Kate Douglas

 4 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von überSINNLICHE Nächte, Dark Wolf und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Kate Douglas

Sortieren:
Buchformat:
überSINNLICHE Nächte

überSINNLICHE Nächte

 (2)
Erschienen am 21.06.2011
Wolf Tales

Wolf Tales

 (0)
Erschienen am 29.12.2009
Sexy Beast

Sexy Beast

 (0)
Erschienen am 30.03.2010
Contesting Childhood

Contesting Childhood

 (0)
Erschienen am 21.01.2010
Demonfire

Demonfire

 (0)
Erschienen am 23.02.2010
Wolf Tales III

Wolf Tales III

 (0)
Erschienen am 01.01.2007
Wolf Tales 10

Wolf Tales 10

 (0)
Erschienen am 29.06.2010
Sexy Beast V

Sexy Beast V

 (0)
Erschienen am 01.09.2008

Neue Rezensionen zu Kate Douglas

Neu
widder1987s avatar

Rezension zu "überSINNLICHE Nächte" von Kate Douglas

Sinnliche Geschichten von dämonischne Liebhabern
widder1987vor 4 Jahren

Klappentext: Sie kommen bei Nacht. Ohne Vorwarnung. Und sie haben nur eins im Sinn...Sexy, leidenschaftlich und gierig nach Vergnügen - so sind sie, die dunklen Verführer, die mit spielerischer Leichtigkeit die Lust in jeder Frau entfesseln...Lasst sie ko mmen.

Storys: Im diesem Sammelsurium namens "ÜberSinnliche Nächte" sind drei heiße leidschaftliche Blockbaster der amerikamischen Schriftstellerinnen Kate Douglas, Shoran Page und Katheen Dante zum Fest der Sinne für Leib und Seele des Leser.

Bei der erste Geschichte "Camillies Erwachen" von Kate Douglas wurde der Leser sofort in eine flottes Leibesspiel eines "Dreiers" geschleudert. In der darauf folgende Nacht erfährt Tia, die ihrer Mutter, Camilie, durch einen Polisten names Luc verloren hat, und ihr Vater Ulrich nun schon 20 Jahre wegen Camilles Dummheit in Zorn udn Wut lebt. Aber es gibt eine Möglichkeit diesen Schmerz zubeseitigen, indem Ulrich in der Nacht zu Helloween durch den "Schleier" in die Welt zwischen den Lebenden udn Toten reist um Camille seiner Vergebung zu schenkten. So machen sich Tia, Luc und Ulrich auf den Weg nach Montana, wo das Alphatier, Anton, diese Zeremonie abhalt und Ulrich eine Nacht mit seiner geliebten Seelengefährtin und ihrer Zukunftversion verbringt...Die Hauptfiguren der Story sind keine gewöhnlichen Menschen sondern Gestaltenwandler sogennannte Chanku...86 Seiten - 5Sterne.

Mit der zweiten Geschichte "Mitternachtsmann" von Sharon Page begegent die Privatdektivin Erin eine Varkryn names Michael, der in diese seine Seelngefährtin und Rettung seiner Seele gefunden hat. Aber Michael kommt nicht so aus den Ncihts wie des sich für Vampire gehört - Nein, er schreibt mit Erin über Monaten hinweg "schutzige und verdorbene" E-Mails. Zwei Tage vor seine  zweihundertsten Verwandlungstag trifft er sich mit seiner "wahren Liebe" um sie dazu zubringen, ihn durch den leidenaschaftsten Sex, den man sich vorstellen kann, zu erlösen. Erin ist anfangs sehr vorsichtig und möchte Michael erstmal näher kennenlernen und so kommt sie und er durch atemlosem und  kreativem Lustbereitungen zum Punkt, aller Gefahren zu trotzen und sich Michael voll hinzugeben...158 Sieten - 4 Sterne.

Die dritte Geschichte "Nächtliches Vergnügen" von Kathleen Dante fängt mit einer Flucht ins Vergügungsviertel an, wo in der Nacht von Samhain die normalen Gesellschaftsregel aufgehoben sind. Alana versucht in den Striplokal "HardWood" die Verfolger, Simulacran, von sich abzuschütteln, durch die der Nekromatie Bryce, Erdmagier, ihrer Brosche, die eine Verbindung zu Alanas Urgroßvater hat und ihn an sich zu binden. Da trifft sie auf Colin, eine Feuermagier, den sie auf der Bühme mit eine Strip magisch anzieht und dieser Alana, Waldmagierin, einen lang gierbigen Sexabenteuer beschert. Die Borsche ist der Schüssel um den es geht und Colin biete Alana seine Elementarkraft Feuer an um die Borsche und Verbindung zum Adair MacArdrey zu verstecken, in den er sie in ein anderes Schmuckstück verwandelt. Auf den Höhepunkt des Kampfes entdeckt Alana die Verknüpfung zwischen Ihrer Magie und Colins, die zur Vernichtung des Nekromatie und seine Simulacrums...96 Seiten - 3 Sterne.

Fazit: Die drei Autorin haben drei unterschiedliche Schreib- und Erzählstile, die das 348 Seiten dicke Buch zu eine lustvolles und gleichzeitigen teifgründiges Lesevergüngen macht. In jeder Handlung steht die Erotik, der Sex und die Lebensfreude in Vordergrund geköppelt mit den teifen menschlichen Emontionen des Lebens.

Ich habe die Storys einzeln und unabhängig von einandere bewertet, da es ja drei unterschiedliche Thematiken und Schreibstile sind: Leben - Vergebung - Tod; Bedingungslose Vertrauen - Aufeinander zugehen und Verbundung der Elementarkräfte. Um eine objektive Bewertung zu erhalten, zähl ich die einzeln Sterne zusammen und teile sie durch die Anzahl der Storys: 5+4+3/3 = 4,25 Sterne.

Kommentieren0
3
Teilen
DarkReaders avatar

Rezension zu "überSINNLICHE Nächte" von Kate Douglas

Rezension zu "überSINNLICHE Nächte" von Kate Douglas
DarkReadervor 7 Jahren

Camilles Erwachen von Kate Douglas:

Werwölfin Tia verlor früh ihre Mutter durch deren Leichtsinn. Sie, eine Werwölfin, hier Chancu genannt und etwas anders als man diese Gatung der Schattenwesen sonst kennt, hat zwei Liebhaber und ist fest in ihrem Leben und in ihrem Rudel verankert. Wenn da nicht die Sehnsucht nach ihrer Mutter wäre...
Ein Zauberer und Freund des Rudels versucht, die Mutter noch einmal zurück zu holen. Für eine Nacht, um die vielen ungeklärten Fragen und Gefühle aufzuarbeiten....

*********************

Der Mitternachtsmann von Sharon Page

Heiße Mails tauscht Erin mit Michael, bis sie sich entschließt, den Cyber- Liebhaber zu treffen und die sinnlichen Stunden im Net Realität werden zu lassen.
Doch Michael hat ein Geheimnis: er ist ein "Varkyr", ein Vampir auf Probe sozusagen. Nach 200 Jahren muss er sich entscheiden: sterben, eine Frau finden, die ihn bedingungslos liebt oder für alle Ewigkeit ein Vampir werden. Erin ist seine "Auserwählte", doch wie wird sie sich entscheiden? Kann sie Michael bedingungslos lieben und ihn so erlösen?

************************

Nächtliches Vergnügen von Kathleen Dante

Samhain oder, wie es neudeutsch heißt: Halloween. Die Nacht der Geister, Untoten und Unheimlichen, die Nacht vor Allerheiligen.
Alana lebt in einer mystischen Welt, in der diese Dinge ganz alltäglich sind und Magie zum Leben gehört wie Fernsehen, Essen und Trinken.
Doch ihre Welt gerät aus den Fugen an diesem Samhain, denn ein böser Magier ist hinter einem alten Schmuckstück her, das ihrem Urgroßvater gehörte und Macht besitzt.
Colin, ebenfalls ein mächtiger Magier, in den sie verliebt ist, steht ihr bei. Kann seine Leidenschaft ihr helfen, zu überleben und das Amulett zu behalten?

*******************************

Meine Meinung:

3 tolle Geschichten, die die gängigen Schattenwesen mal etwas anders schildern und das glaubhaft und spannend, mit einer gehörigen Portion tabulosem Sex, Liebe und Leidenschaft!
Was mir nicht so gut gefiel war die Sprache, die mir etwas zu oft ins "Fäkale" abrutschte. Der Lesespaß wurde für mich etwas beeinträchtigt, zu oft musste ich das Wort "Arsch" und "Arschloch" lesen. Das ist auf die Dauer ziemlich abtörnend. Ich weiß nicht, ob es an der Übersetzung lag oder ob die Autorinnen es wirklich so und so oft geschrieben haben, mir gefiel es nicht.
Das nervte, trotzdem bekommt das Buch von mir 4 Sterne für die Storys und die absolut heißen Liebesszenen.

Kommentieren0
30
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

Worüber schreibt Kate Douglas?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks