Kate McMillan

 3.5 Sterne bei 2 Bewertungen

Alle Bücher von Kate McMillan

Kate McMillanDas Blechkochbuch
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Blechkochbuch
Das Blechkochbuch
 (1)
Erschienen am 15.02.2018
Kate McMillanSamstagabend
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Samstagabend
Samstagabend
 (1)
Erschienen am 08.03.2018

Neue Rezensionen zu Kate McMillan

Neu
K

Rezension zu "Samstagabend" von Kate McMillan

ideal für die ersten Koch- und Bewirtungsversuche
katze102vor 5 Monaten

60 Rezepte für Snacks und Drinks für die schönsten Abende daheim, super vorzubereiten, versprechen Titel und Klappentext.

Nach einer kurzen Einleitung samt kleiner Fotogalerie und Inhaltsverzeichnis beginnen schon die Rezepte, die nicht nach Kapiteln sortiert sind. Nacharbeiten kann man beispielsweise verschiedene Dips, zu denen man Tortilla-Chips oder weiche Mais-Tortillas reicht, Süsskartoffel-Ofen-Wedges, Knoblauch-Parmesan-Pommes-Frites, gehobelte Zwiebelringe mit rauchigem Ketchup, Mini-Pizzen oder ein, wie eine Schweinebratenkruste in Karos eingeschnittenes fertig gekauftes Brot, das nun Zupfbrot heißt und in seinen Fugen mit Käse und Oliven gefüllt, kurz gebacken wird. Hauptsächlich handelt es sich bei den Rezepten um ganz einfache Zubereitungen, die wirklich nichts Aufwendiges n sich haben, spielend leicht und ruckzuck hergestellt sind, beispielsweise in Speck gewickelte und gebratene Garnelen, selber frittierte Kartoffelchips, gemischte Nüsse, gewürztes Popcorn, zusammengeschüttete Fertigknabbereien zu denen man einen Dip reicht, frittierte Calamari mit pikanter Sauce, Wiener im Schlafrock, verschieden gewürzte Brezel/nstangen aus Hefeteig, gefüllte Champions, süße und pikante Chicken Wings, klassische gefüllte Eier, Ofenkartoffeln mit karamelisierter Zwiebel & Käse oder verschiedenen anderen Auflagen, Brötchen mit pulles pork, Brötchen mit Filet-Steak, Chili-Cheesburger, belegtes Baguette, gegrillte Rippchen. Ein paar Rezepte für Drinks gibt es auch, beispielsweise für klassische Margarita, Mojito mit Minze oder eine Bloody Mary; für die Ingwerlimonade mischt man ein genauer bezeichnetes Bier mit einem Ingwerbier, gibt nach Geschmack Minzezweige dazu und richtet es mit Eis und Zitronenscheiben an.

Das Titelbild fand ich sehr schön gestaltet und ansprechend; ich war neugierig auf zumindest etwas aufregende Rezepte und muß gestehen, dass ich eher enttäuscht bin. Um Cheeseburger, Ofenpommes oder verschiedene Nüsse bzw. Knabbereien, die ich zusammenschütte und eine eigene Mischung herstelle, benötige ich kein Rezept. Für mich war leider nicht wirklich etwas Neues dabei; ähnliches macht jeder, der über ein wenig Erfahrung in der Küche verfügt einfach aus dem Stegreif. Ich denke, das ist genau der Punkt: Das Buch richtet sich wohl an ganz unerfahrene Küchenbenutzer, die vielleicht gerade aus dem Elternhaus ausgezogen sind, als Kinder in der Küche nicht mithelfen oder zusehen durften und sonst auf Fertigessen oder Bestellpizza zurückgreifen würden. Das war mir vorher nicht bewußt und hätte mich dann auch gar nicht angesprochen.

Das Buch ist, so wie man es bei den Büchern des callwey Verlages gewohnt ist, wunderschön gestaltet. Viele professionelle Fotos rücken die meisten Zubereitungen appetitlich ins rechte Licht.
Die Rezepte sind leicht verständlich, sehr einfach nachzuarbeiten und vollkommen unklompliziert – ideal für die ersten Koch- und Bewirtungsversuche.

Kommentieren0
0
Teilen
Flatters avatar

Rezension zu "Das Blechkochbuch" von Kate McMillan

schnell und köstlich
Flattervor einem Jahr

Zum Inhalt: Klappentext

50 Rezepte beweisen, wie sich im Handumdrehen geschmackvolle Gerichte in Rekordzeit auf den Tisch bringen lassen. Ob Rezepte für Fisch, Fleisch, Gemüse und andere Zutaten, das Blechkochbuch zeigt, wie man mit backen, rösten und grillen auf dem Blech ganz unkompliziert herrlich leckere Gerichte zaubert. Ob Pizza mit Kartoffeln und sonnengetrockneten Tomenten, Knoblauch-Shrimps mit Spargelspitzen und Zitronen-Aioli oder Rinderfilet in Kräuterkruste mit Ratatouille: Ihr Backblech könnte hiermit zu Ihrem neuen Lieblingsutensil in der Küche werden!


Meine Meinung:

Man schlägt es auf uns sofort erwarten uns grandiose Bilder von wunderbaren Gerichten. Diese sind perfekt ins Szene gesetzt und regen den Appettit an. Es geht los mit Basics, wie z.B. Tipps für die Backblech-Küche und Tipps zur Pflege. Dann haben die Fleischgerichte ihren großen Auftritt, darunter Brathähnchen mit Riesen-Croútons, Süsskartoffeln und Rucola, Putenroulade mit Salsiccia-Füllung und Grünkohl oder das gefüllte Flanksteak mit karamellisierten Babykarotten. Gefolgt von dem Kapitel mit Fisch und Meeresfrüchte-Rezepten. Hier ist mein absoluter Fav der Nizza-Salat mit gelbflossen Thunfisch und Olivenöl-Dill-Aioli. Extrem lecker kann ich euch nur empfehlen. Aber auch die Ofen-Paella mit Chorizo, Venusmuscheln und Garnelen kann ich jedem Meeresfrüchten-Liebhaber nur ans Herz legen. Es gibt Blechrezpete mit reinem Gemüse und Pizza, die Auswahl ist großartig vielfältig. Die Zutatenlisten sind sehr strukturiert dargestellt und die Rezepte sind toll erklärt. Das Nachkochen stellt absolut keine Problem dar und gelingt auch den ungeübten Hobbyköchen. Die Ergebnisse werden sich sehen lassen können und Freunde können damit beeindruckt werden.


Cover:

Das Cover ist toll, es macht sofort Lust, die tollen Gerichte gleich auszuprobieren.


Fazit:

Ein Kochbuch ganz noch meinem Geschmack, mit vielfältigen und sehr abwechslungsreichen Gerichten, die sich schnell und superlecker zubereiten lassen. Wer hier noch auf die Qualität der Produkte achtet, wird dieses Kochbuch nicht mehr missen wollen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks