Art ausgetragen. Dennoch müssen sich die Protagonisten zwischendurch fragen, auf welcher Seite sie stehen wollen und was in ihrem Leben Priorität haben soll. Damit ist auch der Leser angefragt, sich für das Prinzip zu entscheiden, das sein Leben bestimmen soll.FAZIT:Spannende Fantasy, die vor allem durch ihre Protagonistin und die gut nachvollziehbare Beschreibung besticht. Wer ein herz für Engel und Dämonen hat, sollte dieses Buch unbedingt lesen.

    Mehr
  • Drama, Fantasy, Erotik was will man mehr ?

    Dark Wings: Zwischen Licht und Schatten
    Swiftie922

    Swiftie922

    16. May 2017 um 17:41

    Meine Meinung :In " Dark Wings " geht es um Fio, die besser ihre Finger von gut aussehenden Männern lassen sollte, als sie auf ihrem Heimweg von Männern angegriffen wird. Sie wird von genau von diesem Mann gerettet. Dieser Mann hat bald mehr mit ihrer Vergangenheit zu tun als ihr lieb ist. Was hat ihre Seele mit all dem zu tun??Fio hat den Traum sich nach ihrer Ausbildung als Gold-Silberschmiedin selbstständig zu machen. Leider ist dieser Traum nicht ganz einfach.Zac ist vom ersten Augenblick sehr mysteriös und man kann nicht genau sagen was er unter den Menschen zu tun hat. Als er auf Fio trifft, merkt er langsam das etwas Dunkels lauert...Der Schreibstil ist angenehm flüssig und hat mich direkt in die Geschichte von Fio und Zac mitgenommen. Es wird im Wechsel von beiden erzählt und man kann so beide näher kennen lernen. Die Kulisse der Stadt und Fios Leben haben mich neugierig gemacht. Wieso sind auf einmal dunkle Wesen hinter ihr her?Die Spannung und Handlung hat mich schon ab der ersten Begegnung zwischen Zac und Fio ins Buch mitgenommen.Sie lebt eigentlich ein normales Leben und versucht ihr Leben alleine auf die Beine zu stellen. Leider werfen ihre Werke die sie als Gold- Silberschmiedin macht nicht viel ab und sie muss ihre Mutter eher belügen wie es um ihre Lage steht. Eines Abends von einem Rückweg wird sie von dunklen Gestalten bedroht, die angeblich eine Rechnung mit ihr offen haben. Plötzlich taucht Zac wieder auf den sie vorher schon einmal gesehen hat und rettet sie.Ebenso wie Fio scheint er etwas zu verbergen aber was ??? Je mehr man als Leser in die Geschichte mit hinein gezogen wird, merkt man das dunkle Kräfte am Werk sind. Ihre Seele ist in Gefahr und sie muss für etwas gerade stehen, was sie vor zwanzig Jahren versprochen hat, doch Fio weiß nicht mehr was sie damals getan hat. Zac versucht mehr zu erfahren, aber auf was er da stößt ist keines falls harmlos. Kann er sie retten oder ist ihre Seele wirklich verloren???Das Cover ist einfach genial und passt zum Buch.Fazit :Dark Wings ist eine besondere Fantasy Story, mit Liebe, Aufregung und Spannung.

    Mehr
  • Dark Wings: Zwischen Licht und Schatten

    Dark Wings: Zwischen Licht und Schatten
    fraeulein_lovingbooks

    fraeulein_lovingbooks

    07. May 2017 um 15:39

    Inhalt Fio weiß, dass sie besser die Finger von dem heißen Typen lassen sollte, den sie auf ihrem Heimweg in der U-Bahn kennenlernt. Als er jedoch wenig später ihr Leben vor zwei Angreifern rettet und sie im Gegenzug um ein Date bittet, kann sie ihrem Retter den Wunsch nicht ausschlagen. Sie ahnt nicht, dass Zac sie nur als Mittel zum Zweck sieht – und dass ihre Vergangenheit ein düsteres Geheimnis birgt, das sie nur mit seiner Hilfe aufdecken kann. Denn die Attacke war kein Zufall, und nicht nur Fios Leben, sondern auch ihre Seele ist in Gefahr …(Quelle: Amazon )Meine Meinung Zuerst möchte ich mich bei NetGalley und dem Forever Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken. Fiona hat in ihrem Leben vieles ausprobiert, hat aber nie wirklich ihre Bestimmung gefunden. Das Studium hat sie zwar abgeschlossen und darauf eine Ausbildung, um selbst Schmuck herstellen zu können, aber das große Geld bleibt aus. Um Miete und ihre Nebenkosten tragen zu können, jobbt sie in einer Bar und verdient dort das nötige Kleingeld. Wirkliche Freunde hat sie keine, ihre Mutter und ihre beste Freundin hat sie in der Heimat zurückgelassen und traut sich nicht, sie in ihr neues Leben einzuladen. Es ist ihr peinlich, weil sie nicht als Versagerin dar stehen möchte.An sich scheint Fiona ein starker Charakter zu sein, denn sie nimmt ihr Schicksal an und versucht es nicht zu leugnen oder es zu verändern. Jeder hätte volles Verständnis, wenn sie durchdrehen würde oder vor der Realität die Augen verschießen würde.Zusammen mit Zac versucht sie den Deal und die Ursache herauszufinden und verliebt sich während dieses Prozesses in den Engel. Zac hat im Himmel lange als kämpfender Engel gearbeitet und dabei seine Empathie gegenüber den Menschen eingebüßt. Er versteht nicht, warum Engel den dummen Menschen immer wieder aus der Patsche oder vor falschen Entscheidungen helfen müssen. Aus dem Grund wird er aus dem Himmel verbannt und landet als „Mensch“ auf der Erde – für unbegrenzte Zeit, bis er dem Himmel und seinem Job wieder würdig ist. Zac fühlt sich einsam und weiß nicht so recht, was er tun muss, damit sich ihm die Tore wieder öffnen. Bis er sich schließlich in Fiona verliebt.Auch Zac ist ein starker Charakter, den so schnell nichts zerstört. Erst seit er Fiona kennen und auch lieben gelernt hat, beginnt er sich zu verändern und wird fast ein gewöhnlicher Mensch. Seine Wandlung ist schön zu erleben. Der Schreibstil ist schlicht und einfach gehalten, sodass man keine Verständisprobleme hat. Erzählt wird aus der Sicht von Fiona und Zac, was einen guten Einblick in die jeweilige Gefühls- und Gedankenwelt gibt.Außerdem kommt auch Fionas Schutzengel in zwei Kapiteln zu Wort. Eigentlich bin ich kein großer Fan von der Thematik „Engel“ in Büchern, aber ich wollte „Dark Wings“ eine Chance geben, weil es eben nicht typisch 08/15 klingt und dann im Zusammenspiel mit einer Liebesgeschichte es wohl meinen Geschmack treffen sollte.Was auch passiert ist, ich mochte die Geschichte – auch wenn sie mir im mittleren Teil etwas zu sehr in die Länge gezogen war. Einige Punkte, wie z.B. der Grund warum der Deal ausgerechnet mit Fiona stattfinden musste (bezogen auf was sie ist) oder die Rolle von der Freundin, gefielen mir auch nicht so besonders gut oder fand sie sogar überflüssig, aber passte im Grunde zu dieser „Urban Fantasy“-Geschichte.Die Engel-Thematik steht während der gesamten Handlung mit Mittelpunkt und war mir oft zu viel. Schutzengel, gefallener Engel oder Lucifer – ja, irgendwann hat man es verstanden und man hätte den Fokus auch andere Nebenhandlungen legen können. Wie z.B. bei der Hexe, die an der Ostsee wohnt. Dieser Teil gefiel mir gut – oder auch die Geschichten von der Katze. Oder auch, warum Zac ausgerechnet zu Fiona geschickt worden ist. Von mir gibt´s eine Lese- und Kaufempfehlung für Fans dieser Thematik, weil es an sich eine schöne Liebesgeschichte ist. ,5 Sterne

    Mehr