Kate DiCamillo

 4,3 Sterne bei 245 Bewertungen

Lebenslauf von Kate DiCamillo

Kate DiCamillo wurde 1964 in Pittsburgh/USA geboren und wuchs in Florida auf. Sie studierte englische Literatur und lebt heute als freie Autorin in Minneapolis/Minnesota.Mit ihren ersten beiden preisgekrönten Kinderbüchern ›Winn-Dixie‹ und ›Kentucky Star‹ gelang ihr auf Anhieb der internationale Durchbruch. Ihr ebenfalls preisgekrönter Roman ›Despereaux – Von einem der auszog, das Fürchten zu verlernen‹ wurde verfilmt, genauso wie ›Winn-Dixie‹. Für ›Flora & Ulysses – Die fabelhaften Abenteuer‹ erhielt Kate DiCamillo zum zweiten Mal die Newbery Medal.  

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Kate DiCamillo

Cover des Buches Die wundersame Reise von Edward Tulane (ISBN: 9783423712781)

Die wundersame Reise von Edward Tulane

 (57)
Erschienen am 01.01.2008
Cover des Buches Winn-Dixie (ISBN: 9783423707718)

Winn-Dixie

 (35)
Erschienen am 01.04.2003
Cover des Buches Der Elefant des Magiers (ISBN: 9783423715034)

Der Elefant des Magiers

 (20)
Erschienen am 01.09.2012
Cover des Buches Flora und Ulysses - Die fabelhaften Abenteuer (ISBN: 9783423761031)

Flora und Ulysses - Die fabelhaften Abenteuer

 (12)
Erschienen am 01.10.2014
Cover des Buches Kentucky Star (ISBN: 9783423708753)

Kentucky Star

 (9)
Erschienen am 01.10.2004
Cover des Buches Mercy Watson - Superstar (ISBN: 9783791528052)

Mercy Watson - Superstar

 (6)
Erschienen am 01.08.2007
Cover des Buches Mercy Watson Wunderschwein (ISBN: 9783423760850)

Mercy Watson Wunderschwein

 (6)
Erschienen am 01.11.2013

Neue Rezensionen zu Kate DiCamillo

Cover des Buches Die wundersame Reise der Beatryce (ISBN: 9783966320603)
C

Rezension zu "Die wundersame Reise der Beatryce" von Kate DiCamillo

Gut das es noch mutige und tapfere Mädchen wie Beatryce gibt.
c_buecherwurmvor 18 Tagen

Jetzt ist das Hörbuch gehört. Besonders über die störrische Ziege Answelica mussten wir oft lachen.

Die Geschichte machte uns wieder bewusst, dass es nicht immer selbstverständlich ist, dass alle Kinder – egal welcher Herkunft oder Geschlechts – lesen und schreiben lernen dürfen. Leider hat dies ja auch wieder in einigen Ländern an Aktualität gewonnen, wie man den Medien entnehmen kann.

Barbara Nüsse und Konstantin Graudus haben eine ruhige und angenehme Erzählstimme. Es ist sehr beruhigend und entspannend zuzuhören. Sie passt gut zu der Geschichte, die auch eher ruhig ist. Wir haben einen expliziten Höhepunkt in der Geschichte vermisst und fanden die Nennung der Kapitel jedes Mal etwas störend.

Den Kindern gefiel es, dass es genau dem Buch aus dem @dtv_verlag entspricht, zu dem es einen Antolin-Fragesatz gibt.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Die wundersame Reise der Beatryce (ISBN: 9783966320603)
Seelensplitters avatar

Rezension zu "Die wundersame Reise der Beatryce" von Kate DiCamillo

Eine Geschichte die zeigt wie mutig Mädchen sein können
Seelensplittervor 4 Monaten


Meine Meinung zum Hörbuch:
Die wundersame Reise der Beatryce

Inhalt in meinen Worten:
Es gibt eine Chronik in der steht das ein Mädchen kommt und einen König absetzt. Was das mit Beatryce auf sich hat? Nun vielleicht ist ja sie dieses Mädchen, doch zu erst einmal streift sie als kleiner Mönch mit ihrer Ziege durch die Welt, erzählt Geschichten und schreibt Dinge auf. Doch was ist, wenn nach und nach die Erinnerung die Beatryce verlor wieder findet und erfährt, welche schrecklichen Ereignisse stattfanden? Diese Frage beantwortet euch das Hörbuch und das auf eine ganz besondere und aufregende Weise. Manchmal hinterfragt man sich selbst, wer man eigentlich ist, wenn man dieses Hörbuch hört.
Deswegen hören, nachdenken, vielleicht schmunzeln, vielleicht auch die ein oder andere Träne purzeln lassen, aber ganz klar am Ende Hoffnung haben.
Wie ich das Gehörte empfand:
Ich finde diese Geschichte zu erst einmal super erzählt. Mit der dezenten rauchigen, und mitreißenden Geschichte der Sprecherin, der Sprecher macht seine Sache auch sehr gut und es tat sogar gut zwischendrin mal kurz den Sprecher zu hören. Das zusammen fand ich ein tolles Zusammenspiel. Als ich dann in der Geschichte richtig drin war und diese kleine Ziege mir so tief in das Herz purzelte, fand ich es stark wie Beatryce auch diese Märchen erzählt. So ist es eine Geschichte voller Geschichten, die miteinander gar nicht so viel zu tun haben und dann im weiteren Blick doch sehr viel mehr.
Beatryce geht aber einen wirklich steinigen Weg und nimmt sich dennoch vor mit dem verflossenen König das Lachen nicht zu verlieren.
Die Märchen:
Mir begegnete die Meerjungfrau, unter anderem, es sind noch einige mehr. Und so wie Beatryce diese Märchen erzählt und schreibt ist es wirklich stark, und irgendwie ziemlich berührend doch nicht nur das, ich selbst dachte neu über diese Märchen nach und einerseits wie brutal manche Märchen sind und wie schön sie zugleich sein können. Nicht immer braucht es die schillernde Seifenblase von Disney. Manchmal braucht es den bitteren Ernst des Lebens und das schafft das Mädchen im Hörbuch so tief in mich zu tragen, das es mich begeisterte.
Charakter:
Beatryce ist mir anfangs erst einmal ein wenig fremd, doch recht schnell fand ich sie cool und auch wie sie jemanden hilft etwas los zu lassen, gleichzeitig selbst offen für neues und doch auch altes war. Sie war voller Mut und voller Hoffnung, voller Fragen und voller Antworten. Je nachdem wie man ihr gerade begegnete. So hat sie etwas von Sophies Welt. Die auch so viele Fragen hatte und so unendlich viel lernt.
Spannung:
Für mich war die Spannung im Hörbuch sehr hoch gehalten, einfach weil durch die Unterbrechung wenn ein anderer spricht noch einmal eine ganz neue Sicht auf alles kommt, zum anderen wie sie ihren Weg geht, das ist so berührend. Deswegen ja diesen Punkt hat das Hörbuch ziemlich gut erreicht.
Empfehlung:
Mögt ihr Märchen, die manchmal dunkel und doch hell sind? Mögt ihr es, nicht nur die schillernde Welt voller Happy Ends zu haben? Sondern auch mal verstört zu werden, vielleicht sogar die ein oder andere Träne auch fallen lassen zu dürfen, sich dabei neu entfalten zu dürfen und über vieles nachzudenken? Dann hört dieses wunderschöne Werk, das wirklich mehr bietet als nur eine einfache Geschichte.
Bewertung:
Fünf Sterne für ein überraschendes, ernstes mit vielen lächeln-Momente, und vor allem nachdenklichem Werk, sind fast zu wenig. Doch es gibt eben nur fünf. Beatryce hat mich wirklich berührt und auch ihr Mut und ihre Kraft aus Widrigkeiten das Beste zu machen.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Die wundersame Reise von Edward Tulane (ISBN: 9783423712781)
Leslie_Meilingers avatar

Rezension zu "Die wundersame Reise von Edward Tulane" von Kate DiCamillo

Dieses Buch bleibt in Erinnerung.
Leslie_Meilingervor einem Jahr

Edward Tulane: ein Hase, der niemanden liebt, sich selbst dafür um so mehr.
Nach dem ersten Entsetzen, wie herablassend ein Hase über ein kleines Mädchen denken kann, das ihn hingebungsvoll liebt und pflegt, geht die Geschichte richtig los und Edward wir für sein herzloses Dasein bestraft.
Und wieder. Und nochmal.
Jedes Mal lernt der mittlerweile nicht mehr gut gepflegte, gut gekleidete Hase ein Stückchen mehr, was es bedeutet, geliebt zu werden und selbst Liebe zu empfinden. Und jedes Mal wird es ihm entrissen, mitunter recht brutal. Man leidet mit dem einstmals kalten Hasen. Nicht nur seinetwegen, weil er jedes Mal sein zu Hause verliert, sondern weil man jedes Mal mehr an diesen Menschen hängt, mehr Mitleid und Schmerz empfinden kann. Bis es kaum mehr zu glauben ist, dass seine Strafe nicht aufhört. Bis er auseinanderbricht und "stirbt".
Aber da er ein Spielzeug ist, kann er repariert werden und bekommt eine letzte Chance. Es gibt also nach vielen, vielen Jahren ein Happy End. Nicht nur für Edward, sondern auch für den Leser. Damit ist seine Leidensgeschichte (und die der Personen um ihn herum) aber nicht vergessen, im Gegenteil.
Das bleibt einem lange im Gedächtnis.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Kate DiCamillo wurde am 25. März 1964 in Philadelphia (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Kate DiCamillo im Netz:

Community-Statistik

in 296 Bibliotheken

von 26 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks