Katarina Popp Öffentliche Meinung im Werk von Friedrich Dürrenmatt

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Öffentliche Meinung im Werk von Friedrich Dürrenmatt“ von Katarina Popp

Öffentliche Meinung als soziale Kontrolle ist ein Phänomen,das die Interaktion zwischen dem Individuum und der Öffentlichkeitentscheidend beeinflusst. Dabei laufen Prozesse öffentlicherMeinung häufig unbewusst ab oder werden ignoriert. In diesemKontext untersucht die Autorin Katarina Popp das literarische Werkvon Friedrich Dürrenmatt. Dürrenmatts Werk ist Allgemeingut; er hatdie Literatur und das Theater der Nachkriegszeit entscheidendgeprägt. Sein Anspruch war es, die Welt so zu beschreiben, wie sieist und zum Nachdenken anzuregen. Alle seine Motive führt er aufErlebtes und Erlebbares zurück. So beschreibt Dürrenmattgesellschaftliche Vorgänge, die gleichzeitig Ausdrucksformenöffentlicher Meinung sind - soziale Kontrolle, die Doppelnatur desMenschen, Konformitätsdruck, Außenseiter, das unbewusste Beobachtender Öffentlichkeit und die Rolle der Medien. Dieses Buch gibtAufschluss über einen bisher nicht untersuchten Aspekt inDürrenmatts Leben und Werk: Die Zwänge, denen der Mensch aufgrundseiner sozialen Natur ausgesetzt ist.

Stöbern in Sachbuch

Das verborgene Leben der Meisen

Die Bibel für ausgemachte Meisenliebhaber. Ausführlicher geht fast nicht.

thursdaynext

Kann weg!

Herrliche Lachflashs garantiert!

Lieblingsleseplatz

Zwei Schwestern

Ein wichtiges Buch.

jamal_tuschick

Die Entschlüsselung des Alterns

Ein tolles Sachbuch - leicht verständlich, fundiert und sehr interessant.

HensLens

Planet Planlos

sehr informatives Sachbuch über den Klimawandel

Vampir989

Hass ist keine Meinung

Glaubt nicht alles, was man euch erzählt. Vor allem nicht, was das Internet euch erzählt! Bleibt skeptisch und setzt euer Gehirn ein.

DisasterRecovery

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks