Katarina Kieri ich dachte. an ihn

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(3)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „ich dachte. an ihn“ von Katarina Kieri

Wie eine schnurrende Katze auf dem Bauch fühlt es sich für Laura an, wenn sie an Gunnar denkt. Laura ist verliebt. Doch es gibt ein Problem: Gunnar ist Lehrer an ihrer Schule und ungefähr doppelt so alt wie sie. Lauras beste Freundin Lena hat überhaupt kein Verständnis für sie. Laura ist verwirrt von ihren Gefühlen für Gunnar und möchte Lena gleichzeitig nicht verlieren. Doch dann freundet sie sich mit ihrem Mitschüler Stefan an - und vielleicht wird aus dieser Freundschaft ja mehr, als Laura zunächst ahnt.

Stöbern in Jugendbücher

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Grandiose Fortsetzung - hat dem ersten Teil noch einen drauf gesetzt.

Lissy77

Über den wilden Fluss

Fantastische Vorgeschichte und großartiger Auftakt zu einer neuen Reihe/Trilogie (?)

Silbendrechsler

Starfall. So nah wie die Unendlichkeit

Eines meiner absoluten Lesehighlights 2017 - eine klare Leseempfehlung von mir

Meine_Magische_Buchwelt

Scythe – Die Hüter des Todes

Äußerst interessante Idee und sehr unterhaltsam und gut geschrieben, deshalb trotz kleinerer Mängel volle Punktzahl!

Arachn0phobiA

Princess Academy - Miris Gabe

Nette Geschichte aber zu wenig Tiefe.

EmmyL

Wolkenschloss

Gewohnt flüssiger Schreibstil, süße Geschichte, doch am Ende blieben mir zu viele Fragen offen...

YvyKazi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "ich dachte. an ihn" von Katarina Kieri

    ich dachte. an ihn

    BookFan_3000

    06. May 2011 um 13:38

    Laura ist in Gunnar verliebt, ein Lehrer ihrer Schule. Er ist wohl ungefähr doppelt so alt wie sie. Und ihre beste Freundin lena ist auch nicht begeistert und zieht sich zurück. Zum Glück gibt es da noch Stefan, mit dem sie so gut lachen kann...
    Mal eine etwas anderes Liebesgeschichte.

  • Rezension zu "ich dachte. an ihn" von Katarina Kieri

    ich dachte. an ihn

    Bella&EdwardFan

    16. January 2010 um 15:57

    Es ist ein gut geschriebenes Buch, das von Liebe und Freundschaft handelt.
    Laura ist verliebt. In einen Lehrer an ihrer Schule. Ihrer besten Freundin Lena erzählt sie nichts, weil sie weiß, dass es ihr nicht gefallen würde. Diese sondert sich immer mehr ab. Laura fühlt sich allein. Gott sei Dank gibt es da noch Stefan...
    Mal etwas anders. An alle zu empfehlen, die gerne Liebesgeschichten lesen.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks