Katarina Bivald

(411)

Lovelybooks Bewertung

  • 764 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 16 Leser
  • 186 Rezensionen
(96)
(146)
(107)
(48)
(14)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Katarina Bivald
  • Eine Liebeserklärung an das Buch

    Ein Buchladen zum Verlieben

    Duweisstschonwer

    18. September 2018 um 20:33 Rezension zu "Ein Buchladen zum Verlieben" von Katarina Bivald

    Ein sehr schönes Buch, eine Liebeserklärung für das Buch. Es gibt auch einige Lesetipps, in erster Linie ist das Buch aber eine Hommage an das Buch und den kleinen Buchhandel. Die Handlung ist in sich stimmig und unterhält gut. Großen Tiefgang hat das Buch nicht, es ist auch kein Liebesroman, die Liebe ist doch eher eine kleine Nebenhandlung in dem Buch, Freundschaft und Gemeinschaft sind die größeren Werte.

  • Ein Buch über Bücher !

    Ein Buchladen zum Verlieben

    Books_mytruepassion

    23. August 2018 um 22:02 Rezension zu "Ein Buchladen zum Verlieben" von Katarina Bivald

    Als Sara nach Broken Wheel kommt, ist sie völlig planlos, denn eigentlich wollte sie ihre Brieffreundin Amy besuchen. Doch als sie in der Stadt ankommt erfährt sie, dass Amy gestorben ist und nun ist sie ganz alleine in einer Fremden Stadt. Sie versucht das alles erstmal zu überdenken und überlegt sich was sie jetzt machen könnte. Bis ihr die Idee kommt einen eigenen Buchladen zu eröffnen, natürlich mit Amy´s Büchern. Aber nicht nur Bücher spielen eine Rolle, auch die Liebe kommt in dem Buch nicht zu kurz. Bevor Sara Tom ...

    Mehr
  • Eine Schwedin in Iowa

    Ein Buchladen zum Verlieben

    Katjuschka

    18. August 2018 um 12:37 Rezension zu "Ein Buchladen zum Verlieben" von Katarina Bivald

    Die 28-jährige Sara aus Schweden und die 65-jährige Amy aus Iowa verbindet die Liebe zu Büchern. Es beginnt eine ungewöhnlichen Brieffreundschaft und irgendwann lädt Amy die junge Schwedin für zwei Monate zu sich ein nach Broken Wheel. Als Sara dort ankommt ist Amy verstorben und sie steht, mit einem Buch bewaffnet, allein irgendwo in Iowa! Die skurrile Gruppe von Dorfbewohnern nimmt Sara aber in ihrer Mitte auf und bald hat sie alle in ihr Herz geschlossen. Dies beruht auf Gegenseitigkeit - auch  wenn keiner versteht, dass Sara ...

    Mehr
  • Alles in Allem: toll

    Highway to heaven

    Liz-liebt-buecher

    21. July 2018 um 16:02 Rezension zu "Highway to heaven" von Katarina Bivald

    Ich denke, dass Katarina Bivald großes schriftliches Talent besitzt und ihr Buch ein echtes Meisterwerk werden könnte. Das Cover hat mich schon leicht auf Schweden eingestimmt und das Buch im Gesamten ist sehr schön detailliert und ausführlich. Ein paar Beziehungen, die die Protagonistin pflegt sind manchmal fragwürdig, jedoch kann ich sie auch nachvollziehen. Noch ist es nicht vollkommen perfekt, aber es fehlt nicht viel. Nichtsdestotrotz gebe ich dem Buch erstmal  4 von 5 Sternen und würde mich über weitere Bücher der Autorin freuen

  • Von Schweden nach Iowa

    Ein Buchladen zum Verlieben

    Armillee

    16. July 2018 um 02:29 Rezension zu "Ein Buchladen zum Verlieben" von Katarina Bivald

    Das Buch fängt lahm an.  Sara aus Schweden hat eine Brieffreundin ; Amy, eine alte Dame, die in Iowa in einem fast verlassenen Dorf -  "Broken Wheel" -   wohnt. Amy lädt Sara ein, sie zu besuchen. Und da Sara ihren Job in einer Buchhandlung verloren hat, fährt sie mit dem Plan los, bei Amy zwei Monate zu verbringen.  Sara kommt in "Hope" an, -40 Minuten entfernt von Broken Wheel- und steht dort fast drei Stunden auf dieser Hauptstraße mit einem Buch vor der Nase. Dabei beobachtet sie die Umgebung und wird gleichzeitig von einem ...

    Mehr
  • Buch vs. Leben

    Ein Buchladen zum Verlieben

    Radagast

    05. July 2018 um 21:43 Rezension zu "Ein Buchladen zum Verlieben" von Katarina Bivald

    Ich habe es bisher vermieden über Bücherliebhaber/innen zu lesen. Nachdem ich zuvor von Katarina Bivald "Highway to heaven" gelesen habe, war ich neugierig auf ein weiteres Buch von dieser Autorin. Der Schreibstil ist wortgewaltig und flüssig zu lesen. Als Bücherwurm ist man voll auf seine Kosten gekommen. Ich habe mich von Sara mitreißen lassen, als sie den Buchladen einrichtete. Mich hat es gefesselt mit welcher Hingabe sie Bücher für die Bewohner von Broken Wheel aussuchte und zum lesen animierte. Mit unter war es interessant ...

    Mehr
  • LovelyBooks Midsommarwichteln 2018

    LovelyBooks Spezial

    Federchen

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    ♦ Achtung! Keine Anmeldung mehr möglich!! ♦ ♦ Hinweis! Bitte tragt eure Beiträge immer in die davor vorgesehenen Unterthemen ein. Damit erspart ihr mir und vor allem euch ein riesiges Durcheinander! ♦ Hallo liebe Wichtelchen und solche, die es noch werden wollen. Wir befinden uns noch im April, auch wenn der nicht weiß, was er will, ihr wollt sicher wieder an Midsommar wichteln, oder? Wir freuen uns natürlich über jeden der mitmacht, dennoch müssen wir kurz auf auf Folgendes hinweisen: Bitte nur anmelden, wenn du bereit bist, ...

    Mehr
    • 3411
  • Langweilige Story ohne Aha-Effekt

    Highway to heaven

    tine1211

    17. June 2018 um 20:45 Rezension zu "Highway to heaven" von Katarina Bivald

    Als ich den Klappentext und die Leseprobe gelesen habe, dachte ich, das wird eine lustige Komödie und freute mich, dass ich die Möglichkeit bekommen habe dieses Rezensionsexemplar zu lesen.Zum Inhalt:Annette ist Ende 30, als Ihre Tochter Emma auszieht um zu studieren. Da sie früh Mutter geworden ist, kennt sie überwiegend das Leben mit ihrer Tochter. Umso schwerer fällt es ihr, dass dies nun auf einen Schlag vorbei ist. Wie soll sie die Zeit nur verbringen? Mit ihrem Kolleginnen und Freundinnen aus dem Supermarkt planen sie, wie ...

    Mehr
  • Highway to haven

    Highway to heaven

    Radagast

    15. June 2018 um 11:05 Rezension zu "Highway to heaven" von Katarina Bivald

    Anette ist 38 Jahre als und muss sich von ihrer Tochter verabschieden. Emma, ihre Tochter, verlässt das beschauliche Dörfchen Skogahammar um zu studieren. Anette fällt in ein Loch wo sie sich verlassen und nutzlos fühlt. Ja, man hat das Gefühl als würde man Anette die zweite Nabelschnur zu Emma durchschneiten. Doch sie schmiedet Pläne wie sie die einsame Zei bis zum nächsten Besuch von Emma überbrücken kann.  Die scheinbare Midlife crisis endet damit das sie Fahrstunden auf einen Motorrad nimmt. Dabei lernt sie ihren Fahrlehrer ...

    Mehr
  • Mit dem Motorrad ins Glück

    Highway to heaven

    BaraFl

    04. May 2018 um 09:53 Rezension zu "Highway to heaven" von Katarina Bivald

    Highway to heaven ist das erste Buch von Katarina Bivald, das ich gelesen habe. Der Schreibstil hat mir gut gefallen, ich konnte der Handlung gut folgen und die Charaktere wurden auch gut beschrieben.Die Handlung war recht undramatisch und dennoch zeitweise spannend.Annette, Alleinerzieherin und Angestellte im örtlichen Supermarkt schlittert nach dem Auszug ihrer Tochter Emma in eine Krise.Um etwas aus ihrem Leben zu machen schreibt sie sich für einen Motorradkurs ein und verliebt sich in ihren Motorradlehrer Lukas.Neben ihrer ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.