Traum sucht Frau: Verschneit Verführt Verzaubert

von Kate Franklin und Ava Willis
4,3 Sterne bei4 Bewertungen
Traum sucht Frau: Verschneit Verführt Verzaubert
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

manu710s avatar

Traum sucht Frau... Ist eine wirklich schöne Kurzgeschichte für zwischendurch, die sich locker in einem Rutsch lesen lässt. Charlotte ler...

susanneCs avatar

Ein kurzweiliges Vergnügen, das den absolut passenden Titel trägt!

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Traum sucht Frau: Verschneit Verführt Verzaubert"

Recherchearbeiten führen Charlotte auf den Radar des überaus attraktiven Clubbesitzers Benjamin Traum. Der selbsterklärte Schwarm aller Frauen verschwendet keine Zeit und macht unverblümt klar, dass er sie will. Die heißblütige Rothaarige ist eine willkommene Herausforderung, die ihm alles abverlangt. Für Ben ist Charlie nicht nur unfassbar reizvoll und widerspenstig, sie könnte auch die Lösung für sein ganz eigenes „Problem“ sein. Ein knisterndes Katz und Maus Spiel der besonderen Art, mit einer gehörigen Portion Humor und Weihnachtsfeeling.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B01NBC7WDC
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:25.11.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    manu710s avatar
    manu710vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Traum sucht Frau... Ist eine wirklich schöne Kurzgeschichte für zwischendurch, die sich locker in einem Rutsch lesen lässt. Charlotte ler...
    Schöne Geschichte zum Träumen

    Traum sucht Frau... Ist eine wirklich schöne Kurzgeschichte für zwischendurch, die sich locker in einem Rutsch lesen lässt.

    Charlotte lernt Benjamin aufgrund eines Rechercheauftrages in seinem Club kennen und stößt dabei nicht nur an ihre Grenzen. Auch Ben, der äußerst attraktive Frauenschwarm, kommt an seine Grenzen. Denn Charlotte macht es ihm nicht einfach. Doch für Ben steht eins fest, aufgeben gibt es nicht für ihn.

    Mein Fazit: Eine süße Liebesgeschichte die mir von ihrem Schreibstil toll gefallen hat. Doch leider muss ich sagen, dass mir der Bezug zu Ben teilweise fehlte. Er war mir nicht nah genug rübergekommen. Auch die Veränderung die er aufgrund von Charlotte durchlebt waren mir zu schnell. Zum Schluss hatte ich leider das Gefühl, dass die Geschichte ganz schnell zu Ende gehen sollte und so fiel für mich das Ende zu abrupt aus. Schade eigentlich... Dennoch tut es der Gesichte keinen Abbruch. Es ist mein Empfinden.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    susanneCs avatar
    susanneCvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ein kurzweiliges Vergnügen, das den absolut passenden Titel trägt!
    Ein Traum!

    Benjamin Traum – der Name ist Programm! Für Charlotte, Charlie genannt, ist der selbstbewusste Clubbesitzer allerdings das genaue Gegenteil. Die fast arrogante Selbstsicherheit, mit der Benjamin sie als Beute betrachtet, schreckt sie deutlich ab. Zu dumm, dass sie sich beruflich mit ihm und seinem Club beschäftigen muss. Als wenn das nicht schon ärgerlich genug wäre, spielen ihre Sinne in seiner Gegenwart auch noch verrückt! Benjamin durchlebt ähnliche Gefühlswirrungen. Was als üblicher Beutezug begann, setzt sich als Herzensangelegenheit fort.
    Zugegeben, diese Geschichte erscheint nicht neu. ABER: Es ist die Art und Weise der Erzählung, die mich mitgenommen hat! Locker, flockig, gewissermaßen aus der Hüfte zieht mich der Schreibstil zwischen die Protagonisten. Ich schwanke mit Charlie, zweifle mit Benjamin und … Pssst … ich wünschte, ich hätte auch Sommersprossen, die von meinem *Traum*-Mann begrüßt werden! ;-)
    Ein Buch, wie gemacht für einen kuscheligen Nachmittag auf der Couch! Mehr Zeit braucht es nicht, und das ist auch der einzige Punkt, den ich abziehe. Das Ende kommt mir viel zu schnell, da wäre noch so viel Schönes, Witziges oder aufregend Sinnliches zu erzählen gewesen. Im letzten Drittel flacht der Schreibstil etwas ab und wird mir einen Tick zu klischeehaft. Es wirkt fast, als wolle man überhastet zum Schluss kommen, das ist ein wenig schade. Wie gesagt, da wäre mehr drin gewesen.
    Trotzdem eine Empfehlung von mir für ein paar genüssliche Stunden!
    **Ich habe dieses Buch als Rezi-Exemplar erhalten, was allerdings keinen Einfluss auf meine Bewertung hat.**

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Nicolerubis avatar
    Nicolerubivor 2 Jahren
    Niemals ❤

    Eine herrlich humorvoll und sexy Geschichte!
    Ein wunderbarer Schreibstil und die Geschichte schnell verschlungen!
    Ben und Charlie, super Charaktere!
    "Sie riss ihre wunderschönen, ozeanfarbigen Augen auf , nur , um sie kurz danach zu kleinen Schlitzen zu ....."
    "Diese kleine Hexe hatte ihn nun schon zum zweiten Mal stehengelassen." ;-)
    Vielen Dank für diesen herrlichen Lesegenuß!
    Sehr empfehlenswert!❤

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Melimaus22s avatar
    Melimaus22vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Eine traumhafte Geschichte
    Traum-Geschichte

    Ich persönlich liebe Kurzgeschichten, denn die Zeit, mich in lange Bücher zu vergraben fehlt mir einfach. Und da kam diese zuersüße Short-Story gerade richtig. Ganz viel fürs Herz, mit einer guten Portion Erotik und einem Schuss Humor. Traumhaft einfach! Danke für die nette Lesezeit!

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks