Kate Quinn

 4.4 Sterne bei 38 Bewertungen
Autorin von Die Hure des Kaisers, Morgen gehört den Mutigen und weiteren Büchern.
Kate Quinn

Lebenslauf von Kate Quinn

Atemberaubende Zeitreisen in die Vergangenheit: Was bringt eine lebenslustige Südkalifornierin auf die Idee, historische Romane zu schreiben? Es scheint ihr im Blut zu liegen, ihre überschäumende Fantasie mit beeindruckend gründlichen Recherchen zu verbinden. Gleichzeitig schreibt die blonde Hundeliebhaberin außergewöhnlich rasant, sodass dem Leser oftmals der Atem stockt. In ihren Werken gibt Kate Quinn keiner bestimmten Epoche den Vorzug. Zum Beispiel entführt ihr „New York Times“-Bestseller „The Alice Network“, der in der deutschen Übersetzung unter dem Titel „Morgen gehört den Mutigen“ vorliegt, ihre Leser in die Nachkriegszeit in Frankreich. „Die Hure des Kaisers“ ist in Deutschland seit 2010 erhältlich. In diesem Roman fängt die 1975 geborene Autorin ein überzeugendes Bild des Lebens in der damaligen Zeit ein. Ihr einzigartiges Talent, atemberaubende Spannung zu erzeugen und ihre Leser mitzureißen, macht ihre Bücher zu absoluten Pageturnern. Weil sie ihre Geschichten nicht mehr aus der Hand legen können, schlagen sich ihre Fans regelmäßig die Nächte um die Ohren. Ihre Hauptfigur in „Die Hure des Kaisers“, die jüdische Sklavin Thea, bringt Kate Quinn ihren Lesern beispielsweise mit großer psychologischer Einfühlsamkeit nahe. Vor dem Hintergrund des in den letzten Zügen liegenden Römischen Reiches verkörpert Thea das menschliche Leid in dieser Epoche.

Alle Bücher von Kate Quinn

Sortieren:
Buchformat:
Kate QuinnDie Hure des Kaisers
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Hure des Kaisers
Die Hure des Kaisers
 (24)
Erschienen am 07.06.2010
Kate QuinnMorgen gehört den Mutigen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Morgen gehört den Mutigen
Morgen gehört den Mutigen
 (9)
Erschienen am 06.04.2018
Kate QuinnMistress of Rome
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mistress of Rome
Mistress of Rome
 (2)
Erschienen am 02.10.2012
Kate QuinnDaughters of Rome
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Daughters of Rome
Daughters of Rome
 (1)
Erschienen am 04.02.2014
Kate QuinnLady of the Eternal City
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lady of the Eternal City
Lady of the Eternal City
 (1)
Erschienen am 03.03.2015
Kate QuinnEmpress of Rome
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Empress of Rome
Empress of Rome
 (1)
Erschienen am 31.10.2012
Kate QuinnBlack Power in the Caribbean
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Black Power in the Caribbean
Black Power in the Caribbean
 (0)
Erschienen am 18.03.2014
Kate QuinnBecky Butterfly
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Becky Butterfly
Becky Butterfly
 (0)
Erschienen am 10.01.2012

Neue Rezensionen zu Kate Quinn

Neu
S

Rezension zu "Morgen gehört den Mutigen" von Kate Quinn

Starke Frauen in Zeiten des Krieges
Streifivor 5 Monaten

Charlie St. Clair ist eigentlich in Europa, weil sie ungeplant schwanger ist und ihre Eltern beschlossen haben, dass sie das Kind nicht bekommen soll. Sie will aber die Gelegenheit nutzen, nach ihrer verschollenen Cousine Rose in Frankreich zu suchen. Hierfür sucht sie Eve Gardiner auf, die wohl die letzte war, die Roses Akte bearbeitet hat. Schnell stellt sich heraus, dass Eve auch noch eine andere Verbindung zu Rose hat. Gemeinsam machen sich Charlie, Eve und ihr Fahrer Finn auf nach Frankreich um Rose und ihren letzten Arbeitgeber zu suchen. Das Buch ist abwechselnd aus der Perspektive von Charlie im Jahr 1947 und Eve im Jahr 1915 geschrieben. Eve war im ersten Weltkrieg als Spionin für die Alliierten im besetzten Frankreich tätig. In ihrem Erzählstrang erleben wir mit, wie aus dem jungen Mädchen, das etwas für sein Land tun möchte die Eve wird, die wir dann im Jahre 1947 kennenlernen. Charlies Geschichte ist vielleicht nicht ganz so spektakulär, aber ebenso schön zu lesen. Sie muss sich entscheiden, was sie in ihrem Leben will. Bisher haben ihre Eltern für sie entschieden, aber jetzt trifft sie das erste Mal Entscheidungen für sich selbst. Ihre Weiterentwicklung vom versehentlich schwanger gewordenen Mädchen zur selbstbewussten jungen Frau ist wirklich bemerkenswert. Die Geschichte des Netzwerks Alice ist dabei eine wahre Geschichte, Lousie de Bettignies alias Lilli hat es tatsächlich gegeben, auch ihr weiteres Schicksal ist wie in diesem Buch geschildert, historisch belegt. Nur Eve hat es wohl nicht gegeben, ist aber von der Autorin hervorragend in die Geschichte hineingepasst worden. Das Buch endet mit einem ausführlichen Nachwort, in dem erklärt wird, welche der Figuren es tatsächlich gegeben hat und in wieweit die Geschichte vom wahren Geschehen abrückt. Ich muss sagen, das Buch hat mich sehr beeindruckt, die Schilderungen aus dem besetzten Frankreich des ersten Weltkrieges sind sehr eindrücklich und hinterlassen ein Gefühl der starken Beklommenheit. Auch die Schilderungen der Geschehnisse im 2. Weltkrieg sind wirklichkeitsnah und treiben einem die Tränen in die Augen. Hier wurde nichts beschönigt, aber auch nichts dramatisiert. Interessant auch, wie wenig sich das Frauenbild in dieser Zeit geändert hat und wie wenig unverheirateten Frauen generell in diesen Zeiten zugetraut wurde. Die Entwicklung der Figuren hat mir ausgesprochen gut gefallen, Eve und Charlie sind sich gar nicht so unähnlich, auch wenn die gealterte Eve nicht so wirkt, als wäre sie jemals jung und unschuldig gewesen. Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen, es ist ein tolles Zeitzeugnis und transportiert die Stimmung der Zeiten hervorragend. Außerdem wird hier ein Thema beleuchtet, dass den meisten wohl eher unbekannt sein dürfte.

Kommentieren0
2
Teilen
M

Rezension zu "Morgen gehört den Mutigen" von Kate Quinn

Aussergewoehnlich
Muschelvor 5 Monaten

Dieser Roman ist wirklich aussergewoehnlich. Eine spannende, emotionale Geschichte aus dem Krieg. Zwei ganz besondere Frauen und deren Lebenswege,  die miteinander verbunden etwas ganz neues miteinander ergeben. Da dieses Buch doch auch schonungslos grausam ist, habe ich lange fuers lesen gebraucht.

Kommentieren0
1
Teilen
Dreamworxs avatar

Rezension zu "Morgen gehört den Mutigen" von Kate Quinn

Mut zum Kampf
Dreamworxvor 5 Monaten

Dass ihre Cousine Rose angeblich im Zweiten Weltkrieg gestorben ist, überzeugt die junge Amerikanerin Charlotte „Charlie“ St. Claire nicht. Sie selbst ist ungewollt schwanger und 1947 in Begleitung ihrer Mutter auf dem Weg in die Schweiz, um dort ihr Kind unauffällig zur Welt zu bringen. Doch Charlie möchte die Gelegenheit nutzen, um nach ihrer Cousine Rose zu suchen. Sie erhofft sich die Unterstützung von Eve Gardiner, einer Frau, die im Krieg einen Frauenspionagering namens „Alice“ angehörte. Doch Eve sperrt sich zuerst, jedoch hat Charlie ein schlagendes Argument, denn der Mann, in den Eve einmal sehr verliebt war, scheint ebenfalls eine Verbindung zu Rose gehabt zu haben. Die beiden Frauen machen sich gemeinsam auf, Nachforschungen anzustellen, wobei jede von ihnen einen ganz eigenen Grund für die Suche verfolgt…

Kate Quinn hat mit ihrem Buch „Morgen gehört den Mutigen“ einen sehr spannenden historischen Roman vorgelegt, der sich als wahrer Pageturner entpuppt. Der Schreibstil ist fließend und gleichzeitig fesselnd, der Leser wird regelrecht in die Handlung hineingesogen. Die Handlung teilt sich in zwei Zeitebenen auf, der eine umreißt die Jahre 1915 bis 1947 und gibt dem Leser einen genauen Einblick in Eve und ihr Leben. Der andere beginnt mit dem Jahr 1945 und berichtet über Charlie und ihr Schicksal, bis die beiden Frauen sich begegnen und sich gemeinsam auf die Suche machen. Durch die geschickt gelegten Perspektivwechsel steigert sich die Spannung innerhalb der Geschichte immer mehr und gibt erst nach und nach Geheimnisse preis. Die Autorin hat sehr gut recherchiert und den historischen Hintergrund sowie einige geschichtlich belegbare Personen mit in ihre Handlung eingeflochten. Sehr geschickt sind hier Realität und Fiktion miteinander verwoben worden. Die Informationen über das Spionagenetzwerk und die Ausbildung der Frauen sowie den Gefahren, denen sie sich aussetzten, sind faszinierend zu lesen und zeugen von viel Stärke und ihren Glauben an das, für das sie zu kämpfen bereit waren.

Die Charaktere sind sehr vielschichtig und lebendig ausgestaltet und überzeugen durch ihre individuellen Eigenschaften. Sie wirken durchweg sehr realitätsbezogen, menschlich und vor allem authentisch. Eve Gardiner ist eine toughe Frau, sie ist ungemütlich und benimmt sich oftmals eher wie ein Kerl, indem sie trinkt und raucht und derb ist, sich abschottet, um in dem Grauen um sie herum zu bestehen. Ständig in Angst leben fordert seinen Preis. Aber sie ist auch eine mutige und starke Frau, die mal geliebt hat und betrogen wurde. Dieser Betrug nagt an ihr und lässt sie Rache verspüren, die sie schon lange in sich trägt. Charlie ist mit ihren 19 Jahren noch recht jung, trotzdem kann man ihr nichts vormachen. Wenn man sie für naiv hält, täuscht man sich. Sie wuchs zwar behütet auf, aber lebt in einem Gefängnis, das von ihrer Familie geführt wird. Charlie will ausbrechen und die Suche nach Rose ist ihr erster Schritt in Richtung Selbständigkeit. Auch die weiteren Protagonisten wie Finn, Violett oder auch René tragen mit ihrem Auftreten dazu bei, die Spannung weiter zu steigern und der Handlung weitere Authentizität zu verleihen.

„Morgen gehört den Mutigen“ ist ein fesselnder historischer Roman, den man, einmal begonnen, nicht mehr aus der Hand legen kann. Es geht um Geheimnisse, Liebe, Verrat und den Krieg und seine Folgen, die hier auf besondere Weise zu einer tollen Geschichte verwebt wurden. Absolut verdiente Leseempfehlung für alle, die sich für dieses Genre begeistern könnten!

Kommentare: 1
15
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 75 Bibliotheken

auf 15 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks