Katarina Fischer Jetzt ist bald und nichts ist los

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(2)
(8)
(11)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Jetzt ist bald und nichts ist los“ von Katarina Fischer

Das Leben ist jetzt und nicht später

Wo ist der Rückspulknopf, wenn man ihn braucht? Das denkt sich die noch nicht ganz dreißigjährige Daphne, als sie am Ende des Jahres mit ihren Freunden neben dem blubbernden Schokobrunnen sitzt und allzu komplizierte Fragen gestellt werden. Zum Beispiel die, die man gerne im Alltag vermeidet: Was macht dich glücklich? Denn das Leben ist jetzt und kann nicht immer auf später verschoben werden. Sie schmieden einen Pakt: Alle haben ein Jahr Zeit, um das Glück zu finden. Alles ist erlaubt.

Ein lustiges Buch, das mich oft zum Lachen gebracht hat. Es liest sich sehr flüssig und lebendig.

— Cappukeks

Stöbern in Romane

Highway to heaven

Amüsanter Roman über das Leben in einer schwedischen Kleinstadt und eine alleinerziehende Mutter, die sich neu orientieren muss

schnaeppchenjaegerin

Lügnerin

Die Dynamik einer Lüge. Psychologisch fein erzählt, jedoch nicht so dicht wie gehofft.

leselea

Der Weihnachtswald

ein schönes Wintermärchen mit einer Reise in die Vergangenheit

RoRezepte

Britt-Marie war hier

Ein wunderbares Buch über einen Neubeginn

Dataha

Sag nicht, wir hätten gar nichts

Beeindruckende Familiengeschichte zweier chinesischer Musikerfamilien vor politischen Hintergrund Chinesisch-sozialistischer Repressalien

krimielse

Alles wird unsichtbar

„Alles wird unsichtbar“ von Gerry Hadden ist keine leichte Kost, sondern eine anspruchsvolle, lesenswerte Lektüre

milkysilvermoon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Leichter Roman ...

    Jetzt ist bald und nichts ist los

    buecher_ueber_buecher

    17. January 2017 um 15:49

    Als Daphne mit ihren Freunden zu Silvester um einen Schokobrunnen sitzt und die unangenehmen Fragen über Glück und "Was möchtest du eigentlich ?" gestellt werden, hat sie keine Antworten.Deswegen wird an diesem Abend ein Pakt geschlossen. Innerhalb des nächsten Jahres wollen alle ihr Glück finden. Katarina Fischer hat einen sehr süßen und leichten Roman verfasst. Ich konnte mich mit Daphne und ihrer Unentschlossenheit identifizieren. Aber auf der anderen Seite, nervte sie mich damit auch ein bisschen. Sie konnte wirklich so gar keinen Entschluss fassen hinsichtlich der Liebe und dem Beruf.Während des Lesens, dieses eher kurzweiligen und humorvollen Buches, konnte man entspannen, lachen und die Gedanken schweifen lassen.Die Charaktere werfen viel mit schlauen Sprüchen um sich. Jeder weiß es besser. Aber es gibt auch sehr gelungene Passagen, in den der Zeigefinger weggepackt wird, immer dann, wenn es um Herr Schimanski geht. (Der alte Antiquitätenladen Besitzer) Insgesamt hatte ich mir mehr von dem Buch erwartet, sodass ich am Ende enttäuscht zurückgelassen wurde. Das Buch versucht in die Tiefe zu gehen, malt aber dabei ein großes dickes Ausrufezeichen. Ich würde es daher als leichten, romantischen Genuss für nebenbei betiteln. Die humorvoll Seite hat mir nämlich sehr gut gefallen.

    Mehr
  • Unterhaltsames Buch für alle, die einen Job suchen

    Jetzt ist bald und nichts ist los

    Schnauzhaar

    11. May 2014 um 10:05

    Die Geschichte handetl von Daphne, die mit 30 ihren Job verliert. Sie sinniert über das Leben nach und sucht verzweifelt einen Job. Richard, ihr bester Freund, ist ihr da nicht immer eine Hilfe. Trotzdem findet sie einen Job, und einige Antworten auf ihr kompliziertes Leben. Und die grosse Liebe. Ich wusste nicht, dass dies der zweite Band einer Geschichte ist. Das hat man aber beim Lesen nicht wirklich gemerkt. Das Buch ist gut, es hat mich jetzt aber nicht megamässig vom Hocker gehauen.

    Mehr
  • Single um die 30? Genau richtig dieses Buch!

    Jetzt ist bald und nichts ist los

    Daniela2606

    27. March 2014 um 11:14

    Ich habe das Buch zufällig beim stöbern entdeckt und die Buchbeschreibung hat mich sofort angesprochen. Ich habe dieses Buch mit begeisterung auf 3 Tage gelesen und ganz oft ein lächeln und kopfnicken dabei gehabt. Es hat sich gut gelesen, aber die Story ist nicht sooo aufregend und der Schluß keine Überraschung. Es ist eine kurze unterhaltsame Lebensgeschichte eine bunten Clique in der Stadt! Bestens geeignet zum Zwischendurch lesen!

    Mehr
  • Wanderbuch "Jetzt ist bald und nichts ist los" von Katarina Fischer *VOLL*

    Jetzt ist bald und nichts ist los

    Today

    Ich biete das Buch "Jetzt ist bald und nichts ist los" von Katarina Fischer an. Wer also mitlesen möchte, einfach melden! Inhalt: Das Leben ist jetzt und nicht später Wo ist der Rückspulknopf, wenn man ihn braucht? Das denkt sich die noch nicht ganz dreißigjährige Daphne, als sie am Ende des Jahres mit ihren Freunden neben dem blubbernden Schokobrunnen sitzt und allzu komplizierte Fragen gestellt werden. Zum Beispiel die, die man gerne im Alltag vermeidet: Was macht dich glücklich? Denn das Leben ist jetzt und kann nicht immer auf später verschoben werden. Sie schmieden einen Pakt: Alle haben ein Jahr Zeit, um das Glück zu finden. Alles ist erlaubt.  Wie das Wanderbuch funktioniert: 1) Ich verschicke das Buch an den ersten Teilnehmer aus der Liste.  2) Jeder hat 2 Wochen Zeit das Buch zu lesen. Bitte versucht das einzuhalten und meldet euch, wenn es doch ein paar Tage länger dauert. 3) Danach wird es an den Nachfolger weiterverschickt. Die Adresse erfragt ihr bitte selbst.  4) Meldet euch bitte kurz im Thread, wenn ihr das Buch verschickt bzw. es erhalten habt. 5) Behandelt das Buch bitte so, als wäre es euer eigenes! 6) Sollte das Buch verloren gehen, dann teilen sich Sender und Empfänger die Anschaffungskosten für ein neues Exemplar.  7) Ich behalte mir vor, Leute wieder von der Liste zu streichen, wenn ich mit ihnen bereits, in welcher Form auch immer, schlechte Erfahrungen gemacht habe.  8) Wenn alle Teilnehmer das Buch gelesen haben, geht es zurück an mich. Das ist mein erstes Wanderbuch, das ich anbiete. Deshalb beschränke ich die Teilnehmerzahl erstmal auf 10. :) Teilnehmerliste kolokele  gamaschi  Lizzy1984w  Marakkaram  BookFriend  liebling  kleinerstern  Rostockerin86  chatty68 --> erhalten 11.01 Moni-Que zurück zu Today

    Mehr
    • 60
  • Rezension zu "Jetzt ist bald und nichts ist los" von Katarina Fischer

    Jetzt ist bald und nichts ist los

    Today

    11. April 2012 um 21:16

    *Kurze Zusammenfassung* Daphne ist unzufrieden mit ihrem Leben. Sie macht einen Job, der ihr keinen Spaß macht, und mit den Männern läuft es auch nicht so, wie sie will. Vor allem seit sie Richard als flutschig definiert hat. Richard ist ihr bester Freund, der eigentlich gern mehr sein möchte. Und flutschig bezeichnet sie Männer, die sich nicht festlegen wollen. Und so einen Mann will sie nicht. Als sie mit ihren Freunden an Silvester beim Blei gießen sitzt, fällt ihnen auf, dass sie alle Wünsche an das Leben haben, die sie sich bis jetzt nicht erfüllten. Sie schließen einen Pakt. Alle haben ein Jahr Zeit, ihr Leben in den Griff zu bekommen. Doch das ist gar nicht so einfach. *Zitat* „Schon klar, Richard. Ich kann jederzeit mein Leben ändern, wenn ich das will. Einfach so.“ Ich schnipste mit den Fingern. Das fand ich flott. „Aber ich will nicht.“ „Echt nicht?“ Er wirkte ehrlich verblüfft. „Ich verstehe gar nicht, warum du da jetzt so überrascht reagierst…“ Hannes räusperte sich. „Äh, naja Daphne… Du hasst zum Beispiel deinen Job. Das wissen wir alle.“ *Meinung* Das Cover des Romans ist gelungen, wenn auch nichts besonderes. Das Konfetti erinnert an Silvester. Und bei diesem Ereignis wird schließlich der Pakt geschlossen, um den sich dann auch das Buch dreht. Spannend ist das Buch eher weniger. Dafür lässt es sich schnell und flüssig lesen. Der Schreibstil gefällt mir. Es sind einige witzige Passagen dabei, die mich des Häufigeren schmunzeln oder auch laut auflachen ließen. Die Hauptperson war mir trotz (oder gerade wegen) ihrer Launen sehr sympathisch – ganz einfach deswegen, weil sie sie selbst war. Außerdem mochte ich ihren Eigenwillen, mit dem ich mich teilweise identifizieren konnte. Ihre Gedanken, insbesondere wenn sie sich um Richard drehten, waren schlüssig und nachvollziehbar. Generell fand ich die Personen sehr schön gestaltet, allen voran Lucy, der man einfach nichts Böses wünschen kann. Man konnte sich diese einfach sehr gut vorstellen. Der Roman war nur irgendwie viel zu schnell zu Ende. Ich hätte mir etwas mehr überraschende Wendungen gewünscht und auch noch ein bisschen mehr Nebenhandlung. Das Ende war schon sehr vorhersehbar. Dennoch 4 Sterne von mir. Gute Unterhaltung für zwischendurch. Empfehlenswert!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks