5 Tage im Sommer

von Kate Pepper 
3,6 Sterne bei7 Bewertungen
5 Tage im Sommer
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

MissStrawberrys avatar

Eindeutig nicht das beste Werk von Kate Pepper.

Alle 7 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "5 Tage im Sommer"

Als Emily nicht mehr von ihrem Einkauf
im Supermarkt zurückkehrt, benachrichtigt ihr Mann Will die Polizei.
Doch die nimmt seine Vermißtenanzeige erst einmal nicht ernst. Will
wird fast verrückt vor Sorge um seine Frau und Mutter seiner Kinder.
Nur der FBI-Agent John Geary erfaßt die Brisanz der Lage. Er
erinnert sich: Vor genau sieben Jahren ereignete sich ein ähnlicher
Fall, der tragisch endete.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783899642681
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Audiobuch
Erscheinungsdatum:01.04.2008
Das aktuelle Buch ist bei Rowohlt Tb. erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne5
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    MissStrawberrys avatar
    MissStrawberryvor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Eindeutig nicht das beste Werk von Kate Pepper.
    Alle sieben Jahre

    Emily ist nur kurz einkaufen, doch Will und die Kinder warten umsonst auf ihre Rückkehr. Zunächst scheint die Polizei Will nicht ernst zu nehmen, doch dann nimmt FBI-Agent Geary sich des Falles an. Er hat herausgefunden, dass diese Tat in ein Schema passt. Wenn das stimmt, wird in fünf Tagen eins der Kinder von Will und Emily entführt werden …

    Kate Pepper hat mich mit „Nur 15 Sekunden“ total gefesselt und beeindruckt. Deshalb habe ich „5 Tage im Sommer“ hören wollen. Allerdings – ich bin total enttäuscht! Es ist, als hätte dieses Buch eine völlig andere Person geschrieben. Die Tatsache, dass dieses Hörbuch von Johannes Steck gesprochen wurde, ändert dies leider nicht. Er macht einen echt guten Job.

    Mir fehlt irgendwie der rote Faden. Das (Hör-)Buch erscheint mir sehr wirr und ich habe das Gefühl, als hätte Kate Pepper sich selbst einfach treiben lassen und hätte vor dem Schreiben kein Konzept, keinen Plan vom Buch gehabt.

    Die Vorzeige- und Durchschnittsfamilie ist so angelegt, dass man sich sehr gut in sie hineinversetzen und sich mit ihr identifizieren kann. Sie führen ein Leben, das angenehm und doch unauffällig ist. Umso härter dann der Schock, als alles anders wird. Die weiteren Figuren bleiben fast alle ein wenig farblos. So bleibt die Gruppe der möglichen Verdächtigen hübsch groß. Um die Spannung aufleben zu lassen, streut Kate Pepper immer mal wieder kleine Ereignisse ein, die besonders Frauen an die Nieren gehen dürften. Das wirkt, nutzt sich aber auch schnell ab und vor allem kann es die „Durststrecken“ zwischendurch einfach nicht ausgleichen.

    Zudem gibt es einige Unstimmigkeiten oder auch unglaubwürdige Zufälle, die mir die Freude am (Hör-)Buch nehmen. Dass nach so vielen Jahren erst gewisse Dinge auffallen, erscheint mir nicht logisch. Auch handeln ein paar Personen dermaßen dumm, dass ich fast abgebrochen hätte. Die Auflösung hat mir dann leider auch weder gefallen noch Sinn für mich gemacht.

    Ich bin komplett erstaunt, wie unterschiedlich diese beiden Hörbücher sind. Das habe ich so noch nie zuvor erlebt, dass mich ein Autor vom einen Ende der Skala bis zum anderen schwanken lässt. Deshalb fällt es mir umso schwerer, tatsächlich nur zwei Sterne zu geben.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Jette5s avatar
    Jette5vor 6 Jahren
    micra-cats avatar
    micra-catvor 7 Jahren
    Sarah86s avatar
    Sarah86vor 7 Jahren
    Toschi3s avatar
    Toschi3vor 7 Jahren
    Moonlights avatar
    Moonlightvor 7 Jahren
    weissensteins avatar
    weissensteinvor 8 Jahren

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks