Neuer Beitrag

Gerstenberg Verlag

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen


Da die Leserunde zum ersten Band der „Friedhofstraße 43“ so gut ankam und uns sehr viel Spaß gemacht hat, möchten wir nun den neuen Band mit euch lesen.

 

Darum geht es:

Filmproduzent Mannie Blockbuster, Inhaber des größten Filmstudios in Hollywood, möchte die Friedhofstraße 43 verfilmen. Gespenst Olivia sieht sich bereits als Filmstar und drängt Ignaz B. Griesgram, den 429-seitigen Vertrag ungelesen zu unterschreiben. Wenn das mal gut geht! In Hollywood stellt sich heraus, dass Severin und Olivia in dem Film leider nicht mitspielen sollen. Doch Severin, der unter falschem Namen am Casting teilnimmt, wird prompt für seine eigene Rolle engagiert, während die 92-jährige Filmlegende Ivana Oscar statt Gespenst Olivia vor der Kamera stehen soll. Leider hat auch sie ihren Vertrag nicht gelesen und ahnt nichts von der darin enthaltenen Sterbeklausel ... Temporeich, abgedreht und urkomisch! Der neueste Band der schaurig-schrägen Gespensterserie nimmt Filmindustrie und Starkult großartig auf die Schippe. (Gerstenberg Verlag)

Leseprobe: http://catalog.gerstenberg.com/bk/gerstenberg-verlag/bib/online/9783836957663/blaetterkatalog/

 

 

Über die Autorinnen:

Kate Klise wurde 1963 in Peoria / Illinois geboren, wo sie zusammen mit ihren fünf Geschwistern aufwuchs. Heute lebt sie auf einer Farm in Missouri. Sie schreibt Kinderbücher und Zeitschriftenartikel.

 

M. Sarah Klise, Jahrgang 1962, teilte als Kind mit ihrer Schwester Kate ein Zimmer. 1973 verfassten die beiden ihr erstes Buch, ein Weihnachtsgeschenk für ihre ältere Schwester. Heute arbeitet Sarah als Illustratorin in Berkeley / Kalifornien.

 

Die Bücher der „Friedhofstraße 43“-Reihe:

Band 1: Gespenster gibt es doch

Band 2: Nur über meine Leiche

Band 3: Ein Gespenst kommt selten allein

Band 4: Das Phantom im Postamt

Band 5: Gespensterspuk in Hollywood

 

 

Ihr habt schon ein oder mehrere Bücher der Reihe gelesen und wollt unbedingt wissen, wie es weitergeht? Oder findet ihr dieses Buch so interessant, dass ihr die Reihe gerne kennenlernen würdet? Dann bewerbt euch jetzt bis 2410.2013 für eines von 10 Exemplaren indem ihr uns eine Frage beantwortet:

 

 

Welches Buch der Reihe habt ihr bereits gelesen? Oder:

Warum möchtet ihr dieses Buch lesen und die Reihe so kennenlernen?

 

 

Für alle Leser, die nicht genug von den Geschehnissen in der Friedhofstraße 43 bekommen können haben wir auch einen Gespenster-Blog (http://www.gespenster.gerstenberg-verlag.de/).

 

 


Wir freuen uns auf das gemeinsame Lesen mit euch!

 

 

**Für die Bewerbung wird ein zeitnahes Lesen und Rezensieren vorausgesetzt. Für die Post übernehmen wir keine Haftung.**

Autor: Kate Klise
Buch: Gespensterspuk in Hollywood

lesemaus

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Danke für die nette Einladung.
Aber ich habe das Buch schon gelesen und es wäre unfair gegenüber den anderen Lesern , mich für das Buch zu bewerben.
Mir fehlt noch der dritte Band. Ansonsten habe ich schon alle Bücher von den Geschwistern gelesen:)

connychaos

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Meine Tochter (8) und ich haben die ersten beiden Bände gelesen, die Bände 3 und 4 wurden gerade bestellt und werden dann auch verschlungen ;)

Würden sehr gerne auch Band 5 kennenlernen

Beiträge danach
188 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Leselady

vor 4 Jahren

Teil 4: S. 108 - Ende
Beitrag einblenden

Tja.. Endstation Polizeikommisariat Los Angeles - dumm gelaufen würde ich sagen. Schön, dass sich am Ende alles stimmig gefügt hat. Die deutlich verjüngte Ivana bekommt nun auch im neuen Team eine (oskarverdächtige) Rolle. Hat sie sich aber auch wirklich verdient, nach all den Strapazen und Aufregungen :-)
SOOOO ein spukiges Heim hätte wir übrigens auch gern ;D

Leselady

vor 4 Jahren

Teil 4: S. 108 - Ende
Beitrag einblenden

Haserl schreibt:
Das sie Mira ihre künstlichen Haare so ratzekahl frisiert haben fand sie Klasse. "Das hat die dumme Gans verdient!" sagte sie.

JAA.. meine Tochter hat auch schallend über das gerupfte Huhn gelacht. Richtig so!!!

Leselady

vor 4 Jahren

Fazit - Rezension
Beitrag einblenden

Da ich/wir (bislang) keine Vergleichsmöglichkeiten zu den Vorgängerbänden habe(n) und Quereinsteiger der Reihe sind, konnte dieser Gesichtspunkt natürlich auch nicht vordergründig mit in die Rezension fließen. Wir haben "Gespensterspuk in Hollywood" eigenständig, ganz für sich allein gesehen, gelesen und auf uns wirken lassen. Und das.... kam dabei heraus :-):

Bei Lovelybooks:
• http://www.lovelybooks.de/autor/Kate-Klise/Gespensterspuk-in-Hollywood-1062631260-w/rezension/1064176646/

Bei Amazon:
• http://www.amazon.de/review/R13ZEY8MXD1J6M/ref=cm_cr_dp_cmt?ie=UTF8&ASIN=3836957663&channel=detail-glance&nodeID=299956&store=books#wasThisHelpful

Bei Buchgesichter.de (und diversen dazugehörigen Shops)
• http://www.buchgesichter.de/buecher/11365892-gespensteerspuk_in_hollywood/reviews/55373#comments

Und... natürlich habe ich es auch "gezwischtert" ;-)
• https://twitter.com/Leselady/status/399302987887042561

Ganz lieben Dank, dass wir die Friedhofstraße 43 kennenlernen und rezensieren durften. Sicherlich wird es nicht das letzte Buch aus der Reihe sein.

Mone80

vor 4 Jahren

Fazit - Rezension

Und auch hier kommt unsere Rezi. Vielen, vielen Dank für das Buch.

LB:
http://www.lovelybooks.de/autor/Kate-Klise/Gespensterspuk-in-Hollywood-1062631260-w/rezension/1065122834/

auf meinem Blog:
http://monesleseinsel.blogspot.de/2013/11/gespensterspuk-in-hollywood-von-kate.html#more

amazon:
http://www.amazon.de/review/R12W1TMV397NSU/ref=cm_cr_rdp_perm

Gerstenberg Verlag

vor 4 Jahren

Ich glaube, alle haben das Buch beendet und ihre Rezensionen geschrieben, oder?! Wir bedanken uns für die informative Leserunde und dafür, dass ihr so ehrlich wart.

Waldschrat

vor 4 Jahren

Fazit - Rezension

Meine offizielle rezension fehlt noch, daher hier nun endlich die links:

LB: http://www.lovelybooks.de/autor/Kate-Klise/Gespensterspuk-in-Hollywood-1062631260-w/rezension/1066112920/

--> irgendwie wird hier immer nur ein teil meiner Rezension gespiechert. ich schau dann später noch mal, ob das irgendwann klappt.. :(

Blog: http://chaosqueeninaction.wordpress.com/2013/11/22/rezension-zu-gespensterspuk-in-hollywood-von-kate-klise/

goodreads: https://www.goodreads.com/review/show/752068685

Amazon muss sich erst noch freischalten. Vielen lieben Dank für das schöne Buch, ich habe nun den Gerstenberg Verlag für mich entdeckt und werde noch eine Weile durch das Programm schnarchen!

http://www.amazon.de/review/R32MI5YATEHWXE/ref=cm_cr_dp_cmt?ie=UTF8&ASIN=3836957663&channel=detail-glance&nodeID=299956&store=books#wasThisHelpful

Blaustern

vor 4 Jahren

Fazit - Rezension
Beitrag einblenden

Hier ist nun auch meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Kate-Klise/Gespensterspuk-in-Hollywood-1062631260-w/rezension/1069774048/
Danke, dass wir mitlesen durften. Ich stelle die Rezi auch noch bei Amazon rein.

Neuer Beitrag