Katarina von Bredow Kribbeln unter der Haut

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(7)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kribbeln unter der Haut“ von Katarina von Bredow

»Es gibt Jungs, die kribbeln, und solche, die nicht kribbeln. Jerker gehört eindeutig zur ersten Gruppe!« Dabei ist Jerker so eine Art Bruder für die dreizehnjährige Natalie, jetzt wo sie mit ihrer Mutter zu Jerkers Vater aufs Land gezogen ist. Natalie stürzt kopfüber ins Gefühlschaos. Auf einmal ist das Leben rosarot und aufregend – doch auch ihre beste Freundin Maja hat ein Auge auf Jerker geworfen …

Stöbern in Jugendbücher

Fangirl

Fangirl ist ein absolutes Wohlfühlbuch, mit einer Geschichte die berührt.

buecherkompass

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Sehr melodisch geschrieben. Man taucht in eine andere Welt und möchte mit ihr verschmelzen. Großes Lob an die Übersetzung.

Almilozi

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Schon jetzt eins meiner Jahreshighlights!

steffis_bookworld

Auf ewig dein

Nett, mehr aber nicht. Kein Lese-Muss!

lex-books

Wir fliegen, wenn wir fallen

Wir alle sollten uns eine so einzigartige Liste machen.

Sunshine24

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Grandiose Grundidee mit vorbildlicher Absicht, aber leider eine schlechte Umsetzung.

baeliciousbooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Kribbeln unter der Haut" von Katarina von Bredow

    Kribbeln unter der Haut
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    09. August 2009 um 17:27

    Ich mag Katarina von Bredow's Schreibstil wirklich sehr. Sie lässt sich leicht lesen und trotzdem sind es keine hohlen Phrasen, die sie von sich gibt. Ihre Geschichten sind authentisch, gehen in die Tiefe. Es ist zwar ein Jugendroman, was mich aber nicht daran hinderte, es zu kaufen und in einem Zug durchzulesen. Lediglich der Schluss fand ich etwas plump. Oder vielleicht hab ich mich auch nur geärgert, weil das Buch zu Ende war.

    Mehr