Kate Pepper

 3.7 Sterne bei 1.395 Bewertungen
Autorin von 7 Minuten zu spät, 5 Tage im Sommer und weiteren Büchern.
Autorenbild von Kate Pepper (©(c) Kate Pepper)

Lebenslauf von Kate Pepper

Amerikanische Thriller, die für Gänsehaut sorgen: Die 1959 in Frankreich geborene US-amerikanische Autorin wuchs als Tochter eines Musikers und einer Lehrerin mit zwei Geschwistern an der amerikanischen Ostküste auf. Nach ihrem Abschluss am Sarah Lawrence College verbrachte sie ein halbes Jahr in Paris um anschließend in New York für einen Verlag zu arbeiten. Es folgten diverse andere Jobs in unterschiedlichen Branchen, bevor sie schlussendlich den kreativen Weg des Schreibens einschlug und einen Magister in Literatur und Creative Writing absolvierte. Sowohl unter ihrem bürgerlichen Namen Katia Lief, wie auch unter den Pseudonymen Kate Pepper und Karen Ellis publiziert die Schriftstellerin erfolgreiche Kriminalromane und Thriller wie zum Beispiel „5 Tage im Sommer“ (Original: „Five Days in Summer“, 2005), „Die stumme Zeugin“ (Original: „Vanishing Girls“, 2013) oder „Die im Dunkeln“ (Original: „A Map of the Dark“, 2018). Die Teilzeitdozentin ist mit einem Fernsehredakteur verheiratet und lebt mit ihm, dem gemeinsamen Sohn und der gemeinsamen Tochter in Brooklyn.

Alle Bücher von Kate Pepper

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches 7 Minuten zu spät9783499242397

7 Minuten zu spät

 (324)
Erschienen am 01.07.2006
Cover des Buches 5 Tage im Sommer9783499237775

5 Tage im Sommer

 (297)
Erschienen am 30.05.2005
Cover des Buches 3 Wochen bis zur Wahrheit9783499245558

3 Wochen bis zur Wahrheit

 (195)
Erschienen am 01.10.2007
Cover des Buches 48 Stunden9783499249730

48 Stunden

 (174)
Erschienen am 02.06.2009
Cover des Buches Nur 15 Sekunden9783499254666

Nur 15 Sekunden

 (116)
Erschienen am 18.05.2010
Cover des Buches Der Domino-Killer9783499249112

Der Domino-Killer

 (76)
Erschienen am 01.10.2010
Cover des Buches Es ist niemals vorbei9783499255304

Es ist niemals vorbei

 (62)
Erschienen am 01.04.2011
Cover des Buches Einladung zum Sterben9783499257407

Einladung zum Sterben

 (65)
Erschienen am 02.01.2012

Neue Rezensionen zu Kate Pepper

Neu

Rezension zu "Nur 15 Sekunden" von Kate Pepper

Ein Stalker - und dein Leben ist anders
Flo_liebt_lesenvor 23 Tagen

Inhalt:

Er weiß, wo du wohnst. Er kennt deine Familie. Er will dich ganz für sich allein. Zwei Jahre nach dem Unfalltod ihres Mannes hat Darcy als Reporterin in New York Fuß gefasst. Als sie einer brisanten Mafia-Story auf die Spur kommt, ahnt sie: Das könnte der große Durchbruch werden. Doch dann wird Darcy selbst zur Verfolgten. Mit Anrufen, Mails und Nachstellungen macht ein Stalker ihr und ihrem Sohn das Leben zur Hölle. Als der Verfolger Darcys Treffen mit einem geheimen Informanten filmt und den Clip ins Netz stellt, wird die latente Bedrohung zur tödlichen Gefahr. 

Meinung:

Darcy und ihr Sohn Ben starten in New York vollkommen neu. Sie sind gerade dabei sich einzuleben und die ersten Kontakte zu knüpfen, als das unvorstellbare passiert. Darcy hat einen Stalker. Einen Stalker, der es in sich hat.

Thematisch geht es die gesamte Zeit um die Problematik des Stalkings. Man erlebt Darcy in dieser Ausnahmesituation, ihre Ängste, ihre Wünsche, ihre Trauer. Egal was sie macht, ihr Stalker lässt nicht locker und greift zu immer extremeren Mitteln. Die Bedrohung wird immer größer. 

Die Szenen und Gedanken der Hauptcharaktere werden ausführlich und bildreich beschrieben. Das Ende wirkt jedoch sehr knapp und abrupt. Thematisch interessant, ist "Nur 15 Sekunden" eine nette Lektüre für zwischendurch. Ein Thriller, wie man ihn kennt, ist es meiner Meinung nach aber nicht.

Von mir gibt es 3 von 5 Sternen, da die Story relativ spannend geschrieben war.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "48 Stunden" von Kate Pepper

48 Stunden
DarkMaronvor 3 Monaten

Lisa erfährt wer ihre leiblichen Eltern sind und verlässt ohne ein Wort das Haus. Susan macht sich sorgen weil Lisa nicht nach Hause kommt. Bis dann herrauskommt was Lisa zugestoßen ist. Dave versucht alles um Lisa zu finden.

Ein guter Thriller, wer der Entführer ist war mir schon sehr schnell klar und es hat sich auch bestätigt. Die Geschichte lässt sich auch sehr leicht lesen und man kommt gut mit. Für alle die einen leichten Thriller mögen, ist dieses Buch genau richtig.

Kommentieren0
1
Teilen
K

Rezension zu "5 Tage im Sommer" von Kate Pepper

Ein ganz guter Thriller. Hat so seine Schwachhstellen aber das letzte Drittel ist sehr
Katharina_Wallgramvor 4 Monaten

Mutter von drei Kindern kommt vom einkaufen nicht zurück. Der Mann und ein fbi Agent im ruhestand begebe. Sich auf die Suche, als klar wird das auch eines der Kinder verschwinden wird.



Zuerst dachte ich, dass ich dieses Buch niemals fertig lesen könnte. Ziviler grauenhafte Anspielungen auf das was passieren wird. Doch dann wird’s plötzlich langatmig und es werden Dinge übermäßig beschrieben, die vollkommen unwichtig für die Sache sind. Na gut ich lese weiter und siehe da... es wird spannend. Nicht gruselig oder grauenhaft schrecklich, nein so richtig spannend - aber leider erst die letzten 100 Seiten 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Zusätzliche Informationen

Kate Pepper im Netz:

Community-Statistik

in 1.164 Bibliotheken

auf 116 Wunschlisten

von 18 Lesern aktuell gelesen

von 35 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks