Kate Quinn

(29)

Lovelybooks Bewertung

  • 48 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 13 Rezensionen
(12)
(15)
(2)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Die Hure des Kaisers

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Hure des Kaisers

Bei diesen Partnern bestellen:

Black Power in the Caribbean

Bei diesen Partnern bestellen:

The Lion and the Rose

Bei diesen Partnern bestellen:

Lady of the Eternal City

Bei diesen Partnern bestellen:

Empress of the Seven Hills

Bei diesen Partnern bestellen:

Politics and Power in Haiti

Bei diesen Partnern bestellen:

Empress of Rome

Bei diesen Partnern bestellen:

The Serpent and the Pearl

Bei diesen Partnern bestellen:

Becky Butterfly

Bei diesen Partnern bestellen:

Daughters of Rome

Bei diesen Partnern bestellen:

Empress of the Seven Hills

Bei diesen Partnern bestellen:

Sephro, a Fantasy Opera in Two Acts

Bei diesen Partnern bestellen:

Daughters of Rome

Bei diesen Partnern bestellen:

Sephro

Bei diesen Partnern bestellen:

Mistress of Rome

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Thea, die jüdische Sklavin - 81 nChr.

    Die Hure des Kaisers

    Armillee

    23. March 2015 um 10:58 Rezension zu "Die Hure des Kaisers" von Kate Quinn

    Ich habe das Buch verschlungen. Diese antike Geschichte um Thea und ihre Liebe zu dem Gladiator Arius, der Barbar im alten Rom, das war Meisterklasse. Als Leser wurde ich rasant im Zickzack durch die damalige Zeit geschleust. Ein wichtiges Ereignis wechselte das Nächste ab. Obwohl es viele handelnde Romanfiguren gab, werden mir sicher noch lange alle im Gedächtnis bleiben. Kurz gesagt..: ich bin begeistert...^^

  • Die Hure des Kaisers

    Die Hure des Kaisers

    Lyreen

    09. July 2014 um 11:08 Rezension zu "Die Hure des Kaisers" von Kate Quinn

    Inhaltsangabe: Rom, 82 n. Chr.: Die junge Sklavin Thea muss ihre Herrin zu den Gladiatorenkämpfen begleiten, die sie verabscheut. Doch diesmal zieht ein neuer Kämpfer alle Zuschauer in seinen Bann: Arius, genannt »der Barbar«. Thea fühlt sofort eine innere Verbundenheit, und tatsächlich sind sie und Arius Seelenverwandte – beide haben so viel Mord und Grausamkeit erlebt, dass sie den Tod verachten. Doch sie können ihre Liebe nicht leben, denn der Kaiser persönlich begehrt Thea für sich. Meine Meinung über das Buch: Ein tolles ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Hure des Kaisers" von Kate Quinn

    Die Hure des Kaisers

    anyways

    19. May 2011 um 14:58 Rezension zu "Die Hure des Kaisers" von Kate Quinn

    Das jüdische Mädchen Thea überlebt nur knapp den Mord an ihrer Mutter und den Geschwistern und den Selbstmord ihres Vaters der die Familie vor den römischen Invasoren schützen wollte. Thea wird aufgegriffen, versklavt und schließlich an Quintus Pollio, dem Spielleiter der kaiserlichen Gadiatorenkämpfe, verkauft. Sie wird die Leibsklavin von dessen Tochter Lepida, die sie, obwohl gleichaltrig, drangsaliert und schikaniert. Als der neue „Star“ in der Arena der Gladiatoren aufgeht, buhlen beide Frauen um seine Kunst. Lepidas Rache ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Hure des Kaisers" von Kate Quinn

    Die Hure des Kaisers

    Peanutsky

    27. December 2010 um 13:36 Rezension zu "Die Hure des Kaisers" von Kate Quinn

    Thea war mir von Anfang an recht sympathisch und ich habe ihren Lebensweg leidvoll mitbeschritten. Dabei wurde dies alles nicht übermäßig dramatisch geschildert sondern recht neutral von der Protagonistin wiedergegeben, was deren Leid in meinen Augen aber nicht gemildert hatte. Mir ist eine zurückhaltende Schreibweise meist lieber, denn man muss ja nicht immer "schreien" um einen Inhalt verständlich zu machen. Als Thea sich dann in Arius verliebt hatte, konnte ich selbst dass nachvollziehen da dieser tatsächlich sehr anziehend ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Hure des Kaisers" von Kate Quinn

    Die Hure des Kaisers

    Ani

    17. November 2010 um 14:03 Rezension zu "Die Hure des Kaisers" von Kate Quinn

    Die Sklavin Thea dient im Haushalt von Quintus Pollio. Ihre eigentliche Herrin ist die Tochter des Hauses, die vierzehnjährige Lepida Pollia. Lepida ist ziemlich verwöhnt und egoistisch. Sie möchte stets im Mittelpunkt stehen und die sofortige Erfüllung all ihrer Wünsche ist für Lepida eine Selbstverständlichkeit. Thea hat oft unter den Launen ihrer herrschsüchtigen jungen Herrin zu leiden. Bei Gladiatorenwettkämpfen zieht der scheinbar unbesiegbare Kämpfer Arius das Interesse von Lepida auf sich. Lepida versucht ihn in ihren ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Hure des Kaisers" von Kate Quinn

    Die Hure des Kaisers

    Engelsgesicht77

    15. August 2010 um 18:38 Rezension zu "Die Hure des Kaisers" von Kate Quinn

    Inhalt des Buches: Rom, 82 n. Chr.: Die junge Sklavin Thea muss ihre Herrin zu den Gladiatorenkämpfen begleiten, die sie verabscheut. Doch diesmal zieht ein neuer Kämpfer alle Zuschauer in seinen Bann: Arius, genannt »der Barbar«. Thea fühlt sofort eine innere Verbundenheit, und tatsächlich sind sie und Arius Seelenverwandte beide haben so viel Mord und Grausamkeit erlebt, dass sie den Tod verachten. Doch sie können ihre Liebe nicht leben, denn der Kaiser persönlich begehrt Thea für sich. Puh, eben habe ich die letzte Zeile ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Hure des Kaisers" von Kate Quinn

    Die Hure des Kaisers

    Nijura

    15. August 2010 um 16:02 Rezension zu "Die Hure des Kaisers" von Kate Quinn

    Thea ist eine jüdische Sklavin, die der intriganten Lepida Pollia dienen muss. Sie muss Lepida immer ins Kollosseum zu den tödlichen Spielen der Gladiatoren begleiten, obwohl sie diese Spektakel verabscheut. Thea verliebt sich in Arius, einen Gladiator, auf den auch Lepida ein Auge geworfen hat. Als diese mitbekommt, dass Thea und Arius eine Liebesbeziehung haben, verkauft sie Thea an einen Sklavenhändler, der diese weit weg zu einem Hurenhaus bringt. Thea bekommt ein Kind von Arius, weder er noch Lepida wissen davon. Jahre ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Hure des Kaisers" von Kate Quinn

    Die Hure des Kaisers

    Blackie

    23. July 2010 um 22:53 Rezension zu "Die Hure des Kaisers" von Kate Quinn

    Nach der Leseprobe von Kate Quinns´ Roman war ich mir noch nicht sonderlich sicher, was ich davon halten sollte. Historischer Liebesroman? Liebesroman mit historischem Ambiente? Der Beginn war etwas stereotyp – Thea ist als junges Mädchen die Sklavin der verwöhnten Lepida Pollia. Sie ist Jüdin, gebildet und sehr willensstark. Als sie gewzungen wird, ihre Herrin zu den Spielen im Colloseum zu begeleiten, sieht sie Arius zum ersten Mal. Er ist Gladiator, weil er keine andere Wahl hat und durch seinen Wunsch zu sterben, weckt er das ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Hure des Kaisers" von Kate Quinn

    Die Hure des Kaisers

    Wolfspeaker

    23. July 2010 um 12:01 Rezension zu "Die Hure des Kaisers" von Kate Quinn

    Die Grundidee der Handlung Die Geschichte spielt im 1. Jahrhundert in Rom und der nähere Umgebung. Das Buch ist aus der Sicht verschiedener Personen geschrieben. Hauptpersonen der Geschichte sind jedoch der Gladiator Arius und die Sklavin Thea. Thea ist die Sklavin der vierzehnjährigen Lepida. Lepida ist ein Einzelkind und bekommt von ihrem Vater alles, auch eine Sklavin. Als Sklavin muss ich Thea ihrem Willen fügen und die beiden zu den Gladiatorenkämpfen zu Ehren des Kaisers Domitian begleitet. Obwohl Thea die Gladiatorenkämpfe ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Hure des Kaisers" von Kate Quinn

    Die Hure des Kaisers

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    20. July 2010 um 17:20 Rezension zu "Die Hure des Kaisers" von Kate Quinn

    "Früher hatten wir mal einen Kaiser" - In diesem Buch lernt man mal einen kennen ;) Aber ob man ihn auch gern erlebt hätte?! Das Buch dreht sich hauptsächlich um das Leben der jungen Thea, welche Seiten von einem Sklavendasein sie alles mitbekommen muss.. Zunächst dient Sie einem jungen, herrschsüchtigen und aufmerksamkeitsbedürftigen Mädchen, der Tochter des Intendanten der römischen Spiele. Hier verflicht sich der Beginn von Theas großen Liebe, einem Gladiator, dem größen und besten ganz Roms.. Das Buch spiegelt viele ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks