Neuer Beitrag

KateDakota

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Heute möchte ich zu einer Leserunde zu meinem ersten Gedichtband einladen, für die ich 5 Taschenbücher und 15 Ebooks (epub/mobi) verlose (bitte bei der Bewerbung mit angeben). Bei den Leserunden zu meinen vier Romanen konnte ich soviel positive Erfahrungen sammeln, dass ich mich entschlossen habe, eine solche auch für dieses Büchlein durchzuführen. Auch wenn ich weiß, dass Gedichte nicht jedermanns Sache sind, würde ich mich über Bewerbungen freuen. Das Büchlein hat »nur« 76 Seiten, die 40 Gedichte und 20 Vierzeiler enthalten, das Ganze ist also überschaubar. Deswegen habe ich die Unterthemen auch nicht nach Abschnitten gegliedert, so wie es in Leserunden zu Romanen üblich ist. Wie gesagt, ich freue mich über jeden, der teilnehmen möchte. :-)

Autor: Kate Dakota
Buch: Poèmes - Gedichte aus dem Leben gegriffen

Mrs. Dalloway

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich bewerbe mich gerne um ein Taschenbuch, denn ab und zu lese ich gerne mal Gedichte. Das ist doch einfach schön.. Ich weiß auch gar nicht, wieso die so viele Leser nicht gerne lesen....
Liebe Grüße

Rosen-Rot

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich habe mir gerade bei Amazon die Leseprobe angeschaut. Die Gedichte gefallen mir sehr gut.

Ich habe schon einige Gedichtbände zu Hause stehen, aber meistens eher von den großen alten Dichtern. Deshalb finde ich es ganz spannend, mal modernere Gedichte zu lesen.

Ich wäre sehr gerne bei der Leserunde dabei, und bewerbe mich um ein Taschenbuch.

Beiträge danach
198 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Rosen-Rot

vor 2 Jahren

Welches Gedicht mochtest Du überhaupt nicht?

Die Gedichte finde ich alle recht schön.
Mir gefallen die Vierzeiler nicht so. Sie sind mir irgendwie zu kurz. Ich denke dabei immer, mit noch ein paar Strophen hätte es besser geklungen.

Rosen-Rot

vor 2 Jahren

Wie haben Dir die Vierzeiler gefallen?

Mir haben die Vierzeiler nicht so gut gefallen. Ich fand sie irgendwie zu kurz. Ich hatte immer das Gefühl, da fehlt noch was, und es müsste irgendwie noch was kommen.

Rosen-Rot

vor 2 Jahren

Sonstiges /Fragen an die Autorin
Beitrag einblenden

KateDakota schreibt:
Die Reime geben dem Gedicht eine "singende" Form,

Ich finde auch, dass zu Gedichten Reime gehören. Ich persönlich mag keine Gedichte, die sich nicht reimen. Deshalb finde ich das Buch auch so schön.
Es ist natürlich auch viel schwieriger, das was man ausdrücken möchte, noch in Reime zu fassen.
Ich denke immer, die modernen Dichter, die ohne Reim schreiben, kriegen das einfach nicht hin.
Ich finde, dichten ist Kunst, und ein Dichter ist ein Künstler.

KateDakota

vor 2 Jahren

Wie haben Dir die Vierzeiler gefallen?
@Rosen-Rot

Ich kann mir gut vorstellen, dass Vierzeiler nicht unbedingt jedermanns Sache sind, zumal sie auch ab und an einen etwas derben Ausdruck pflegen. Hier sind die Geschmäcker sicher unterschiedlich, aber das ist ja auch gut so. Würden wir alles immer gleich gut oder gleich schlecht finden, wäre es doch sehr langweilig auf die Dauer. ;-)

KateDakota

vor 2 Jahren

Sonstiges /Fragen an die Autorin
Beitrag einblenden
@Rosen-Rot

Da hast Du schon wahre Worte gefunden, wobei ich selbst mich niemals erdreisten würde, mich Dichter oder Künstler zu nennen.
Ich habe halt Freude am Schreiben und am Reimen und wenn ich diese Freude meinen Lesern vermitteln kann, bin ich hochzufrieden. :-)

Rosen-Rot

vor 2 Jahren

Gesamteindruck

Mir hat das Buch insgesamt sehr gut gefallen. Obwohl ich die Vierzeiler nicht so mochte, fand ich die Gedichte wirklich sehr schön.

Hier ist meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Kate-Dakota/Po%C3%A8mes-Gedichte-aus-dem-Leben-gegriffen-1188534109-w/rezension/1188535418/

KateDakota

vor 2 Jahren

Gesamteindruck
@Rosen-Rot

Vielen lieben Dank für die Rezension und die gute Bewertung. :-)

Ja, ich gebe zu, dass Versmaße und alle anderen Gesetze, die es in der Dichtkunst gibt, für mich nicht so wichtig sind. Kunst und "Gesetze", das widerspricht sich doch irgendwie auch, oder?

Ich freue mich aber, dass das Büchlein Dir im Großen und Ganzen gefallen hat. :-)

Alles Gute für Dich! :-)

Neuer Beitrag