Neuer Beitrag

Gerstenberg Verlag

vor 4 Jahren

Plauderecke

Ich freue mich, die Leserunde zum 2. Band der „Friedhofstr. 43“ eröffnen zu dürfen. Wir werden gemeinsam den Titel „Nur über meine Leiche“ von Kate und M. Sarah Klise lesen.

 

Zum Buch:

Dirk Tator erhält einen anonymen Hinweis, dass der elfjährige Severin Hoffnung nicht zur Schule geht. Außerdem soll er ohne seine Eltern, dafür aber zusammen mit Bestsellerautor Ignaz Griesgram in einer alten Villa leben. Der Vorsitzende der Gesellschaft zur Rettung, Anleitung und zum Schutz irregeleiteter Kinder, kurz GRAUSIK, schreitet ein: Den Jungen steckt er kurzerhand ins Schauderburger Waisenhaus und lässt Griesgram, der behauptet, gemeinsam mit einem Gespenst ein Buch zu schreiben, in die Irrenanstalt einweisen. Aber es kommt noch schlimmer! Dirk Tator hat sich vorgenommen, Halloween abzuschaffen. Auch das Schreiben, Lesen und Erzählen von Gespenstergeschichten will er verbieten. Die Bücher sollen öffentlich verbrannt werden. »Nur über meine Leiche!« , protestiert Bibliothekar Balsam.

 

Wer das Grundrecht eines jeden Kindes auf Gespenstergeschichten verteidigt, kommt nicht um Friedhofstraße 43. Nur über meine Leiche! herum. (Gerstenberg Verlag)

 

Über die Autorinnen:

 

Kate Klise wurde 1963 in Peoria / Illinois geboren, wo sie zusammen mit ihren fünf Geschwistern aufwuchs. Heute lebt sie auf einer Farm in Missouri. Sie schreibt Kinderbücher und Zeitschriftenartikel.

 

M. Sarah Klise, Jahrgang 1962, teilte als Kind mit ihrer Schwester Kate ein Zimmer. 1973 verfassten die beiden ihr erstes Buch, ein Weihnachtsgeschenk für ihre ältere Schwester. Heute arbeitet Sarah als Illustratorin in Berkeley / Kalifornien.

 

Alle, die mit ihren eigenen Büchern mitlesen möchten sind herzlich eingeladen.



Für alle Leser, die nicht genug von den Geschehnissen in der Friedhofstraße 43 bekommen können haben wir auch einen Gespenster-Blog (http://www.gespenster.gerstenberg-verlag.de/).

Autor: Kate Klise
Buch: Nur über meine Leiche!

lesemaus

vor 4 Jahren

Plauderecke

Juhu, bin dabei. Habe gestern das Buch aus der Bibo bekommen.

Mone80

vor 4 Jahren

Plauderecke

Wir sind auch dabei ...

Beiträge danach
83 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Gerstenberg Verlag

vor 4 Jahren

Plauderecke
@Mone80

Das stimmt natürlich. Ich fand es eigentlich ganz gut kindgerecht verpackt. Oder wie steht ihr dazu`?

Haserl

vor 4 Jahren

Teil 2: S. 40 - S. 83
Beitrag einblenden

Wow die Postkarten fand ich als Mama jetzt wirklich total niedlich . Meine Tochter sagte die schauen ja Klasse aus.

Das Severin in ein Waisenhaus muss und Ignaz in ein Irrenhaus nur weil sie die Wahrheit sagen verstand meine Tochter jetzt überhaupt nicht. Sie empfand es als absolut gemein. Sie sagte " Mama darf man den nicht die Wahrheit sagen?? Ist es den nicht besser? Warum werden nur den Menschen mehr geglaubt die lügen!?"

Buchraettin

vor 4 Jahren

Plauderecke
Beitrag einblenden

ich frag ihn immer bei Fachbegriffen, ob er vielleicht weiss, was damit gemeint ist, dann denkt er auch gleich selbst drüber nach.. und dann erklär ich das kindgerecht

Gerstenberg Verlag

vor 4 Jahren

Plauderecke
@Buchraettin

Das ist eine schöne Idee:)

Haserl

vor 4 Jahren

Teil 3: S. 84 - S. 105
Beitrag einblenden

Was waren wir erleichtert als Olivia den beiden hilft aus ihren Gefängnissen zu fliehen.Mit einem Bücherbus... und dann die Suche nach Olivias Sarg.... Meine Tochter war total gefesselt davon. Es war Spannung pur. Sie hüpfte vor Aufregung auf und ab...

Von so manchen Fremdwörtern hat meine Tochter noch nie etwas gehört.. aber ich konnte es ihr auf eine kindliche Art und Weise erklären. Genial :o))

Haserl

vor 4 Jahren

Teil 4: S. 106 - Ende
Beitrag einblenden

Na Gott sei dank hat sich alles zum Guten gewendet und der Bösewicht hat seine gerechte Strafe bekommen. Meine Tochter wollte schon gar nicht mehr daran glauben. Klasse !!! Tolles Buch

Sie war so begeistert das sie sich die anderen Bände auch wünscht. Ich werde sie ihr zu Nikolaus schenken. Da wird sie sich wahnsinnig freuen.

Rezi folgt, kann aber noch ein paar Tage dauern. Wir machen das meistens zusammen und manchmal sind wir auch nicht immer unbedingt einer Meinung :o))

Gerstenberg Verlag

vor 4 Jahren

Teil 4: S. 106 - Ende
Beitrag einblenden
@Haserl

Schön,dass es euch so gut gefallen hat, das freut uns:)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks