Katarina Mazetti Trolls Zauberkeller

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Trolls Zauberkeller“ von Katarina Mazetti

In einem kleinen Heizungskeller richtet sich der kleine Troll einen Zauberkeller ein. Eine tolle Sache für alle Kinder in der Gegend. Und die stehen auch bald Schlange, um sich alle möglichen und unmöglichen Dinge zu wünschen. Aber das Zaubern ist nicht so einfach. Man muß auf jeden Fall wissen, wie man sich hilft, wenn beim Zaubern etwas schiefgeht... (Quelle:'Pappbuch/01.11.1995')

Stöbern in Kinderbücher

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Trolls Zauberkeller" von Katarina Mazetti

    Trolls Zauberkeller
    Abraxandria

    Abraxandria

    26. March 2011 um 00:05

    Trolls Zauberkeller ist ein wunderbares Kinderbuch der schwedischen Autorin Katarina Mazetti. Katarina Mazetti kenne ich aus einem Sammelband (Mittsommer bei den Elchen) mit skandinavischen Kurzgeschichten. Ich hatte sehr viel Spaß bei der Lektüre von Trolls Zauberkeller und habe das Buch in einem Zug durchgelesen. Es ist so herzlich und amüsant geschrieben. Ein richtiges Buch für Kinder, die gerne mal den einen oder anderen Streich aushecken. Es ist ein Buch, das versteht, was Kinder wollen und was Kindern schwer fällt. Ein Buch, dass Kinder stark macht. Zum Inhalt: Der kleine Troll lebt bei recht netten Menscheneltern. Doch ihr Essen schmeckt ihm so gar nicht. Eines Tages entdeckt er, dass er zaubern kann. Auf wiedersehen Joghurt, Griesbrei und Spinat. Jetzt gibt es lecker Spinnen und Käfer! Auch den anderen Kindern will der kleine Troll mit seiner Zauberei bei ihren Alltagssorgen helfen. Drum richtet er einen Zauberkeller ein. Da bekommt jedes Kind für sein Problemchen einen Zauberspruch, allerdings gegen eine kleine Leckerei. Und so sammeln die Kinder Spinnen und Käfer, bekommen die witzigsten Sprüche mit und erleben lustige Abenteuer. Ja, da haben die Erwachsenen bald nichts mehr zu lachen. Kein Vordrängen mehr beim Süßigkeitenkiosk, adé den hässlichen Kleidern, da gibt es auch mal einen Elch als Haustier... Fazit: Ein wundervolles Kinderbuch!!! Bitte mehr davon!

    Mehr