Kate Fox Watching the English

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 6 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(5)
(6)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Watching the English“ von Kate Fox

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Insgesamt informativ und unterhaltsam

    Watching the English
    WildRose

    WildRose

    10. March 2015 um 20:39

    Für mich als absoluten Englisch-Freak und Liebhaberin aller englischsprachiger Nationen war "Watching the English" einfach Pflichtlektüre - sobald ich das Buch in der Buchhandlung entdeckte, wusste ich: Das muss ich unbedingt lesen! Insgesamt hat mir Kate Fox' Buch dann auch recht gut gefallen, da die Idee, die Verhaltensweisen und unausgesprochenen Regeln der Engländer zu beobachten und auf witzige und doch wissenschaftliche Weise zu dokumentieren und zu erklären, ziemlich interessant und auch charmant umgesetzt ist. Kate Fox' hat es sich in ihrem Buch zur Aufgabe gemacht, die "defining characteristics of Englishness" herauszufinden und zu bestimmen, was ihr im Endeffekt gut gelungen ist. Allerdings würde ich das Buch auch nicht als "DAS ultimative Werk über die Engländer" betrachten. Ich fand die ersten 200 bis 300 Seiten noch sehr unterhaltsam und auch informativ, aber im Laufe der Zeit wurde das Buch für mich immer mühsamer zu lesen und verlor ein wenig seinen Reiz. Dies lag primär daran, dass Fox sich leider sehr, sehr oft wiederholt. Einige der Wörter, die sie häufig verwendet - z.B. "social dis-ease", "awkwardness", "modesty" etc. - konnte ich irgendwann nicht mehr sehen. Schon klar, dass die Autorin hervorheben will, was sie durch ihre Arbeit als Anthropologin herausgefunden hat, schon klar, dass das das Thema ihres Buches ist - aber man muss sich wirklich nicht hundertmal wiederholen! Ich persönlich finde auch, manchmal ging Fox ein wenig zu sehr ins Detail und empfand das Buch nach den ersten 300 Seiten doch schon als ein wenig langatmig. Ich würde eher empfehlen, das Buch "häppchenweise" zu lesen, ansonsten hat man irgendwann genug davon. Dass Kate Fox aber einige interessante "Insider-Infos" über die Engländer enthüllt, und das oft auch auf humorvolle Weise, kann man nicht leugnen. Das Buch ist durchaus unterhaltsam und lehrreich.

    Mehr
  • Rezension zu "Watching the English" von Kate Fox

    Watching the English
    Neala

    Neala

    06. September 2009 um 11:56

    Ein witziges Buch, welches sehr spritzig und mit viel Ironie geschrieben wurde und einfach zum Lesen einlädt! Der britische Humor versüßt dem Leser die vielen sehr informativen antropologischen Details und wenn man schon ein paar Tage in England verbracht hat, dann wird man sich nicht nur einmal denken "typisch britisch". Kate Fox erzählt mit einer unglaublichen Leidenschaft wie gerne man in England Schlange steht oder wie kompliziert es ist formal richtigen Smalltalk zu halten. Durch den Wort- und Situationswitz gepaart mit einer gehörigen Portion (Selbst-)Ironie und leichtem Zynismus ist dieses Buch einfach geschrieben worden um die Leser zum Lachen und manchmal auch zum Staunen zu bringen!

    Mehr
  • Rezension zu "Watching the English" von Kate Fox

    Watching the English
    RoyReudnitz

    RoyReudnitz

    27. November 2007 um 05:41

    Wer öfter in England war muss beim Lesen dieses Buches sehr oft schmunzeln, weil ständig Situationen geschildert werden, die einem bekannt vorkommen - nur eben aus Sicht eines Engländers. I was amused. :-)