Katalina Brause

 4.3 Sterne bei 4 Bewertungen

Neue Bücher

Die Bartfrau

Erscheint am 22.01.2019 als Hardcover bei ROWOHLT Taschenbuch.

Alle Bücher von Katalina Brause

Die wüsten Tiere - In der großen Stadt

Die wüsten Tiere - In der großen Stadt

 (4)
Erschienen am 28.02.2018
Die wüsten Tiere 2: Auf dem wilden Fluss

Die wüsten Tiere 2: Auf dem wilden Fluss

 (0)
Erschienen am 22.03.2019
Die Bartfrau

Die Bartfrau

 (0)
Erschienen am 22.01.2019
Die wüsten Tiere 1: In der großen Stadt

Die wüsten Tiere 1: In der großen Stadt

 (0)
Erschienen am 28.02.2018
Die wüsten Tiere 1: In der großen Stadt

Die wüsten Tiere 1: In der großen Stadt

 (0)
Erschienen am 28.02.2018

Neue Rezensionen zu Katalina Brause

Neu
Luna0501s avatar

Rezension zu "Die wüsten Tiere - In der großen Stadt" von Katalina Brause

Absolut fantastisch!
Luna0501vor 7 Monaten

Ob Sandiago, das grummelige Chamäleon, das flauschige Dromedar Dumdidum oder die schreckliche Termite, ich hatte schon lange nicht mehr so viel Spaß bei einem Kinderbuch.
Aber mal von vorne...

Als wir dieses Cover beim Carlsen Verlag auf der Seite gesehen haben, war mein 5-Jähriger Sohn sofort Feuer und Flamme. Bunt gezeichnete Tiere mit besonderer Mimik und einem riesigen Abenteuer in der Stadt....
Wüstentiere!
In. Der. Stadt! 

Der Jubel war riesig als das Buch ankam!

Die Geschichte startet auch mal so ganz unkonventionell. Man steigt nicht sofort ein, sondern kriegt ein niedliches kleines Vorwort zu lesen und dann ist da erstmal eine große farbenfrohe Seite auf der jedes Wüstentier mit Namen vor gestellt wird. Sie sind so liebevoll gezeichnet und haben einfach diesen totalen Niedlichkeitsfaktor, dass man sofort wissen möchte, auf welchen Weg die ungewöhnliche Rasselbande sich begibt.

Gesagt, getan und wow. Ich möchte von der Handlung gar nicht so viel verraten, aber es ist witzig, es ist aufregend, es gibt nicht nur viel zu lesen, sondern auch in den Illustrationen super viel zu entdecken, UND es wird nie langweilig.
Für dieses Buch hat man sich mal richtig viel einfallen lassen.

Ich finde es gerade so schön, dass man zwar Gegencharaktere hat, die nicht so freundlich sind, aber es ist trotzdem einfach so positiv gehalten, dass selbst unsere kleine Leseratte mit zuhören konnte, oder auch die Bilder anschauen konnte, ohne Panik zu bekommen. Oftmals ist es ja so, das die "Bösen" auch zumindest ein bisschen düsterer gestaltet werden. Das ist hier nicht der Fall und ich, als Erwachsener, konnte mich quasi scheckig lachen.

Die Schreibweise ist locker und leicht, die Worte altersgerecht gewählt und verständlich. Die Sätze sind einfach gehalten und nicht zu lang, genau richtig für Vorschulkinder und die Handlung einfach nur Hammer!

Wir haben uns weg geworfen vor Lachen und freuen uns jetzt schon auf das nächste Abenteuer der Wüsten Tiere.


Kommentieren0
2
Teilen
Normal-ist-langweiligs avatar

Rezension zu "Die wüsten Tiere - In der großen Stadt" von Katalina Brause

Einfach "Zucker"...
Normal-ist-langweiligvor 8 Monaten

Dieses Buch ist wirklich entzückend. Sowohl die Geschichte als auch die Illustrationen sind „herzallerliebst“. Das Buch macht einfach Spaß und das von der ersten Seite an!

Man kann gar nicht anders, als sich das Buch einmal ohne zu lesen anzuschauen. Die Illustrationen sind einfach genial. Am besten hat uns beiden das Chamäleon gefallen. Die Mimik dessen ist einfach zum Schießen.

Bei den Tiere handelt es sich um einen Wüstenfuchs, eine Kängurumaus, das Chamäleon und das Dromedar. Wer sich das Cover genau betrachtet hat, weiß, dass es da noch ein 5. Tier gibt. Tja, der ist etwas ganz Besonderes!

Das Abenteuer, das die Tiere erleben,  ist kindgerecht, abenteuerlich, spannend und einfach nett.

Wer Angst hat, dass das Dromedar keine Rolle mehr spielt, da es ja zu Beginn weg ist, dem sei gesagt, dass Dumdidum sehr schnell wieder auftaucht und die Tiere gemeinsam ein großes Abenteuer erleben. Denn aus den Wüstentieren werden die wüsten Tiere!

Die Geschichte zeigt besonders schön, dass jeder anders ist, seine Vorzüge hat, dass sich jeder einbringen kann und jeder wichtig ist in einer Gruppe. Eine tolle Freundschaftsgeschichte voller Zusammenhalt, Mut und Spaß!

„Die Wüstentiere“ ist tatsächlich ein Buch, das schnell zum Lieblingsbuch avancieren, ein Buch, das der ganzen Familie gefallen wird. Uns wurde nie langweilig, wir wurden bestens unterhalten und haben viel gelacht! Genau so soll ein Kinderbuch sein!

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Worüber schreibt Katalina Brause?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks