Nur 15 Sekunden

von Kate Pepper 
3,4 Sterne bei12 Bewertungen
Nur 15 Sekunden
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

MissStrawberrys avatar

Kate Pepper ist meine Favoritin in Sachen subtilem Thrill. Sehr gelungen, sehr intensiv - einfach genial!

Alle 12 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Nur 15 Sekunden"

Darcy lebt als Journalistin in New York. Seit dem tragischen Unfalltod ihres Mannes sind ihr nur noch zwei Dinge im Leben wichtig: ihr Sohn und ihr Job. Als sie von einem Kollegen zum Mittagsessen eingeladen wird, macht sie sich keine Gedanken - ein bißchen jung ist er ja schon, aber sein Interesse schmeichelt ihr. Zu Beginn.
Denn als sie ihm einige Zeit später freundlich aber bestimmt zu verstehen gibt, dass sie nicht an ihm interessiert ist, eskaliert die Situation. Und Darcy hat einen Stalker. Der mischt sich aber nicht nur in ihr Privatleben ein: ihr neuer "Schatten" stellt die persönlicher Daten eines Informanten für eine Mafia-Story ins Netz. Woraufhin dieser wenige Tage später tot aufgefunden wird. Und schließlich mehren sich die Hinweise, daß der Tod ihres Mannes vielleicht doch kein Unfall war - ein Video, nur 15 Sekunden, liefert den Beweis.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783899643398
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Audiobuch
Erscheinungsdatum:02.03.2009
Das aktuelle Buch ist am 18.05.2010 bei Rowohlt Taschenbuch erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne5
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    MissStrawberrys avatar
    MissStrawberryvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Kate Pepper ist meine Favoritin in Sachen subtilem Thrill. Sehr gelungen, sehr intensiv - einfach genial!
    Stalking

    Darcy Mayhew und ihr Sohn Ben versuchen nach dem tragischen Unfalltod von Darcys Mann (und Bens Vater) in New York City, ein neues Leben zu beginnen. Ihre Stelle bei der „Times“ gefällt ihr und sie freut sich, als sie brisante Informationen zugespielt bekommt. Auch das Interesse des Lehrers ihres Sohnes an ihr tut ihr gut. Doch dann entwickelt sich ein junger Kollege aus der Poststelle immer mehr zum Stalker und Darcy wird mit den Tücken von Recht und Gesetz konfrontiert. Wie weit wird Joe Coffin gehen?

    Dies ist mein erstes (Hör-)Buch von Kate Pepper und ich muss sagen: da hab ich wohl etwas verpasst! Der Stil dieser Autorin gefällt mir außerordentlich gut. Sie benötigt keine detaillierten Beschreibungen blutiger Szenen, um den Leser zu fesseln. Das Subtile beherrscht sie sagenhaft gut. Das mag ich sehr, denn für mich ist der Thrill einer Sache immer dann am größten, wenn meine Phantasie eigene Bilder entwickeln kann. Der Feind vor Augen ist nur halb so erschreckend, wie die Vermutung, dass er hinter der nächsten Ecke lauern könnte.

    „Nur 15 Sekunden“ beschreibt sehr eindrücklich, wie wenig eine Frau dagegen tun kann, Opfer eines Stalkers zu werden und wie wenig Handhabe sie – gerade auch in den Staaten – gegen ihn hat, wenn er ihr noch keine körperliche Gewalt angetan und noch dazu auf frischer Tat ertappt wurde. Darcy, die wie jede liebende Mutter, versucht, ihren Sohn komplett aus der Sache herauszuhalten, stößt immer wieder auf Frauenfeindlichkeit. Dass sie sich in Bens Lehrer verliebt, macht die Sache nur noch schlimmer.

    Alle Charaktere sind sehr schön gezeichnet. Sympathien und Antipathien sind klar aufgeteilt, dennoch sind die Figuren nicht plump. Bei mir kam sehr gut an, wie sich Darcy fühlt und warum sie wann wie handelt. Die Wendung kurz vor Ende hat mir die Beine weggezogen, auch wenn das finale Ende relativ vorhersehbar (durch die Logik im Aufbau der Story) war. Das ist keine Kritik, das meine ich nicht negativ. Manche Dinge sind nun mal absehbar, wenn sie sinnvoll und logisch aufgebaut worden sind. Ein anderes Ende wäre sehr unglaubwürdig gewesen.

    Franziska Pigullas Stimme mag ich sowieso sehr gern. Kein Wunder also, dass ich kaum aufhören konnte beim Hören dieses Hörbuchs: Story und Sprecherin sind einfach perfekt aufeinander abgestimmt! Schade, dass ich so spät auf Kate Pepper aufmerksam geworden bin. Die Hörbücher sind teils nicht mehr zu bekommen. Dieses hier ist jedenfalls ein Highlight meines Hörbuchjahres geworden! Fünf Sterne von mir für 403 spannende und ergreifende Minuten!

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Thrillerfans avatar
    Thrillerfanvor 7 Monaten
    S
    Sweetsvor 4 Jahren
    Nijuras avatar
    Nijuravor 4 Jahren
    Adlerauges avatar
    Adleraugevor 5 Jahren
    jiftzwerchs avatar
    jiftzwerchvor 5 Jahren
    huette16s avatar
    huette16vor 5 Jahren
    newshoess avatar
    newshoesvor 5 Jahren
    angi_stumpfs avatar
    angi_stumpfvor 6 Jahren
    guybrushs avatar
    guybrushvor 6 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks