Kate Charles

 3.4 Sterne bei 34 Bewertungen
Autor von Im Namen des Vaters, Böse Engel und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Kate Charles

Sortieren:
Buchformat:
Im Namen des Vaters

Im Namen des Vaters

 (13)
Erschienen am 01.02.2004
Wer Böses sucht

Wer Böses sucht

 (3)
Erschienen am 30.01.2008
Die Saat der Lüge

Die Saat der Lüge

 (3)
Erschienen am 01.08.2004
Die Schlingen des Bösen

Die Schlingen des Bösen

 (3)
Erschienen am 04.07.2006
Schuldig, wer vergisst

Schuldig, wer vergisst

 (1)
Erschienen am 01.10.2007
Im Netz des Bösen

Im Netz des Bösen

 (2)
Erschienen am 01.01.2004

Neue Rezensionen zu Kate Charles

Neu
melli.die.zahnfees avatar

Rezension zu "Im Namen des Vaters" von Kate Charles

Rezension zu "Im Namen des Vaters" von Kate Charles
melli.die.zahnfeevor 7 Jahren

In der Kirchengemeinde Quire Close scheint christliche Nächstenliebe oberstes Gebot zu sein. Doch die aus London stammende Fotografin Sophie Lilburn hat schon wenige Wochen nach ihrer Ankunft den Verdacht, dass die ehrbare Gemeinde ein dunkles Geheimnis hütet.

Dieses Buch ist unglaublich langweilig und langatmig geschrieben

Kommentieren0
7
Teilen
HelgaRs avatar

Rezension zu "Im Namen des Vaters" von Kate Charles

Rezension zu "Im Namen des Vaters" von Kate Charles
HelgaRvor 8 Jahren

Eine ganz interessante Geschichte, aber nicht besonders aufregend und auch nicht blutig. Eine typische Dorfgemeinschaft, in der Sophie nun mühsam versucht, das Geheimnis aufzudecken, was natürlich nicht so gerne gesehen wird.

Die Geschichte lässt sich recht flüssig lesen und hat auch keine Leerläufe, also so richtig für gemütliche Stunden. In etwa vergleichbar mit Martha Grimes oder Ann Perry.

Kommentieren0
7
Teilen
Sternenstaubfees avatar

Rezension zu "Böse Engel" von Kate Charles

Rezension zu "Böse Engel" von Kate Charles
Sternenstaubfeevor 9 Jahren

Friedvoll erscheint Pfarrer Stephen Thorncroft die kleine Gemeinde Walston, als er sein Amt antritt. Aber schon bald bekommt seine Frau Becca anonyme Anrufe mit unsittlichen Anträgen. Und auch den beiden neuen Bewohnern Gillian und Lou begegnet man mit Mißtrauen. Es dauert nicht lange, da geschieht ein Mord und Gillian wird verdächtigt. Pfarrer Stephen Thorncroft bittet seinen Freund David aus London um Hilfe...
Ein gutes Buch! Leicht zu lesen, sympathische Protagonisten und eine spannende Handlung. Ein typisch englischer Krimi, würde ich sagen.

Kommentieren0
52
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 52 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks