Kate Brian Ex-mas

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ex-mas“ von Kate Brian

Two Exes. One holiday adventure. Merry Ex-Mas? Seventeen-year-old Lila Beckwith's parents just left for vacation, and Lila's all set to throw the holiday party of the season. But when her Christmas-obsessed little brother, Cooper, discovers that global warming is melting the North Pole, he and his best friend, Tyler, take off on a runaway mission to save Santa. Lila has to get Cooper safely home before her parents get back on Christmas Eve. But the only person who can help her is Tyler's older brother, Beau -- a.k.a. Lila's musician, anti-everything ex-boyfriend. It'll take more than a Christmas miracle for Lila and Beau to overcome their differences and find their fugitive brothers. But could a journey destined for disaster help these polar opposites fall in love...all over again?

Stöbern in Jugendbücher

Und wenn die Welt verbrennt

Ein Wechselbad der Gefühle, das sich auf 432 Seiten entfaltet und den Leser bis zum letzten Wort in seinen Bann zieht.

seschat

Wolkenschloss

Ein tolles Jugendbuch in typischer Kerstin-Gier-Manier: sehr humorvoll geschrieben, man fliegt nur so durch die Seiten.

Annili

Magnus Chase - Der Hammer des Thor

Noch besser als der erste Teil mit neuen außergewöhnlichen Charakteren! Bin schon so aufgeregt auf den nächsten Band :-)

Yuria

PS: Ich mag dich

Naja ich fand es war ganz nett aber die Charaktere sind nicht authentisch genug und die Geschichte eher oberflächlich gehalten.

DExTER

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Unterhaltung vom Anfang bis zum Ende!

perksofabookblogger

Auf ewig dein

Gut geschrieben, jedoch einfacher Aufbau der Fantasy-Welt.

Buchverrueggt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die schönsten Weihnachtsbücher und Winterbücher 2013 - welche lest ihr in diesem Jahr?

    Daniliesing

    17. October 2013 um 22:02

    Ich persönlich liebe ja den Winter, weil es eine wunderbare Zeit zum Lesen ist. Man kann es sich dann so toll mit einem Buch und einem Kakako eingekuschelt gemütlich machen. Jedes Jahr lese ich auch ein paar Weihnachts- und Winterbücher und wollte einfach mal fragen, wer das noch so macht? Habt ihr Lust, hier einfach mal zu erzählen, welche Bücher ihr dieses Jahr in der Vorweihnachtszeit lesen möchtet? Habt ihr schon welche im Blick? Ich fände es klasse, wenn wir uns hier bis Weihnachten über unsere Entdeckungen austauschen und damit natürlich auch tolle neue weihnachtliche Bücher entdecken können. Ich habe gerade mal meine Bücher zusammengesucht (Foto angehängt), die ich dieses Jahr zus Auswahl hätte. Teilweise sind es Neuerscheinungen aber auch schon ältere Bücher, die ich leider noch nicht geschafft habe zu lesen. Was lest ihr gern in der Weihnachtszeit - was wollt ihr 2013 lesen? Ich bin neugierig :-)

    Mehr
    • 180
  • Rezension zu "Ex-mas" von Kate Brian

    Ex-mas

    Shopaholic

    30. December 2009 um 04:24

    Ein wunderbares Buch … ich wüsste nicht, wie ich anders anfangen sollte. Ich bin zufällig darauf gestoßen als ich in die Buchhandlung bin, und nach ein paar weihnachtlichen Büchern gesucht habe. Ich kannte Kate Brian vorher als Autorin noch nicht, muss allerdings sagen, dass ich endlos begeistert bin. Hin und wieder waren mir die Sprünge von einer Szene zur anderen vielleicht ein klein wenig zu schnell, doch das war auch schon alles, was man meiner Meinung nach hätte ändern können. Kate Brian hat einen hervorragenden Schreibstil und mit ihrer wunderbar warmen und liebevollen Art zu schreiben schafft sie es, sofort den Zauber von Weihnachten wirken zu lassen, sobald man auch nur die erste Seite dieses Buches gelesen hat. Die ganze Atmosphäre und die Beziehung zwischen Lila und ihrem jüngeren Bruder Cooper sind so wunderbar beschrieben, dass man glaubt man wäre ein Teil dieser Geschichte. Man lebt sich während des Lesens richtig mit hinein und genau das ist es, was unbedingt der Fall sein muss, wenn man ein Weihnachtsbuch liest. Denn ohne das, ist es einfach unmöglich die richtige Stimmung aufzubauen. Die Geschichte ist unglaublich herzerwärmend, angefangen damit, dass der kleine Cooper versucht zusammen mit seinem Freund Tyler Santa Claus zu retten, aus Angst die Globale Erwärmung würde ihn in Gefahr bringen, bis hin zu der leidenschaftlichen Beziehung die Lila und ihr Ex-Freund Beau noch immer miteinander führen, ohne es überhaupt zu wissen. Denn Liebe und Hass liegen unglaublich nahe beieinander. Ist Hass nicht ein ebenso leidenschaftliches Gefühl wie Liebe? Wenn man jemanden hasst, macht man sich noch immer Gedanken über ihn; man kümmert sich um jemanden … Gleichgültigkeit wäre das richtige Gefühl, doch das ist nicht das, was Lila und Beau füreinander empfinden. Es ist unglaublich spannend und schön mitzuerleben, wie Lila und Beau im Verlauf der Geschichte ihre Meinungen übereinander ändern und immer mehr lernen zusammen zu arbeiten und das nur, um ihre beiden Brüder wieder zu finden. Allerdings bemerken sie nicht, dass sich ihre Gefühle während dessen immer mehr verändern. Doch das ist nicht alles, was diese Geschichte zu bieten hat. Sie zeigt auch, dass Weihnachten eine Zeit der Vergebung ist. Die Zeit für Entschuldigungen, wenn sie denn notwendig sind. Weihnachten ist die Zeit der Liebe … Wunder sind nicht unmöglich und genau das ist es, was Kate Brian mit ihrem Buch zeigt. Denn auch Lila lernt am Ende, dass es nicht bloß der soziale Stand in der Gesellschaft ist, auf den es ankommt … das Gefühl muss stimmen; alles muss einfach stimmen, nicht nur der Ruf oder das Ansehen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks